Winter World Masters Games

Beiträge zum Thema Winter World Masters Games

Sport
Die SC Höhnhart Athleten mit Andreas Goldberger vom SC Waldzell.

Winter World Masters Games
Fünf Medaillen für Höhnharter Athleten

Die Kombinierer und Schispringer aus Höhnhart brachten von den Winter World Masters Games ordentlich viel Edelmetall nach Hause.  HÖHNHART. Die Schispringer und nordischen Kombinierer des SC Höhnhart sind mit fünf Medaillen von den Winter World Masters Games in Innsbruck/Seefeld zurückgekehrt. Beim Springen von der kleinen Schanze (Hillsize 40 Meter) holte Christoph Reitsberger Rang vier. Von der mittleren Schanze (HS 75) gewann Markus Knauseder die Bronzemedaille - ebenso wie von der großen...

  • 21.01.20
Sport
Riesenfreude bei Isabel Hechl über Medaillen.

Winter World Masters Games
Drei Mal Silber für Isabel Hechl

KITZBÜHEL. Bei den Winter World Masters Games im Ski-Orientierungslauf in Seefeld waren die Naturfreunde Kitzbühel mit drei Skiorientierungsläufern vertreten. Isabel Hechl holte sowohl im Sprint als auch in der Mittel- und Langdistanz in der Klasse W 30 Silber. Ihr Bruder David orientierte sich in der Mitteldistanz auf dem 5. Rang, Vater Georg konnte sich gegen die nordeuropäische und Schweizer Übermacht im Mittelfeld platzieren.

  • 20.01.20
Sport
Auch Andreas Goldberger beehrte die Olympiaschanze
31 Bilder

Seefeld und Telfs mit von der Partie
Kampf der Veteranen bei den WWMG

TIROL/SEEFELD/TELFS. Von 10. bis 19. Jänner 2020 fanden in Tirol die 3. Winter World Masters Games (WWMG) statt. Auch in Seefeld und Telfs ging es zur Sache. Beim weltweit größten Wintersport-Festival für Ü30-Jährige, konnten sich Hobbyathleten mit ehemaligen Sportstars messen. Das Mindestalter variiert je nach Sportart und ist die einzige Teilnahmebedingung. Der älteste Teilnehmer war stolze 85 Jahre alt. Das Sportangebot der WWMG 2020 deckt beinahe die gesamte Bandbreite des Wintersports...

  • 20.01.20
Sport
3 Bilder

Wintersport mit Teamgeist
3. Tiroler Schulwinterspiele

SEEFELD. Im Rahmen der WWMG 2020, fanden am 14. und 15. Jänner die 3. Tiroler Schulwinterspiele statt. Ziel der Schulwinterspiele ist es, die Kinder für den Wintersport in all seiner Vielseitigkeit zu begeistern. Spannende und actionreiche Bewerbe versprühten Teamgeist und zeigten die facettenreichen Möglichkeiten, den Winter in Tirol sportlich zu nutzen. Jugendliche aller Altersklassen konnten sich in zahlreichen Teambewerben messen, wobei die Gemeinschaft immer an erster Stelle stand.

  • 16.01.20
Sport
Springer-Action auf der Kitzbüheler Schanze.
3 Bilder

Winter World Masters Games
"Spirit togehter" auf der Schattbergschanze

Spannung am Schattberg bei Sprungbewerben der Master Games. KITZBÜHEL (niko). Auf der Kitzbüheler Schattbergschanze fanden Sprungbewerbe (HS42) im Rahmen der Winter World Masters Games statt. Begeistert zeigte sich das K.S.C.-Team und auch Tom Kardaal, Präsident des IMC von den Bewerben. Der jüngste Teilnehmer war K.S.C.-Mitglied Martin Knapp, der in seiner Altersgruppe die Silbermedaille gewann. Karen Holmen aus Norwegen war mit seinen 80 Jahren der älteste Teilnehmer. Die...

  • 15.01.20
Sport
Ex-Trainer Alex Pointner, LH-Stv. Josef Geisler als Vorläufer im Einsatz.

Winter World Masters Games
Alter schützt vor Skifahren nicht...

TIROL (niko). Bei den Winter World Masters Games 2020 in Tirol gingen beim Riesentorlauf auch LH-Stv. Josef Geisler und WWMG-Botschafter Alexander Pointner als Vorläufer an den Start (im Bild). Ältester Athlet der "Games" war der 87-jährige Alberto Corsi (ITA); ältester Österreicher war Gottfried Suppan aus Kärntnen. Die ältesten Tiroler Teilnehmer waren Wilfried Steiner (85) und Renate Abalterer.

