Alles zum Thema Wahl 2015 Ried

Beiträge zum Thema Wahl 2015 Ried

Politik

"Wahl war für mich keine gmahde Wiesn"

Der 40-jährige Eduard Seib (ÖVP), neuer Bürgermeister von Pramet, im Interview. BezirksRundschau: Sie haben sich bei der Bürgermeisterwahl gegen zwei Konkurrenten durchgesetzt und auf Anhieb 54,58 Prozent der Stimmen erhalten. Was hat Ihrer Meinung nach dieses gute Ergebnis beeinflusst? Eduard Seib: Die Wahl war für mich wirklich keine "gmahde Wiesn" – schließlich bin ich ein "Zuagroaster", Polit-Quereinsteiger und hatte zwei Gegenkandidaten. Gründe dafür, dass ich die Wahl gleich im ersten...

  • 18.12.15
Politik

"Nach all den Jahren hat er es sich verdient"

Franz Schöberl, Bürgermeister von Mühlheim am Inn, spricht im Interview über seine neue Funktion. BezirksRundschau: Bei der Wahl 2009 haben Sie knapp, mit 47 Prozent, verloren. Heuer wurden Sie mit 60 Prozent zum Bürgermeister von Mühlheim gewählt. Warum hat es diesmal geklappt? Franz Schöberl: Ich bin sei 1991 im Gemeinderat und habe seitdem bei jeder Wahl als Bürgermeister kandidiert – obwohl mir klar war, dass ich am Anfang keine Chance haben würde. Das Ergebnis wurde von Wahl zu Wahl...

  • 01.12.15
Politik

"Habe guten Zugang zu Jung und Alt"

Der neue Bürgermeister von Mörschwang, Josef Högl, im Interview über seine Aufgaben und Vorhaben. BezirksRundschau: Sie sind mit knapp 94 Prozent zum neuen Bürgermeister von Mörschwang gewählt worden. Was bedeutet diese große Zustimmung für Sie? Josef Högl: Enorm viel. Vor allem auch deswegen, weil ich kein gebürtiger Mörschwanger bin. Ich stamme aus Rainbach, bin mit meiner Familie 1990 hierher gezogen. Wir sind von den Bürgern toll aufgenommen worden und haben uns von Anfang an aktiv in die...

  • 25.11.15
Politik
6 Bilder

Rieder Gemeinderäte angelobt

Am Donnerstag, 12. November, fand die konstituierende Gemeinderatssitzung in Ried statt. RIED (kat). 15 Mandate ÖVP, zehn Mandate FPÖ, sieben SPÖ, vier Grüne und ein Mandat NEOS. So setzt sich der neue Gemeinderat in Ried zusammen. Gestern, Donnerstag, 12. November, wurden die Gemeinderäte sowie Bürgermeister Albert Ortig in der konstituierenden Sitzung angelobt. In den neun-köpfigen Stadtrat wurden gewählt: Gabriele Luschner, Thomas Brückl und Claudia Schoßleitner von der VP, Thomas Dim und...

  • 13.11.15
Politik

"Gemeinderat soll ausgewogen sein"

Thomas Priewasser aus Hohenzell ist mit seinen 34 Jahren der jüngste Bürgermeister im Bezirk Ried. BezirksRundschau: Sie haben sich bei der Wahl mit rund 59 Prozent gegen zwei Kontrahenten durchgesetzt. Was bedeutet Ihnen diese große Zustimmung? Thomas Priewasser: Ich bin voll zufrieden. Dieses Ergebnis ist sowohl ein großer Vertrauensbeweis als auch ein Arbeitsauftrag. Ich selbst hätte mit einer Stichwahl gerechnet – gerade als junger Kandidat. Von meinen Bürgermeisterkollegen werde ich...

  • 03.11.15
Politik
Fritz Hosner (47) an seinem neuen Arbeitsplatz im Geiersberger Gemeindeamt.

