Werner Kreisl

Beiträge zum Thema Werner Kreisl

Politik
Pflegeheim Grein wird 2020 total saniert.
4 Bilder

60 Pflegeplätze frei
Seniorium Grein wird total erneuert - Personal gesucht

GREIN, BEZIRK PERG. „In den Seniorien im Bezirk stehen 60 freie Pflegeplätze für die Zukunft zur Verfügung. 30 davon im Seniorium Grein werden wegen eines großen Sanierungsprojekts ab Frühjahr 2020 derzeit zwar freigehalten, können aber ab dem Frühjahr 2021 wieder genutzt werden“, fassen die beiden Fraktionssprecher im Sozialhilfeverband Viktor Sigl (VP) und Erich Wahl (SP) zusammen. Suche nach Pflegepersonal „Auch längerfristig kann daher der SHV Perg den Bedarf im Bezirk mit seinen 541...

  • 13.11.19
Politik
Seniorium Baumgartenberg
7 Bilder

Bezirkshauptmann klärt auf
Klosterschwestern sorgen für Aufregung

BAUMGARTENBERG, PERG. Die BezirksRundschau erhielt einen anonymen Brief: Darin wird auf den bevorstehenden Einzug von Klosterschwestern aus Salzburg in das Pflegeheim Baumgartenberg, eine Einrichtung des Sozialhilfeverbandes Perg, Bezug genommen. Von insgesamt 25 Schwestern soll rund die Hälfte eine Pflege benötigen. Betont wird im Schreiben, dass Heimplätze an Personen aus dem Bezirk Perg zur Verfügung gestellt werden sollen, wenn schon welche frei seien. Laut Schreiben sollen rund die Hälfte...

  • 06.11.19
  •  1
Leute
Die vielen neuen Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Bezirk Perg.
16 Bilder

Bezirksstellenversammlung
Rotes Kreuz: 150 neue Mitarbeiter in Perg angelobt

Das Rote Kreuz ist der größte soziale Dienstleister im Bezirk Perg. Es lebt von seinen Freiwilligen. Die Bezirksstellenversammlung legte davon Zeugnis ab. PERG. Am Beginn der Veranstaltung in der mit 300 Besuchern prall gefüllten Turnhalle Perg wurden 150 neue Mitarbeiter per Handschlag auf die Werte und Pflichten des Roten Kreuzes angelobt. Alle hatten im Vorfeld ihre „passende Jacke“ gefunden, die das Rote Kreuz für alle Interessierten bereithält. „Mit den frisch Angelobten halten wir nun...

  • 22.05.19
Lokales
Bezirksjägertag Perg- Goldener Bruch
71 Bilder

Drohnen stören in Perg Jagd
Jäger fordern mehr Fairness und Respekt!

PERG. "Für mehr Fairness und Respekt für die Erfüllung jagdlicher Aufgaben in genossenschaftlichen Jagdgebieten". Unter diesem Motto stand der Bezirksjägertag in der Turnhalle Perg. Dazu der wieder gewählte Bezirksjägermeister Ulf Krückl: „Dieser Appell richtet sich an jene Führungsebenen, die oft losgelöst von tatsächlichen Gegebenheiten eine politische Richtung vorgeben. Schuld an land- und forstwirtschaftlichen Fehlergebnissen ist fast immer die Jägerschaft. Wenn Klimawandel und Borkenkäfer...

  • 26.01.19
Lokales
vorne: Bezirkshauptmann Werner Kreisl, der wiedergewählte Abschnittskommandant Helmut Knoll, Bezirksfeuerwehrchef Josef Lindner und Sicherheitsreferentin Christina Pilsl, hinten die Kommandanten der Feuerwehren im Abschnitt Perg
4 Bilder

Helmut Knoll als Perger Abschnitts-Feuerwehrkommandant wiedergewählt

PERG. Am Dienstag, 15. Jänner, fand bei der Bezirkshauptmannschaft Perg die Wahl des Abschnitts-Feuerwehrkommandanten des Abschnittes Perg statt. Unter dem Vorsitz von Bezirkshauptmann Werner Kreisl, Sicherheitsreferentin Christina Pilsl, und Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Lindner wurde Helmut Knoll von den 14 anwesenden Feuerwehrkommandanten mit zehn Stimmen wiedergewählt. Der Feuerwehrabschnitt Perg gliedert sich in neun Gemeinden mit 15 freiwilligen Feuerwehren, einer Betriebsfeuerwehr...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Josef Prinz, Christiane Hofer und Werner Kreisl.

