Alles zum Thema Wieselburger

Beiträge zum Thema Wieselburger

Wirtschaft
Brau Union Österreich-Chef Markus Liebl wünscht sich einen August, der Durst auf Bier macht: "Wir wünschen uns 28 bis 30 Grad, wenig Regen und leichten Wind."

Brau Union-Österreich-Chef Liebl: Zehn Millionen Halbe Bier mehr

Generaldirektor Markus Liebl will heuer mit der Brau Union Österreich die 700 Millionen Euro-Umsatzgrenze überschreiten – drei Viertel des Zuwachses kommen aus dem Export. LINZ (win). Ein "super erstes Halbjahr mit deutlichem Plus bei allen Marken" hat die 2200 Mitarbeiter zählende Brau Union Österreich laut Generaldirektor Markus Liebl hinter sich. Das hänge natürlich stark mit der Fußball-Europameisterschaft zusammen. Derzeit liege man 50.000 Hektoliter über dem Vorjahr – sprich zehn...

  • 29.07.16
Leute
38 Bilder

Das Wieselburger Volksfest: Die Ferien sind endlich da!

Zum Ferienbeginn und dem Ende der Schulmonate verraten die Gäste, welchen Traumjob sie anstreben. WIESELBURG (MiW). Für viele Schüler stellten sich nun mit dem Volksfest zwei fundamentale Fragen. Erstens: In welches Fahrgeschäft steige ich zuerst ein und zweitens: Wie geht es weiter mit meinem Leben? In beiden Fällen ist die Auswahl so groß wie schwer und die Gäste legen sich für die BEZIRKSBLÄTTER fest: "Mein Traumjob wäre Pensionistin", gibt so Doris Leitzinger lachend zu Protokoll, während...

  • 04.07.16
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

"Schwarzes Gold" in Wieselburg

Die Brauerei in Wieselburg kann mit einem neuen Schwarzbier und einer modernen Abfüllanlage aufwarten. WIESELBURG. Viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft war in der Wieselburger Brauerei zugegen, als das neue Schwarzbier und die hochmoderne Abfüllanlage der Öffentlichkeit präsentiert wurden. Zwei Anlässe zum Feiern "Bei unserem neuesten Produkt handelt es sich um ein leichtes und trockenes Schwarzbier, das Ähnlichkeiten mit einem Stout hat. Es besticht vor allem durch seinen Geschmack,...

  • 12.10.15
Lokales
Der professionelle Zauberkünstler Pierre Mardue wird die Kinder beim Maskenball in Wieselbureg mit seinen Tricks begeistern.

Großer Kindermaskenball in Wieselburg

WIESELBURG. Die Kinderfreunde Wieselburg veranstalten am Sonntag, 8. Februar ab 14 Uhr einen Kindermaskenball in der Wieselburgerhalle. Der Regiebeitrag für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene beträgt 2 Euro. Jedes Kind bekommt beim Einlass einen Gratiskrapfen sowie ein Gratislos für den Glückshafen, in dem 300 schöne Preise auf ihre Gewinner warten. Für musikalische Unterhaltung sorgt wie schon in den letzten Jahren Wolfgang Wirth und mit seinen Zaubereinlagen wird "Pierre Mardue" die Kinder...

  • 28.01.15
Lokales
Michael Scholz, Christine Lindorfer, Bischof Klaus Küng, Romero-Preisträgerin Saria Amillen Anderson und Franz Hehenberger.

Wieselburger setzt sich für die Entwicklungsarbeit ein

WIESELBURG. Bischof Klaus Küng würdigt die Entwicklungszusammenarbeit der Katholischen Männerbewegung (KMB). Eine KMB-Delegation, bei der auch Romero-Preisträgerin Saria Amillen Anderson dabei war, überreichte dem St. Pöltner Bischof den "entwicklungspolitischen Adventkalender" von SEI SO FREI, der entwicklungspolitischen Aktion der KMB. Weiters unterstützt er die Durchführung der Adventsammlung in den Pfarren der Diözese St. Pölten. Angeführt wurde die Delegation vom Wieselburger Michael...

  • 27.11.13
Leute
82 Bilder

Das Wieselburger Volksfest 2013

Bieranstich, Karussell und Betonfiguren - das Volksfest bot für jeden Geschmack das eine oder das andere, aber auf jeden Fall den üblichen Wahnsinn. WIESELBURG (MiW). Im Zuge der Inter-Agrar, der großen Wieselburger Messe, pilgern jährlich tausende Besucher zur größten Veranstaltung im westlichen Mostviertel. Mit kostenlosem Gerstenssaft lockten am traditionellen Bieranstich die führenden Köpfe der Messe, allen vorander neue Messe-Präsident Uwe Scheutz. Der Unternehmensberater ist seit 2004...

  • 02.07.13
Leute
11 Bilder

Trinkt! Trinkt, trinkt für den guten Zweck!

Bildergalerie WAIDHOFEN (pez). Hektoliterweise Oktoberbräu floss vergangene Woche in Waidhofen: Erstmals war der traditionelle Fassbieranstich öffentlich und einem guten Zweck gewidmet. Das Seidel Bier wechselte um einen günstigen Euro den Besitzer, dieser Euro ging aber nicht an den Sponsor, die Brauunion, sondern wurde dem guten Zweck zugeführt. Der vom Biertrinken gesammelte Betrag wurde von der Brauunion anschließend verdoppelt, und so nahm Alfred Kasses vom Kolping-Haus 2.000 Euro von den...

  • 24.09.12