Fritz Hosner: "Will verstärkt mit der Jugend zusammenarbeiten"

Fritz Hosner, der neue Bürgermeister von Geiersberg, spricht im Interview über seine Ziele. BezirksRundschau: Sie haben sich bei der Bürgermeisterwahl mit 66,67 Prozent gegen ihren Kontrahenten von der ÖVP, Günter Reitböck, durchgesetzt. Was bedeutet das für Sie? Fritz Hosner: Der Ansporn und die Motivation sind durch dieses doch sehr eindeutige Wahlergebnis noch größer geworden. Die Zustimmung der Bevölkerung ist ein klarer Arbeitsauftrag. Ich bedanke mich bei allen Geiersbergern für ihr...

  • 28.10.15
Politik

St. Georgener Bürgermeister ist zurückgetreten

ST. GEORGEN BEI OBERNBERG. Franz Augustin (ÖVP) ist nicht mehr Bürgermeister von St. Georgen bei Obernberg. Er hat sich entschlossen, sein Amt zurücklegen. Hintergrund: Augustin war am 27. September 2015 nur knapp, genauer gesagt um nur eine Stimme, als Bürgermeister bestätigt worden: 195 Wahlberechtigte hatten für "Ja", 194 für "Nein" gestimmt. Direkt nach der Wahl hatte Augustin einen Rücktritt noch ausgeschlossen, sah darin trotz der vielen Gegenstimmen einen Arbeitsauftrag für die nächsten...

  • 22.10.15
Politik

Margot Zahrer: "Mir war wichtig, mich der Wahl zu stellen"

Seit 27. September hat die Gemeinde Eitzing eine Ortschefin. Margot Zahrer folgte auf Friedrich Freund. EITZING (kat). Mit Margot Zahrer aus Eitzing gibt es nun drei Bürgermeisterinnen im Bezirk Ried. Im Interview spricht die 44-jährige Mutter von zwei Kindern über ihre neue Funktion und ihre Pläne für die 800-Einwohner-Gemeinde Eitzing. BezirksRundschau: Sie sind seit kurzem Ortschefin von Eitzing. Vorher waren Sie neun Jahre lang Vizebürgermeisterin. Was hat Sie zur Kandidatur...

  • 20.10.15
Politik
3 Bilder

St. Martin im Innkreis hat gewählt: Der neue Bürgermeister heißt Hans Peter Hochhold

ST. MARTIN IM INNKREIS (kat). Der Bürgermeister in St. Martin im Innkreis steht fest. Die Bürger haben sich mit 53,67 Prozent (570 Stimmen) für Hans Peter Hochhold von der ÖVP entschieden. Sein Gegner in der Stichwahl, Franz Moser von der FPÖ, kam auf 46,33 Prozent (492 Stimmen). Damit wurde der blaue Bürgermeistersessel schwarz umgefärbt. Die Wahlbeteiligung lag bei 70,28 Prozent. "Ich freue mich riesig, habe das alles aber noch nicht ganz realisiert. Vor allem freue ich mich über das große...

  • 11.10.15
Politik
Hier finden Sie die Ergebnisse der Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl.

Ergebnisse der Landtags- und Gemeinderatswahl im Bezirk Ried

Der Bezirk Ried hat gewählt. In drei Gemeinden wurde der Bürgermeistersessel "umgefärbt": in Mühlheim, Geiersberg und Mehrnbach. In St. Martin kommt es am 11. Oktober zu einer Stichwahl zwischen ÖVP und FPÖ. Dann steht auch fest, wie viele Bürgermeister diese zwei Parteien im Bezirk künftig stellen. Fix ist bereits: Die SPÖ gewann zwei Bürgermeister dazu und hält bei sechs Ortschefs im Bezirk. Erste Stellungnahmen der Innviertler Spitzenkandidaten Der große Wahlsieger bei der Landtagswahl 2015...

