Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

ÖVP Bgm. Josef Maier konnte viel Zustimmung verbuchen.
 1   8

ÖVP gewinnt in Neumarkt klar
Auch SPÖ darf sich auf Stimmenzuwachs freuen

In Neumarkt galt die GR – Wahl als spannend, vor allem deshalb, weil diesmal neben der ÖVP, der SPÖ, FPÖ und Grüne zwei weitere Bewerber angetreten sind. Zum einem Nina Feichter und die NEOS mit Michael Steiner. Zum anderen sind seit der letzten Wahl die Bevölkerungszahl auf unter 3.000 gesunken, das bedeutet um 3 Gemeinderäte weniger. Bei der letzten Wahl vor 5 Jahren war die FPÖ mit 46,6 % Wähleranteil die stärkste Fraktion, gefolgt mit 34,43 % die ÖVP, 11,29 % die SPÖ und 7,72 die Grünen....

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Johannes Rauter konnte mit der ÖVP in Stadl-Predlitz stark zulegen.
  3

ÖVP legt in Stadl-Predlitz stark zu
Johannes Rauter braucht jedoch noch einen Partner

In der jetzigen Gemeinde Stadl-Predlitz hatten vor der Fusionierung 2015 in der seinerzeitigen Gemeinde Stadl die SPÖ mit Erich Moser einen langjährigen Bürgermeister, er regierte stets mit absoluter Mehrheit. In der Nachbargemeinde Predlitz hatte die ÖVP stets das Sagen, noch vielen ist Eduard De Monte als bestimmende Kraft in Erinnerung, zuletzt war Matthias Karner Bürgermeister in der Gemeinde Predlitz. Seit 2015 war nun in der fusionierten Gemeinde Stadl-Predlitz Johannes Rauter von der ÖVP...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Lydia Künstner-Stöckl legte mit der SPÖ stark zu.
  5

Bürgermeisterbonus in Teufenbach-Katsch
Lydia Künstner-Stöckl legte mit der SPÖ stark zu

Die Ausgangslage zu dieser GR – Wahl war spannend, bei der letzten Wahl vor 5 Jahren wurde die SPÖ stimmenstärkste Partei, gefolgt von Liste Mur von Hans Gruber, ÖVP und FPÖ. Das Sagen in der Gemeinde hatte allerdings die ÖVP die mit Thomas Schuchnigg den Bürgermeister stellte mit einer Teilzeitlösung mit der Liste Mur von Hans Gruber, die allerdings nicht umgesetzt wurde. Nachdem Bgm. Schuchnigg im Herbst letzten Jahres krankheitsbedingt zurückgetreten ist wurde zur Überraschung vieler Lydia...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
ÖVP Obmann Herbert Göglburger ist mit seinem Team klarer Wahlsieger
  3

ÖVP sicherte in St. Peter die Absolute
Herbert Göglburger ist klarer Wahlsieger

Viel Spannung versprach die GR – Wahl in der Marktgemeinde St. Peter am Kammersberg, lagen die beiden Parteien SPÖ und ÖVP bei der letzten Wahl nur um eine einzige Stimme voneinander getrennt, 647 die SPÖ, 646 die ÖVP und 151 die FPÖ, nun heißt der Wahlsieger Herbert Göglburger mit seiner ÖVP Mannschaft. Bis 2000 hatte die ÖVP in der Gemeinde die Verantwortung, dann folgten die SPÖ Bürgermeister Walter Perner und Sonja Pilgram. Vor 5 Jahren wurde eine Teilzeitlösung vereinbart, seit Ende April...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Königin Julia und ihre Prinzessinnen werden heuer abgelöst.

Obdach
Neuer Termin für das Zirbenfest bestätigt

Nach Absage des Marktfestes wird das Zirbenfest heuer früher gefeiert. OBDACH. Nachdem das Marktfest in Obdach abgesagt werden musste, hat sich der Tourismusverband Zirbenland für das Zirbenfest in St. Wolfgang einen neuen Termin gesucht. Das traditionelle Fest im Bergdorf wird nun am 8. und 9. August über die Bühne gehen. Lockerungen Ab August sind Veranstaltungen im Freiluftbereich mit bis zu 750 Personen erlaubt, mit Genehmigung sogar bis zu 1.250. Beim Zirbenfest sei die Einhaltung...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
FPÖ: Stefan Hermann, Wolfgang Zanger, Mario Kunasek.
 2   Video   4