Pflege-Führungskraft mit Auszeichnung

BAUMGARTENBERG. Christiane Hofer ist seit 15 Jahren Mitarbeiterin des Sozialhilfeverbands (SHV) Perg. Bis Juni 2016 leitete sie einen Wohnbereich im Seniorium Bad Kreuzen. Seit der Eröffnung des Hauses in Baumgartenberg im Sommer 2016 ist sie dort Leiterin für Betreuung und Pflege. Hofer baute mit Mitarbeitern und Heimleiter Josef Prinz den Betrieb völlig neu auf. Parallel dazu absolvierte sie die zweijährige Ausbildung zur Leiterin für Betreuung und Pflege der OÖ Alten- und...

  • 13.11.18
Leute
85 Bilder

"Segen von oben" beim achten RK-Charitygolfturnier

Wenn viele unterschiedliche Menschen für eine gute Sache gemeinsam mit dem Roten Kreuz im Einsatz sind, dann beweisen sie Durchhaltevermögen und lassen sich von schlechtem Wetter nicht die Laune verderben. LUFTENBERG, ST. GEORGEN/GUSEN, PERG. Bei der achten Auflage des Rotkreuz-Charity Golfturniers herrschten bei strömendem Regen gelinde gesagt herausfordernde Verhältnisse. Nichtsdestotrotz nahmen 44 Damen und Herren das Witterungsunbill unverdrossen in Kauf – Regen bringt bekanntlich...

  • 17.09.18
Leute
53 Bilder

150 Jahre Bezirkshauptmannschaft

Die BH Perg, das "unsichtbare Wesen", war am Tag der offenen Tür für alle sichtbar und erfahrbar. PERG. Von wegen Amtsschimmel: Anlässlich 150 Jahre Bezirkshauptmannschaften öffnete die BH Perg ihre Pforten und zeigte, was alles in ihr steckt. Bezirkshauptmann Werner Kreisl durfte viele prominente Gesichter begrüßen, unter anderem Landeshauptmann Thomas Stelzer, der ein Kompliment für die kompetente und persönliche Arbeit der BH Perg aussprach. Persönliche Ansprechpartner in der...

  • 18.07.18
Leute
Ortsstellenleiter Hans Peter Kranewitter (4.v.l.) begrüßte die Bürgermeister Thomas Punkenhofer (Mauthausen), Christian Aufreiter (Langenstein), Hilde Prandner (Luftenberg), Erich Wahl (St. Georgen/G.), Ernst Rabl (Ried) und Ernst Lehner (Katsdorf) mit einem über 100 Jahre alten Rettungswagen zur Jubiläumsgala.
24 Bilder

50 Jahre Rotes Kreuz: Beeindruckende Jubiläumsgala und ein Abschied

Rund 100 prominente Gratulanten, 300 Rotkreuzler, die aus ganz Österreich angereist waren: Der Aktivpark 4222 platzte bei der Abendgala anlässlich 50 Jahre Rotes Kreuz St. Georgen an der Gusen aus allen Nähten. Ein würdiger Rahmen auch für das Adieu des langjährigen OÖRK-Vizepräsidenten Heinz Steinkellner, der nach unzähligen prägenden Jahren von der Rotkreuzbühne abtrat. "Das war ein besonderer Abend, den man nicht so schnell vergisst!" Darin waren sich alle Besucher der rund...