  • 27.09.15
Politik
Rund 1000 Besucher kamen zur Bezirkskundgebung von Landeshauptmann Josef Pühringer nach Ried.
6 Bilder

ÖVP-Bezirkskundgebung: "Es geht um unsere Heimat"

Kommenden Sonntag wird in Oberösterreich gewählt, der Wahlkampf läuft auf Hochtouren. Auch Landeshauptmann Josef Pühringer rührte bei seiner Bezirkskundgebung am Sonntag, 20. September, in Ried noch einmal kräftig die Werbetrommel – rund 1000 Besucher ließen sich das nicht entgehen. BEZIRK RIED. Der oberösterreichische Erfolgsweg sei immer ein Weg des Miteinanders und des Zusammenhalts gewesen. Gerade in schwierigen Zeiten seien Erfahrung und Stabilität gefragt, so Pühringer. Er betonte: „Der...

  • 21.09.15
Politik
Alois Bögl tritt bei der Bürgermeisterwahl gegen Walter Reinthaler an.

ÖVP-Bürgermeisterkandidat Bögl nimmt sich Zeit für die Orter

ORT IM INNKREIS. Alois Bögl, Bürgermeisterkandidat der ÖVP, ist seit vielen Tagen in Ort im Innkreis unterwegs, um sich die Wünsche und Anliegen der Bürger anzuhören und darauf zu reagieren – und das umweltfreundlich, mit seinem Erdgas-betriebenen Auto. Bögl ist bereits seit 18 Jahren im Gemeinderat tätig und würde daher viel Erfahrung für eine Arbeit als Bürgermeister mitbringen. Er ist in vielen Vereinen tätig und auch sonst geht er dem persönlichen Kontakt mit dem Bürger nicht aus dem...

  • 18.09.15
Politik
Michael Steffan, Michael Kirchmayr und Martina Reischenböck wollen beste Gesundheitsversorgung für Ried.

Medizin- und Gesundheitszentren als Chance

SPÖ Ried: Primary Health Cares, Pflegepersonal & Herzkatheter um Gesundheitsversorgung zu verbessern. RIED (kat). "Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute. Und obwohl der Herzkatheter in Ried vorhanden und startbereit ist, werden die Patienten nach Wels oder Linz transportiert – und die Ärzte, die die Übung brauchen, gleich mit. Dadurch entstehen enorme Strapazen und auch Kosten", sagt Martina Reischenböck, Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester sowie stellvertretende...

  • 17.09.15
Politik
Gelebte Regionalität im Geschäft "Uns'a": Die Rieder Grünen Sabine Haury, Melanie Ossberger, Max Gramberger und Lukas Oberwagner.

Rieder Grüne: "Ein gutes Leben für alle"

Einkauf, Verkehr, Mitbestimmung: Die Grünen Ried wollen gelebte Regionalität in vielen Bereichen. RIED (kat). "Vieles rennt in der Polit-Landschaft nicht rund", meint Max Gramberger, Stadtrat und Bürgermeisterkandidat der Grünen Ried. Er spricht damit die Themen Umwelt, Verkehr, Wirtschaft sowie Demokratie und Mitgestaltung an. In Ried gebe es zu viel Bodenversiegelung und Baumfällungen, der Verkehr steige jährlich um zirka zwei Prozent und Gewinne würden von großen Unternehmen abgeschöpft....

  • 16.09.15
Lokales
Am 27. September wählt die Rieder Bevölkerung – 2009 lag die Wahlbeteiligung bei 81,95 Prozent.
29 Bilder

Alle Gemeinden haben die ÖVP auf dem Zettel

Ein kurzer Überblick über die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Bezirk Ried. BEZIRK (kat). Platz eins ÖVP, Platz zwei FPÖ, Platz drei SPÖ, gefolgt von den Grünen und dem BZÖ. So lautete das Ergebnis der Landtagswahlen 2009 im Bezirk Ried im Innkreis (siehe Grafik rechts). 2015 schicken die Parteien im Wahlkreis Innviertel folgende Spitzenkandidaten ins Rennen: ÖVP – Johann Hingsamer, SPÖ – Christian Makor, FPÖ – David Schießl, Grüne – Veronika Hintermair, NEOS – Elisabeth...

