Wientalterrassen

Beiträge zum Thema Wientalterrassen

"Für ältere Menschen stellt der Zaun ein Hindernis dar - die Jungen steigen einfach darüber", erzählt Helmut Jeglitsch
5

Margaretner Wientalterrassen bleiben gesperrt

Trotz Sonnenschein bleibt der Zaun rund um die Wientalterrassen bestehen. Nicht alle Sonnenanbeter lassen sich davon abhalten. "Gerade bei schönem Wetter beobachte ich immer wieder Leute, die einfach über den Zaun steigen und sich dann auf die Bänke in die Sonne setzen", erzählt Anrainer Helmut Jeglitsch. Da der Zaun nur knapp einen Meter hoch ist, fällt es gerade jungen Menschen leicht, einfach darüberzusteigen. "Sogar ich könnte das schaffen. Die Hauptsache ist wahrscheinlich, dass...

  • Wien
  • Margareten
  • Paul Martzak-Görike
Elisabeth und Siegfried Barth (61) und(68): "Oft bleibt nur ein schmaler Weg für Fußgänger"
1 3

Rechte Wienzeile: Engpass für Radler und Fußgänger

MARGARETEN. „Fußgänger sind hier oft wirklich arm“, kritisiert bz-Leserin Elisabeth Barth das Nadelöhr zwischen der U4-Station Pilgramgasse und der Nevillebrücke. Gleich drei gefährliche Stellen gilt es hier zu Fuß zu passieren: „Zum einen gleich neben dem AMS, dann weiter hinten bei den Plakatwänden und nach dem Übergang auf der Reinprechtsdorfer Straße,“ erläutert ihr Mann, Siegfried Barth. Das Problem: Fußgänger und Radfahrer müssen sich den ohnehin sehr schmalen Weg teilen. „Als Fußgänger...

  • Wien
  • Margareten
  • Julia Standfest

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.