  • 27.06.18
  •  1
Gesundheit
Baumgartenberg: Heimleiter Josef Prinz, Küchenleiterin Erika Wieden, Landesrätin Christine Haberlander und Sozialhilfeverband-Perg-Obmann Bezirkshauptmann Werner Kreisl

Seniorium Baumgartenberg ist "Gesunde Küche"-Betrieb

33 neue Betriebe ausgezeichnet, darunter das Seniorium Baumgartenberg des Sozialhilfeverbands BAUMGARTENBERG, OÖ. Seit mehr als 20 Jahren gibt es in Oberösterreich die Auszeichnung „Gesunde Küche“. An 33 neue Betriebe hat Gesundheits-Landesrätin Christine Haberlander im Rahmen eines Festakts in den Linzer Redoutensälen die Auszeichnung „Gesunde Küche“ verliehen. Damit bieten insgesamt 351 Betriebe in OÖ ein Essen mit „Mehrwert“ an. „Unser Ziel ist es, ein Essen anzubieten, das gut schmeckt,...

  • 16.11.17
Leute
Walter Vetr, Christian Geirhofer, Heinrich Hochstöger, Werner Kreisl und Josef Lindner (v. l. n. r.).

"Blackout": Perger wurden über fatale Folgen informiert

MAUTHAUSEN. Ein großer Erfolg war die Podiumsdiskussion des OÖ Zivilschutzes am 6. November, bei der eine Expertenrunde in Mauthausen über das Katastrophenszenario „Blackout“ diskutierte. Damit wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkungen weitreichend sind, konkret aber, aufgrund der fehlenden Erfahrungswerte, schwer abschätzbar sind. Die Expertenrunde der Podiumsdiskussion mit Bezirkshauptmann Werner...

  • 13.11.17
Lokales
RK-BezirksgeschäftsleitermChristian Geirhofer, Bezirksstellenleiter Werner Kreisl und Klaus Drabek, Raiffeisenbank Perg (v. l.).

Am 1. Oktober zählt jeder gelaufene Kilometer

SCHWERTBERG. Getreu dem Motto „Laufend Helfen“ organisiert das Rote Kreuz Schwertberg mit Unterstützung der Raiffeisenbanken am Sonntag, 1. Oktober, bereits zum zweiten Mal einen Lauf für den guten Zweck. Der Startschuss fällt dabei um 10 Uhr. Alle Läufer starten gemeinsam beim Roten Kreuz in Schwertberg eine vorgegebene Strecke von maximal zehn Kilometern. Ein Euro pro Kilometer Eine Viertelstunde später fährt das „Catcher Car“ mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h los und beginnt die...

  • 28.09.17
Lokales

Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich

ÖSTERREICH, BEZIRK PERG. Am Samstag, dem 7. Oktober 2017, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems. Außerdem soll die Bevölkerung regelmäßig mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. In den...

  • 26.09.17
Lokales
Gabriele Müller (r.) mit ihrer Tochter Anna (l.) und Leitstellendisponent Patrick Findt (M.).

Selbst zum Lebensretter werden

Am Mittwoch, 27. September, um 19 Uhr starten in ganz Oberösterreich Erste-Hilfe-Kurse. Auch im Bezirk Perg. BEZIRK PERG. Es ist der 21. Mai gegen 21 Uhr. Anna Müller ist gerade bei ihrer Mutter Gabriele zu Besuch, als diese plötzlich kollabiert. Um 21.02 Uhr geht der Notruf in der Leitstelle des Roten Kreuzes Perg ein. Disponent Patrick Findt erkennt sofort den Ernst der Lage und leitet die Reanimation telefonisch an. Gleichzeitig schickt er Rettung und Notarzt zum Notfallort. Doch bis diese...

  • 20.09.17
  •  1
Lokales
Zum 7. Mal ein voller Erfolg: Gerhard Höss und Wolfgang Preslmair vom Organisationsteam können stolz sein auf ein perfektes Charity-Golfevent.
58 Bilder

Voller Erfolg für siebtes Rotkreuz-Charity-Golfturnier

Wetterglück belohnte ein mustergültig organisiertes Golfevent, dessen Nutznießer Kinder und Jugendliche sein werden. LUFTENBERG, ST. GEORGEN/GUSEN, PERG. Wenn so viele unterschiedliche Menschen für eine gute Sache im Einsatz sind, dann hat auch der Wettergott ein Einsehen. Musste am Vorabend ein Turnier aufgrund orkanartiger Sturmböen abgebrochen werden, so herrschten bei der bereits siebten Auflage des Rotkreuz-Charity Golfturniers Traumverhältnisse. Die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Perg, die...