  • 15.09.15
Politik
Zwei Grüne-Bürgermeisterkandidatinnen fürs Innviertel: Eleonora Ries aus Mattighofen und Martina Schröckelsberger aus Tumeltsham.

Grüne Bürgermeisterkandidatinnen: "Wollen Paroli bieten"

In 19 Innviertler Gemeinden stellen sich die Grünen heuer zur Wahl. In fünf schicken sie sogar einen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen. INNVIERTEL (lenz). Oberösterreichweit erhofft sich Landessprecherin Maria Buchmayr, die Marke von 100.000 Stimmen zu knacken – je nach Wahlbeteiligung wären das rund zwölf Prozent. Stimmen holen wolle man vor allem bei den Frauen. "Frauen haben am männlich dominierten Arbeitsmarkt nach wie vor das Nachsehen. Das sehen wir nicht mehr ein", betont Buchmayr. Vor...

  • 07.09.15
Politik
Verteilaktion: Michael Treiblmeier, Christina Gumpinger, Markus Zinöcker und Katrin Froschauer.

JVP spricht Sprache der Jugend

Emojis: Botschaften der JVP werden in Smilies, Herzen & Co. übersetzt. BEZIRK (kat). Die ÖVP setzt bei der Landtagswahl auf die jungen Menschen – und das sind einige: 4200 Erstwähler beziehungsweise 8900 Jungwähler (unter 30 Jahre) gibt es im Bezirk Ried. Und genau für die diese hat die Junge ÖVP (JVP) eine neue Kampagne entwickelt: die "Emojis". Sie ersetzen am Smartphone und im Internet klassische Textbotschaften, Körpersprache und Emotionen werden in Bilder übersetzt. Die JVP übermittelt...

  • 04.09.15
Politik
"Mit Herz und G'spür für Eberschwang" so der Wahlslogan der SPÖ
2 Bilder

SPÖ Eberschwang setzt auf Vielfalt im Team

Das 62-köpfige Team rund um Bürgermeister Josef Bleckenwegner will die Ideen der Bevölkerung aufgreifen und vorantreiben. EBERSCHWANG. Bürgermeister Josef Bleckenwegner und Vizebürgermeister Martin Bögl haben ihr gemeindepolitisch-erfahrenes Team mit neuen, politisch interressierten Personen erweitert. 62 Personen umfasst das Team der SPÖ in Eberschwang mittlerweile. Von jungen Frauen und Müttern über Mitglieder unterschiedlicher Vereine bis zu Vertretern der älteren Generation haben sie eine...

  • 03.09.15
Politik
Die "Top 5" der Rieder Grünen: Christoph Bleckenwegner, Melanie Ossberger, Max Gramberger, Sabine Haury und Lukas Oberwagner.

Verjüngung bei den Rieder Grünen

59 Kandidaten finden sich auf der Liste der Rieder Grünen für die Gemeinderatswahl am 27. September. RIED. Mit 59 KandidatInnen auf ihrer Wahl-Liste fühlen sich die Rieder Grünen in ihrem Engagement für die Stadt bestätigt. „Das zeigt, dass grüne Werte wichtiger sind denn je. Das 'gute Leben für alle' beginnt bei einer fairen Entlohnung und zieht sich über leistbares Wohnen bis zum Respekt vor Mitmensch und Natur. Vieles davon lässt sich auch in der Gemeindepolitik beeinflussen“, ist Stadtrat...

  • 22.08.15
Politik
Veronika Hintermair aus Andorf ist Spitzenkandidatin im Innviertel für die Grünen bei der Landtagswahl.