Gemeinderatswahl 2020
Absolute Mehrheiten sind ein Dorn im Auge

Überblick: Welche Parteien kandidieren im Murtal in welchen Gemeinden. Mit Fahrplan im Video. MURTAL/MURAU.  „Die absolute Mehrheit der SPÖ in Judenburg wird bald Geschichte sein“, prophezeit Wolfgang Zanger. Die Bezirkshauptstadt sei das große Hoffnungsgebiet der FPÖ. „Und wir haben mit Erich Koroschetz einen Kandidaten, der weiß, woran es krankt“, sagt Zanger. Durch die aufgrund der niedrigeren Einwohnerzahl nötige Verkleinerung des Gemeinderates sei es allerdings auch für die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Wipfelwanderweg tritt bei "9 Plätze - 9 Schätze" an.
 3

9 Plätze - 9 Schätze
Ein Murtaler Schatz in der Vorauswahl

Der Wipfelwanderweg könnte heuer in der ORF-Sendung für die Steiermark antreten. ST. MARGARETHEN. Am heurigen Nationalfeiertag sucht der ORF mit seiner Erfolgssendung wieder „9 Plätze - 9 Schätze“ in ganz Österreich. In den Wochen davor gibt es spannende Vorentscheidungen, welcher Ort das jeweilige Bundesland beim großen Finale vertreten darf. Abgestimmt wird mittels einer Publikumswahl. Premiere Erstmals tritt heuer ein touristischer Schatz aus dem Murtal bei der steirischen Vorauswahl...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Kleines Politbeben unter dem Stadtturm: Judenburg ist - vorerst - nicht mehr rot.

Murtal/Murau
Die Besonderheiten der Wahl

Vorerst gibt es im Murtal nur noch drei rote Gemeinden, die ÖVP durfte sich gleich in zwei Orten auf über 60 Prozent der Stimmen freuen. MURTAL/MURAU. Die SPÖ verliert ihre Hochburgen im Murtal. Vor Auszählung der Wahlkarten sind im Bezirk lediglich drei Gemeinden rot eingefärbt. In Fohnsdorf, Zeltweg und Knittelfeld hat die SPÖ noch die Mehrheit. In Judenburg, Pöls-Oberkurzheim und Spielberg musste sie diese an die ÖVP abtreten. In Judenburg liegt die ÖVP vorerst mit 31,39 Prozent hauchdünn...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die ÖVP feiert in Murau.
 1   4

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 in Murau: Erdrutschsieg für die ÖVP

Die ÖVP holte im Bezirk Murau fast 50 Prozent. Karl Schmidhofer hat gute Chancen auf den erneuten Einzug in den Nationalrat. MURAU. Der Bezirk Murau ist traditionell tiefschwarz. Mittlerweile sind allerdings auch die Murauer türkis eingefärbt - das hat sich bei der Nationalratswahl nicht geändert. Die ÖVP holte mit 49 Prozent einen Erdrutschsieg und konnte um fast 11 Prozentpunkte zulegen. Die SPÖ landete nach leichten Verlusten bei 19,8 Prozent, knapp vor der FPÖ mit 19 Prozent. Die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Bürgermeister Hermann Dullnig gab seinen Abschied bekannt.
 1

Murtal
Bürgermeister legt sein Amt nieder

Der Stadtchef von Zeltweg tritt vorzeitig zurück und macht so den Weg für seinen Nachfolger frei. ZELTWEG. Nur noch eine knappe Woche ist Hermann Dullnig Stadtchef von Zeltweg. "Ich werde mein Amt als Bürgermeister mit 15. September zurücklegen", verkündete der 63-Jährige am Montag in einer Pressekonferenz. Dullnig war seit November 2010 Stadtchef in Zeltweg, damals hat er die Funktion in "schwierigen Zeiten" übernommen. Skandal Ein Finanzskandal hat vor neun Jahren Zeltweg erschüttert....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Drei Wahltermine stehen in der Steiermark an.
 1

Steiermark
Beide Wahltermine fixiert

Die Landtagswahlen finden am 24. November 2019 statt, die Gemeinderatswahlen folgen im März 2020. MURTAL/MURAU. Jetzt geht es flott: Die Steirer dürfen binnen sechs Monaten gleich dreimal zur Wahlurne schreiten. Bei der Sitzung am Donnerstag wurden die Auflösung des Landtags beschlossen und damit gleichzeitig die Weichen für die Landtagswahl im November gestellt. Als nächster Schritt wird laut Landespressedienst die Landesregierung mit der Festlegung des Wahltermins betraut. Drei...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Zirbenhoheiten mit dem neuen Zirbenland-Dirndl und -Buam.
 1   37

Zirbenfest
Zirbenland-Dirndl und -Buam gewählt

Im Mittelpunkt des Zirbenfestes in St. Wolfgang stand die Wahl zum Zirbenland-Dirndl und zum Zirbenland-Buam auf dem Programm. Entschieden hat die Ausscheidung bei den Damen Julia Gößler und bei den Herren Christoph Fössl. Zehn Bewerber stellten sich bei dieser Trachtenpräsentation der Wahl.