  • 18.09.17
Lokales
Moderator und Bezirkshauptmann Werner Kreisl (l.) durfte unter anderem Katastrophenschutz-Landesrat Elmar Podgorschek (m.) und Sozialminister Alois Stöger (r.) begrüßen.
2 Bilder

Aist-Damm soll Menschen Sorgen nehmen

Vergangenen Freitag wurde die Inbetriebnahme des neuen Aist-Dammes gefeiert. SCHWERTBERG, NAARN , MAUTHAUSEN. Viele hielten es nicht für möglich, doch 2002 passierte es: Auf Mauthausner Seite brach der Aist-Damm. Nur elf Jahre später brachte ein weiteres Jahrhunderthochwasser den Damm erneut an seine Grenzen. Nur durch das beherzte Eingreifen der Einsatzkräfte konnte der neuerliche Super-GAU abgewendet werden. Machland-Damm entlasten Nach den Hochwasserereignissen 2013 schloss sich eine...

  • 06.09.17
Lokales
Bürgermeister Max Oberleitner (l.) durfte unter anderem Bezirksstellenleiter Werner Kreisl (5. v. r.) und Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer begrüßen (4. v. r.).

Rotes Kreuz Schwertberg feierte Gleichenfeier

SCHWERTBERG. Die Schwertberger Rotkreuzler und mit ihnen eine Handvoll geladener Ehrengäste (u. a. Bürgermeister Max Oberleitner und Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Werner Kreisl) feierten am 24. August die Gleiche ihrer neuen Dienststelle. Ein Brauch mit langer Tradition: Er wird vom Bauherrn ausgerichtet, wenn die Zimmerleute ihre Arbeit beendet haben, und er versteht sich als Dank an alle fleißigen Handwerker. Ortsstellenleiterin Karin Kammerer hob besonders die hervorragende Zusammenarbeit...

  • 28.08.17
Lokales
2 Bilder

Grundsteinlegung für die Schwertberger Rotkreuz-Zukunft

SCHWERTBERG. 140 Rotkreuz-Mitarbeiter folgten vergangenen Freitag der Einladung zur Ortsstellenversammlung in Schwertberg. Bezirksstellenleiter Werner Kreisl und Ortsstellenleiterin Karin Kammerer konnten als Highlight der Veranstaltung den langersehnten Baustart des neuen Dienststellengebäudes bekannt geben. „Ab 24. April wird am Schwertberger Südring gebaut!“ kündigte Kreisl an. „Einer Übersiedelung Mitte 2018 steht somit nichts mehr im Weg.“ Bürgermeister Max Oberleitner betonte den...

  • 11.04.17
Lokales
In den Mühlviertler Wäldern sind die Zecken (leider) sehr aktiv. Immer mehr tragen Borrelien in sich.

Amtsarzt für Perg: Verzweifelte Suche seit einem Jahr

Kein Amtsarzt: Zeckenschutzimpfung der BH Perg in Gemeinden kann nicht angeboten werden. BEZIRK (mikö). Die Rückkehr der seit Juli 2016 karenzierten Amtsärztin sehnt man an der Bezirkshauptmannschaft (BH) Perg herbei. Die Suche nach einer Nachfolge blieb bis jetzt erfolglos. Und das, obwohl seit einem Jahr händeringend gesucht wird. "Der Ärztemangel spielt massiv hinein. Viele Ärzte möchten auch lieber im heilenden statt im behördlichen Bereich tätig sein", sagt Bezirkshauptmann Werner Kreisl....

  • 15.03.17
Lokales
Bundesverkehrsminister Jörg Leichtfried, Kommandant Johann Hanl und Bezirkshauptmann Werner Kreisl bei der Besichtigung des Hochwasserschutzes.
4 Bilder

St. Georgener Bucht 2018 fertig

Politische Prominenz beim Lokalaugenschein des Hochwasserschutzes LANGENSTEIN, ST. GEORGEN/GUSEN, LUFTENBERG. Seit 2005 wurde geplant, bis 2018 soll das Projekt fertiggestellt werden. Die Rede ist vom Hochwasserschutz "St. Georgener Bucht", der St. Georgen, Gusen, Langenstein und Luftenberg vor ähnlichen Katastrophen wie 2002 und 2013 bewahren soll. Am 21. September 2015 erfolgte der Baustart für den rund 5,5 Kilometer langen Damm. "1,1 Kilometer, also der Abschnitt in Langenstein, sind bereits...

