Wasabi

Beiträge zum Thema Wasabi

Lokales
Küchenchef Simon Kotvojs wird den Wasabi-Workshop leiten.
2 Bilder

Gewinnspiel
Zwei Karten für den S&B Wasabi Workshop im Kikko Bä zu gewinnen

Für den S&B Wasabi Workshop im Kikko Bä werden zwei Karten verlost. WIEDEN. "Spice up your brunch!" lautet das Motto bei Kikko Bä in der Schleifmühlgasse 8. "Schließlich sorgt Wasabi für Schärfe und Abwechslung auf dem Teller, und das nicht nur bei Sushi", sagt Kikko-Bā-Küchenchef Simon Kotvojs. Am Montag, 18. November, findet dort um 11.30 Uhr ein Wasabi-Workshop statt. Simon Kotvojs, ehemaliger Chef im Mochi & Rien, zaubert dabei ausgefallene Kombinationen aus japanischen und...

  • 11.11.19
Politik
Bgm. Georg Rosner und die ÖVP begrüßen den Ausbau des Unternehmens Phytoniq.

Stadtgemeinde Oberwart
ÖVP Oberwart begrüßt Ausbau von Phytoniq

Nach Diskussionen um den "Mietrechtsvertrag" für Phytoniq wurde dieser einstimmig im Gemeinderat beschlossen. OBERWART. In der Gemeinderatssitzung am 31.1. wurde ein Mietrechtsvertrag mit der Firma Phytoniq beschlossen. "Als Neue Volkspartei Oberwart ist es immer unser Ziel, innovative und große Betriebe nach Oberwart zu holen oder den Raum zu geben sich weiterzuentwickeln. Phytoniq forscht seit 2017 hier in Oberwart und entwickelt Lösungsansätze für regionale und ganzjährige Verfügbarkeit...

  • 04.02.19
Wirtschaft
Martin Parapatits revolutioniert den Pflanzenanbau.

Durchstarter: Martin Parapatits aus Oberwart entwickelt Technik für Indoorfarming

1. Warum haben Sie sich selbstständig gemacht? Die Selbstständigkeit bietet mir die Möglichkeit mein Arbeitsumfeld selbst zu gestalten, meine Arbeitsthemen frei zu wählen und diese laufend an die Gegebenheiten des Marktes anzupassen. Dieser Gestaltungsspielraum ist mir sehr wichtig. 2. Was ist das für ein Gefühl? Ein sehr gutes. Klar, es kommt die Verantwortung für die Mitarbeiter und für das Unternehmen hinzu. Das finde ich aber bereichernd und nicht als Belastung. 3. Ihre Arbeit kurz...

  • 21.08.18
Freizeit
3 Bilder

RANKING: Sechs erfrischende Salatideen "Wassermelonensalat" – mit Video

Salat mit Wassermelone? Aber ja! Der Exot in unserer Auswahl besticht durch eine spannende Mischung von Geschmacksrichtungen durch Brunnenkresse, Schafkäse, Minze, Limette und Wasabi. Die Wassermelone steuert hier noch ein besonders saftiges Erfrischungsplus bei. Fleischtiger legen ein paar dünne Scheiben Fenchelsalami zwischen die Stücke. Wassermelonen-Salat für 4 Personen 150 g Brunnenkresse (alternativ geht auch Vogerlsalat) 125 g Radieschen 600 g Wassermelone150 g Feta30 g...

  • 25.07.18
Wirtschaft
Im Labor von Martin Parapatits findet der Wasabi genau die Bedingungen vor, die er zum Wachsen braucht.
8 Bilder

Oberwarter Start-Up revolutioniert den Pflanzenanbau

Seit Jänner 2017 forscht die Phytoniq GmbH in Oberwart im Geheimen an der Kultivierung von Wasabi und anderen Pflanzen im Indoorbereich. OBERWART (kv). Jetzt hat die Tochtergesellschaft Phytoniq Wasabi es geschafft und pflanzt Wasabi an - und das mitten im Südburgenland. Damit erspart man sich die langen Transportwege aus Japan, Neuseeland oder England. "Der in der Natur vorkommende Wasabi wächst in den Bergen Japans. Dafür werden ganze Bergbäche umgeleitet, wodurch 5,6 Mrd. Liter Wasser pro...

  • 21.04.18
Freizeit
Musik zwischen Maki und 7/8-Takt, zwischen Sake und Flügelhorn – Ranning Sushi gastiert in Fernitz-Mellach.

Ranning Sushi

Mit „Ranning Suhsi“ bringt Kultur am Mittwoch in Fernitz-Mellach am 8. März ein Konzert der Extraklasse. Kein Wasabi ist ihnen zu scharf, kein Ingwer zu rosa, keine Stäbchen zu lang. Gerhard Ornig/Trompete, Gregor Hernach/Gitarre, Max Ranzinger/Bass und H.P. Kirbisser/Drums bringen Musik aus den besten Zutaten. Beginn ist um 19:30 Uhr im Saal der Musikschule. Wann: 08.03.2017 19:30:00 Wo: musikschule, ...

  • 07.03.17
Lokales
Wieviele Fische finden Sie?
23 Bilder

Fotoserie: Tropenaquarium

Wie schon bei der "vienna skyline" nehme ich mir immer wieder Vorhaben vor, die nicht einfach sind. Trotzdem versuche ich diese so gut wie möglich zu fotografieren. Dadurch, dass ich mir immer neue Herangehensweisen überlege, lerne ich meine Kameraausrüstung gezielter und besser zu nutzen. Das Fotografieren von kleinen flinken Fischen in einem grossen Aquarium (450 Liter) stellte mich diesmal vor eine besondere Herausforderung. Mehrere Probleme galt es zu lösen: 1. künstliches Licht, 2....

  • 16.09.13
  •  9
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.