Sie sagt den Tücken des Frauenlebens den Kampf an

Veronika Hintermair geht für die Grünen im Innviertel als Spitzenkandiatin bei den Landtagwahlen ins Rennen BezirksRundschau: Bereits bei den Nationalratswahlen 2013 waren Sie Spitzenkandidatin der Grünen für den Wahlkreis Innviertel. Nun soll`s in den Landtag gehen. Was möchten Sie dort erreichen? Veronika Hintermair: Ich möchte über konstruktive Zusammenarbeit mit den künftig vertretenen Parteien erreichen, dass grüne Forderungen in Oberösterreich und besonders im Innviertel erfüllt werden....

  • 20.08.15
Politik
Elisabeth Kitzmüller kandidiert für den Landtag. Sie ist auf Listenplatz zehn.

"Auch Kleinparteien können viel bewirken"

Elisabeth Kitzmüller, Spitzenkandidatin der Neos im Wahlkreis Innviertel für die Landtagswahl 2015, im Interview. BezirksRundschau: Sie sind eine politische Quereinsteigerin. Was hat Sie dazu bewogen, in die Politik zu gehen? Elisabeth Kitzmüller: Eine ganz konkrete Situation war der Auslöser, nämlich als ich Matthias Strolz, den Vorsitzenden der Neos, zum ersten Mal persönlich reden gehört habe. Ich war schon immer politisch interessiert, parteipolitisch engagiert habe ich mich bis dahin aber...

  • 18.08.15
Politik
Hans Affenzeller, Christian Makor, Fabian Grabner und Gerd Rabe mit Klienten der Lebenshilfe Ried.

Sozialbereich: "Müssen Wartelisten abbauen"

Der SPÖ-Klub macht auf den steigenden Bedarf von Betreuungsplätzen aufmerksam. BEZIRK (kat). "Wir dürfen unsere soziale Verantwortung nicht auf die lange Bank schieben. Soziale Fragen sind wichtig. Die Situation in Oberösterreich ist zwar gut, aber es gibt noch viel zu tun", sagt Landtagsabgeordneter Hans Affenzeller, Sozialsprecher der SPÖ. Um darauf hin zu weisen, hat der SPÖ-Klub nun eine Sozialkampagne gestartet, die die Bereiche Altenhilfe, Menschen mit Beeinträchtigung sowie Kinder- und...

  • 17.08.15
Politik
Die Top 5 des Bürgermeister-Teams: Thomas Brückl, Gabriele Luschner, Albert Ortig, Claudia Schoßleitner und Michael Großbötzl.
7 Bilder

Wahl 2015: Albert Ortig präsentiert sein Team

74 Kandidaten zählt das Bürgermeister-Team der ÖVP Ried für die Gemeinderatswahl am 27. September. RIED. 55 Männer und 19 Frauen finden sich auf der Liste der ÖVP Ried für die Gemeinderatswahl am 27. September. Hinter Bürgermeister Albert Ortig kandidiert Stadträtin Gabriele Luschner, die damit in das Rennen um das Vizebürgermeisteramt geht. Auf Platz drei folgt der amtierende Vizebürgermeister Thomas Brückl. Auf den Plätzen vier und fünf kandidieren die Rechtsanwältin Claudia Schoßleitner und...

  • 13.08.15
Politik
Johann Hingsamer, Wolfgang Hattmannsdorfer, Barbara Tausch, Alfred Frauscher

"Rechte Rülpser lösen die Probleme nicht"

In sieben Wochen Gas geben und "FPÖ entzaubern": ÖVP will Nummer 1 in Oberösterreich bleiben. INNVIERTEL (lenz). 43 Prozent ÖVP, 28 Prozent FPÖ, 16 Prozent SPÖ, 9 Prozent Grüne und 3 Prozent für die Neos – so würde einer Umfrage der OÖVP zufolge die Landtagswahl ausgehen, würde kommenden Sonntag gewählt. "Ich schließe aus, dass sich im Wahlkreis Innviertel da noch was drehen wird. Es wird sich also hauptsächlich zwischen Schwarz und Blau entscheiden", meint ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang...

  • 11.08.15
  • 1
  • 2