Werbegemeinschaft Fürstenfeld

Beiträge zum Thema Werbegemeinschaft Fürstenfeld

Die Lebenshilfe Fürstenfeld bastelt "herzliche" Dekoration für die Fürstenfelder Betriebe.
  4

Mit Basteleien und Stofftaschen
Lebenshilfe zeigt ein Herz für Fürstenfeld

Klientinnen und Klienten der Lebenshilfe stellen mit ihren selbst gestalteten Baumwolltaschen "tragbare Herzen" für Fürstenfelds Betriebe her. Der Erlös der verkauften Taschen kommt der Lebenshilfe zugute. FÜRSTENFELD. Der Zusammenhalt in der Thermenhauptstadt ist nicht nur unter Kundinnen, Kunden sowie den Betrieben stark: Auch mit der Lebenshilfe Fürstenfeld wurde für das Projekt „Ein Herz für Fürstenfeld“ zusammengearbeitet. Der gemeinnützige, eigenständige Verein in der Buchwaldstraße...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
"Ein Herz für Fürstenfeld" zeigt den Zusammenhalt von Kunden und Betrieben.
  3

Frühjahrsaktion
Fürstenfeld, die Stadt mit Leidenschaft und Herz

Frühjahrsaktion "Ein Herz für Fürstenfeld" der Werbegemeinschaft bietet tolle Angebote und soll Betriebe und Unternehmen der Stadt unterstützen. FÜRSTENFELD. Die Frühjahrsaktion der Werbegemeinschaft „Ein Herz für Fürstenfeld“ veranschaulicht nicht nur den Zusammenhalt der Betriebe auch die Kunden halten nach dieser schwierigen Zeit weiterhin zu ihrer Stadt. Am Montag, 4. Mai, gab es für die Aktion „Ein Herz für Fürstenfeld“ am Hauptplatz den offiziellen Startschuss. „Wir haben an die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Der beliebte Shopping-Pass für die Hartberger Innenstadt wird auf unbestimmte Zeit verlängert.
  2

Hartberg-Fürstenfeld
Schrittweise Öffnung von Geschäften ab 14. April

Die Vorbereitungen laufen auch in Hartberg und in Fürstenfeld bereits auf Hochtouren. Ab Dienstag, 14. April, können kleine Geschäftslokale für den Verkauf von Waren und Handwerksbetriebe unter den folgenden Bedingungen wieder öffnen: max. 400m² Verkaufsfläche; nur ein Kunde pro 20 m²; Sicherstellung der maximalen Kapazität durch Einlasskontrolle; Kunden und Mitarbeiter müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen; regelmäßiges Desinfizieren muss sichergestellt werden. Auch Bau- und Gartenmärkte...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Von 23. bis 31. Dezember ist das Parken in Fürstenfeld gebührenfrei: Bürgermeister Franz Jost und Werbegemeinschaft-Geschäftsführer Volker Meier sind die "Christkinderl" der Fürstenfelder "Gratis-Parken-Aktion".

Fürstenfeld
Hier übernimmt das "Christkind" die Parkgebühren

Von Montag, 23. Dezember bis einschließlich Dienstag, 31. Dezember parkt man im Fürstenfelder Stadtgebiet gebührenfrei. FÜRSTENFELD. Was ist denn mit den Parkticket-Automaten in der Fürstenfelder Innenstadt passiert? Eine knallrote Zipfelmütze ziert nun die 24 Automaten, darauf zu lesen die "Fürstenfelder Frohbotschaft":„Das Christkind übernimmt die Parkgebühren". Geplant und umgesetzt wurde die "Gratis-Parken-Aktion" von 23. bis 31. Dezember 2019 von Fürstenfelds Stadtchef Franz Jost...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bürgermeister Franz Jost und Mitglieder der ARGE-Werbegemeinschaft Fürstenfeld freuten sich über den großen Anklang, den das diesjährige Straßen-Outlet bei den Kunden fand.
  14

Straßen-Outlet
Fürstenfelder Haupstraße wurde zur Mode-Meile

Das Straßen-Outlet im Rahmen des Fürstenfelder Glücksmonat verwandelte die Hauptstraße in ein El Dorado für Schnäppchenjäger. Noch bis 8. Juni belohnt die Thermenhauptstadt Fürstenfeld im Rahmen des Glücksmonats, einer Aktion der ARGE Werbegemeinschaft Fürstenfeld, regionales Einkaufen. In teilnehmenden Geschäften und Gastronomiebetrieben (erkennbar an dem grünen Kleeblatt an den Schaufenstern), werden Glückslose verteilt. Jeder Einkauf hat die Chance auf einen Sofort-Gewinn. Insgesamt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vom Fürstenfelder Sternenhimmel "rieseln die Flocken": Mit einer Vorweihnachtsaktion will die Werbegemeinschaft die Kaufkraft in der Stadt halten.

In Fürstenfeld rieseln bald "15.000 Flocken"

Werbegemeinschaft Fürstenfeld will durch eine vorweihnachtliche Aktion die Kaufkraft in der Stadt stärken. Obwohl es noch gute zwei Monate bis Weihnachten sind, rüstet sich die Stadt Fürstenfeld bereits jetzt für den Weihnachtsrummel. Durch die große Vielfalt an Handelsbetrieben stellt diese, nicht nur in der Vorweihnachtszeit, ein beliebtes Einkaufsziel dar - was auch durch die tausenden Shoppingbegeisterten an den langen Einkaufsdonnerstagen im Sommer bestätigt wurde. Um die regionale...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Einblick in den Schaffensprozess: Interessierte haben die Möglichkeit im Juli und August dem Fürstenfelder Künstler Alexandr Alexeev über die Schulter zu blicken.

Leere Schaufenster werden zur Kunstgalerie

Fürstenfelder Kunstprojekt "Artists in Residence" soll leerstehende Geschäftsflächen attraktiver gestalten. FÜRSTENFELD. „Artists in Residence“ heißt das aktuelle Kunstprojekt der Stadt Fürstenfeld in Kooperation mit der Werbegemeinschaft, bei dem Künstlern eine leerstehende Geschäftsfläche für ihre künstlerischen Arbeiten kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Für zwei Monate im Juli und August residiert und arbeitet aktuell der akademische Maler Alexandr Alexeev im Kunst-Atelier in der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bgm. Werner Gutzwar, Johann Lindner von der Fürstenfelder Werbegemeinschaft und Tourismusobmann Josi Thaller (v.l.)

Fürstenfeld lädt ein

100 Unternehmen werben für Fürstenfeld und bieten attraktive Angebote Auch dieses Jahr ist es der Werbegemeinschaft Fürstenfeld gelungen, die Stadt zu einem attraktiven Einkaufs- wie auch Freizeitziel zu machen. Unter der Leitung von Johann Lindner gehören mittlerweile 100 Unternehmen zu diesem Verband. Die Stadtgemeinde möchte sich mit ihrem Jahresprogramm 2011 in Form von kleinen Geschenken, Sammelpässen und Gewinnspielen bei den treuen Konsumenten bedanken und neue Kunden werben. Ein...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Südoststeiermark
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.