  • Stmk
  • Murtal
  • Johannes Mandl
Birgit Kogler will auf Plakatwände.
  2

Birgit Kogler
Die Miss-Wahl als Sprungbrett

Die Murtalerin Birgit Kogler will ihren dritten Platz bei der Miss Styria-Wahl für die Zukunft nutzen. PUSTERWALD. Fast ein Monat ist vergangen, in dem Birgit Kogler Zeit hatte, die Ereignisse vom 30. März sacken zu lassen. An diesem Tag ist die 23-jährige Pusterwalderin zur drittschönsten Frau der Steiermark gekürt worden. „Die Freude über den 3. Platz ist natürlich groß und ich bin sehr stolz auf meine Leistung, wobei ich es aber gerne unter die Top 2 geschafft hätte“, sagt die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Neue Hoheiten: Viktoria Leitner, Julia Liebminger und Edith Haslebner. Foto: Mandl
 1   2

Das sind die neuen Zirbenland-Hoheiten

Die neue Zirbenkönigin ist 17 Jahre alt und kommt aus Obdach. OBDACH. Vor exakt 25 Jahren wurde die erste Zirbenkönigin in St. Wolfgang am Zirbitz gekrönt. Seitdem durften 13 junge Damen die Region weit über ihre Grenzen hinaus repräsentieren. 1993 wurde Margit zur ersten Königin gewählt, zuletzt hat Petra Sorger mit ihren Prinzessinnen Alexandra Grantner und Astrid Verderber regiert. Jubiläum Diese Ära ist am Sonntag zu Ende gegangen. Beim Jubiläums-Zirbenfest wurden neue Hoheiten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Alexandra, Petra und Astrid übergeben ihre Zepter. Foto: Mandl
 1

Neue Hoheiten werden gekrönt

MURTAL. Ein großes Jubiläum wird am Wochenende in St. Wolfgang am Zirbitz gefeiert. Das traditionelle Zirbenfest steht heuer unter dem Motto "25 Jahre Steirisches Zirbenland". Der Festakt dazu findet am Sonntag um 14 Uhr statt. Das beliebte Zirbenfest startet freilich schon am Samstag: Los geht es um 18 Uhr mit der Zirben-Trophy. Bei diesem Teambewerb geht es in vier spannenden Bewerben um den Zirbl-Wanderpokal und Preisgeld. "Solid Gold" sorgen dabei für Unterhaltung. Neue Hoheiten Am...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Erwin Grangl wurde ins Landeskommando gewählt. Foto: FF/Zeiler

Der Neue im Landeskommando

Erwin Grangl wurde zum Vize-Landesfeuerwehrkommandanten gewählt. KNITTELFELD. Die steirischen Feuerwehren haben ein neues Führungsduo: Reinhard Leichtfried aus Mariazell wurde beim Landesfeuerwehrtag in Murau zum neuen Landesfeuerwehrkommandanten und damit zum Nachfolger von Albert Kern gewählt. Spannender verlief allerdings die Wahl zu seinem Stellvertreter. Mit Josef Krenn (Leibnitz) und Erwin Grangl (Knittelfeld) standen zwei hochkarätige Vertreter zur Auswahl. Spannung Nur neun Stimmen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Knefz mit den Kandidaten und Moderator Alfons Haider. Foto: Mister Company/Pail
  2

Der Mistermacher sagt Adé

Philipp Knefz kürt am Samstag seinen letzten Mister Austria. "Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist." Diese Weisheit beherzigt auch Mistermacher Philipp Knefz. Vor vier Jahren wurde der Fohnsdorfer zum Mister Austria gekürt und legte danach eine stetige und steile Karriere hin. Nach der Teilnahme an der Mister World-Wahl gründete er mit der Mister Company seine eigene Agentur und nahm die Suche nach seinen Nachfolgern selbst in die Hand. Am Samstag wird nun der dritte und letzte Mister...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 aus der Steiermark.