  • 24.01.17
Politik

Schreiben nicht verstanden - Jetzt schnelle Hilfe

LANGENSTEIN, PERG. Die junge Frau hält ein Schriftstück in der Hand, das sie nicht versteht. Patricia hat eine „Chefärztliche Stellungnahme“ vom Arbeitsmarkt-Service Perg (AMS) in die Hand gedrückt bekommen. Sie versteht den Inhalt nicht, die Fremdwörter, die Paragrafen. Auch für einen „Normalsterblichen“ ist nicht alles in dieser Stellungnahme auf den ersten Blick zu verstehen. In der Stellungnahme heißt es u.a.: „Die Versicherte war infolge des Leidenszustandes bereits vor der erstmaligen...

  • 28.12.16
Politik
Menschenrechtspreis an Bistro Mauthausen Memorial des Evangelischen Diakoniewerkes Gallneukirchen
38 Bilder

Menschenrechtspreis 2016 an Bistro Mauthausen Memorial

Bezirkshauptmann Werner Kreisl erster Gratulant aus dem Bezirk. MAUTHAUSEN, LINZ. Mit dem Menschenrechtspreis des Landes Oberösterreich 2016 wurde das Projekt Bistro Mauthausen Memorial des Evangelischen Diakoniewerkes Gallneukirchen gewürdigt. Die Auszeichnung wurde von Landeshauptmann Josef Pühringer überreicht. Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen und das Evangelische Diakoniewerk Oberösterreich setzen ein Zeichen für Toleranz, Inklusion und Chancengleichheit. In der KZ-Gedenkstätte...

  • 12.12.16
Gesundheit
v.l. Christian Geirhofer (RK), Franz Friedl (Raiffeisenbank Pabneukirchen), Christian Tinschert (Raiffeisenbank Grein), Werner Kreisl (RK), Klaus Drabek (Raiffeisenbank Perg), nicht auf dem Bild: Karl Grasserbauer (Raiffeisenbank Schwertberg)

Raiffeisenbanken im Bezirk spenden dem Roten Kreuz 3.500 Euro

BZEIRK PERG. Seit langen Jahren gibt es eine sehr gut funktionierende Zusammenarbeit zwischen dem größten Sozialdienstleister und den Raiffeisenbanken im Bezirk Perg. Das Weihnachtsfest nehmen die Geldinstitute nun zum Anlass, dem Roten Kreuz großzügig finanziell unter die Arme zu greifen: Die Summe wird in den Ausbau des Besuchsdienstes und in ein neues Essen auf Rädern-Auto investiert. „Wenn man älter und gebrechlicher wird, ist die Zubereitung eines Mittagstisches oft mühsam. Auch das...

  • 09.12.16
Lokales
v. li.: Koka Bashir (Seniorium Grein) u. Manuela Payreder Leiterin in Grein. BH Werner Kreisl, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Monika Ziebermayr Leiterin Seniorim Mauthausen u. Mohammed Amer (Seniorium Mauthausen)

"Hilfe zur Arbeit": Start für Perger Pilotprojekt

Projekt "Hilfe zur Arbeit" will Integration in Arbeitsmarkt erleichtern BEZIRK PERG. Anerkannte Flüchtlinge in Beschäftigung bringen will ein Pilotprojekt. Asylberechtigte, die keinen Job finden, können ein einjähriges Beschäftigungsverhältnis eingehen. Das Angebot richtet sich vorwiegend an Personen mit unbefristetem Aufenthalt und Vollbezieher der Mindestsicherung, die also sonst keine Leistungen erhalten. Rund 30 Arbeitsplätze mit 20 bis 25 Wochenstunden sollen von Gemeinden, Alten- und...

  • 28.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.