Nationalratswahl 2017: ÖVP in der Steiermark knapp vor FPÖ

Die Steiermark hat gewählt: SPÖ verliert, Junge Generation fordert Gang in die Opposition. Erste Reaktionen auf der Wahlergebnis gibt es auch bereits: Während Mario Kunasek den Kampf um den steirischen Landeshauptmannsessel ausruft, ist die SPÖ am harten Boden der Realität gelandet. "SPÖ soll in die Opposition gehen" Der Landeschef der Jungen Generation, Mustafa Durmus, fordert daher, dass die SPÖ in die Opposition gehen soll. "Christian Kern soll als Oppositionschef weiterarbeiten. "...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Nationalratswahl 2017 - Wahlergebnisse der Obersteiermark (Ennstal, Murtal, Leoben, Bruck, Mürztal).
 1

Nationalratswahl 2017 in Österreich - Wahlergebnis der Obersteiermark

ÖVP und FPÖ mit deutlichen Zugewinnen, die SPÖ verliert leicht bzw. kann das Niveau von 2013 halten. Die Grünen stürzen schwer ab, Peter Pilz ist weit mehr als nur eine Randnotiz. Die Neos sehr solide. Alle Bezirksergebnisse, alle Gemeindeergebnisse sind hier zu finden. Bruck-Mürzzuschlag Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag büßt die SPÖ mit 1,68 Prozent doch mehr ein, als es der bundesweite Trend prognostiziert.. Mit 33,81 bleibt sie die Nummer eins im Bezirk. Die FPÖ rückt mit 31,61 Prozent...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
 3  20   2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
Die neue Milchkönigin (Mitte) mit ihren beiden Prinzessinnen. Foto: Mlakar

Neue Königin ist bestens gerüstet

Doris Haissl wurde beim Heimspiel in Gaal zur Milchkönigin gekürt. GAAL. Das Murtal hat eine neue Königin. Bei einer spannenden Wahl wurden vergangene Woche in der Gaal die neuen Milchhoheiten gekürt. 17 hübsche Mädels aus allen Teilen der Steiermark haben sich für diese Aufgabe beworben. Elf Damen schafften es bis ins Finale und mussten dort eine hochkarätige Jury mit ihrem Auftreten, ihrer Ausstrahlung und auch ihrem Fachwissen überzeugen. Kontrolle Am besten gemacht hat das...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Milchprinzessin Laura Hasler. Foto: Mlakar
 2   5

Neue Hoheiten gesucht

Am 1. September wird im Murtal eine neue Milchkönigin samt Prinzessinnen gekürt - Anmeldung bis 31. Juli möglich. MURTAL. Eine neue Zirbenkönigin wird heuer nicht gesucht - die amtierende ist noch bis 2018 im Amt. Aber dafür werden heuer erstmals nach vier Jahren wieder neue Milchhoheiten gekürt. Die Amtszeit von Königin Melanie Schlagbauer und ihren Prinzessinnen Barbara Neuper und Laura Hasler neigt sich dem Ende zu. Nachfolger Ihre drei Nachfolgerinnen werden am 1. September am Vorabend...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Karl Schmidhofer mit "Mimi" Lieskonig und Manuela Khom. Foto: KK
  3

Ein Routinier und viel Jugend

ÖVP stellt die regionalen Teams für die Nationalratswahlen vor. MURAU/MURTAL. Ein echter Haudegen und eine junge Dame gehen für die ÖVP Murau ins Rennen um einen Sitz im Nationalrat. Bezirksparteiobfrau Manuela Khom stellte nach einer Bezirkskonferenz Karl Schmidhofer und Rosmarie Lieskonig als Kandidaten für Murau vor - beide wurden von Bürgermeistern und Spitzenfunktionären einstimmig gewählt. Lenker Schmidhofer ist ein Multifunktionär und weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Magdalena Leitner (l.) und Andrea Jörgler beim Finale. Foto: MAC/Conny Pail
 1

Miss Austria: An Erfahrung gewonnen

Für die Steirerinnen mit Magdalena Leitner gab es nichts zu holen. MURAU. Die Entscheidung ist gefallen. Die neue Miss Austria heißt Celine Schrenk und kommt aus Niederösterreich. Für die Steiermark gab es bei der Wahl im Casino Baden am Donnerstag erneut nichts zu holen. Platz 2 ging an Sarah Chvala aus Wien vor Bianca Kronsteiner aus Oberösterreich. Bilanz "Sowohl die Erfahrungen der Miss Styria-Wahl als auch alles, was wir durch die Teilnahme an der Miss Austria-Wahl gelernt haben, kann...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.