  • 15.01.20
Sport
Georg Willi (Bürgermeister) und Georg Spazier (CEO ITS), Kai Holm (CEO IMGA), LHStv Josef Geisler
3 Bilder

Innsbruck
Winter World Masters Games als große Party

INNSBRUCK. Mit den Worten „auf eine großartige Zeit“ gab Kai Holm, Präsident der International Masters Games Association (IMGA), den offiziellen Startschuss. Getreu dem Motto „spirit together“ startete die Feier mit der AthletInnenparade. Rund 3.000 Sportler sich, um gemeinsam die einzigartige Atmosphäre der Masters Games in der Innsbrucker. Angeführt von Bürgermeister Georg Willi zogen die TeilnehmerInnen vorbei am Goldenen Dachl, dem Wahrzeichen der Stadt, in das Masters Village...

  • 13.01.20
Sport
Gute Stimmung bei der Eröffnungsfeier.

Winter World Masters Games
Eröffnung für die Winterspiele in Kitzbühel

TIROL, KITZBÜHEL. Tirol ist Gastgeber der Winter World Master Games 2020. Skisprungbewerbe und das Curling-Turnier finden in Kitzbühel statt (siehe dazu weitere Berichte). Im Kitzbüheler Sportpark wurden am Sonntag über 200 Teilnehmer bei der Eröffnungsfeier begrüßt. Am Sonntag fanden auch bereits die Sprungbewerbe am Schattberg mit über 70 Teilnehmern (der älteste Hobby-Athlet war 80 Jahre alt) statt; die Sieger wurden im Rahmen der Feier geehrt. Zudem wurde der "erste Stein" beim Curling...

  • 13.01.20
Sport
J. Geisler, W. Steiner, M. Gstrein Nösig, G. Wörter, G. Spazier.

Winter World Masters Games 2020
Tirol stellt größtes Teilnehmerfeld

LH-Stv. Geisler empfäing Tiroler Teilnehmer an Winter World Masters Games 2020. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Mit 257 Anmeldungen stellt Tirol als Bundesland das größte Teilnehmerfeld bei den Winter World Masters Games (WWMG) 2020 (10. – 19. 1.), die erstmals in Tirol stattfinden. Insgesamt werden zu dieser weltweit teilnehmerstärksten Wintersportveranstaltung für über 30-Jährige 3.545 Hobbysportler erwartet. Stellvertretend für die Tiroler Sportler hat Sportlandesrat LH-Stv. Josef...

  • 09.01.20
Sport
Auch im Zillertal laufen die Rennvorbereitungen auf Hochtouren: v.li.: Die WWMG-Teilnehmer Fredi Zimmermann und Klaus Lindern trainieren mit Vorläufer LHStv Josef Geisler.
2 Bilder

Winter World Masters Games
257 TirolerInnen bei den WWMG 2020

TIROL. Vom 10. bis 19. Jänner finden die Winter World Masters Games 2020 in Tirol statt. Tirol stellt mit 257 Anmeldungen das größte Teilnehmerfeld. 257 Tiroler-Anmeldungen für die WWMGVom 10. bis 19. Jänner finden die Winter World Master Games (WWMG) erstmals in Tirol statt. Die Winter World Masters Games ist jene Wintersportveranstaltung mit dem größten Teilnehmerfeld für über 30jährige. Es werden rund 3.545 HobbysportlerInnen erwartet. Aus Tirol gibt es 257 Anmeldungen. Es ist somit das...

  • 08.01.20
Sport
In Kitzbühel finden die Curlingbewerbe statt.

Winter World Masters Games
Winter World Masters Games machen Station in Kitzbühel

TIROL, KITZBÜHEL. Wie berichtet ist Kitzbühel einer der Austragungsorte der Winter World Masters Games (10. bis 19. Jänner) in Tirol (Innsbruck und Seefeld). Am Schattberg wird auf der HS42 gesprungen und im Sportpark finden die Curlingbewerbe statt. Über 3.000 Teilnehmer (Ü30, Amateursportler) haben sich angemeldet, darunter auch einige K.S.C.-Athleten (Skiorientierungslauf und Langlauf). SkispringenAm Sonntag, 12. Jänner, wird am Schattberg gesprungen. Es sind auch drei Damen genannt;...

  • 08.01.20
Lokales

Auch Telfs und Seefeld im Wettkampfmodus
Winter World Masters Games 2020

SEEFELD/TELFS. Von 10. bis 19. Jänner 2020 wird Innsbruck/Tirol Gastgeber der 3. Winter World Masters Games (WWMG) sein. Auch die Sportstätten in Telfs und Seefeld sind dafür bereit! Hobby vs. ProfiDie WWMG 2020 sind das weltweit größte Wintersport-Festival für Ü30-Jährige. Die IMGA, der Dachverband dieser Multisportveranstaltung, ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) anerkannt und richtet sich an erwachsene Sportler aus der ganzen Welt. Unter dem Motto „spirit together“...

  • 02.01.20
Lokales
„Josh" begeisterte im Sommer die Massen
4 Bilder

WWMG 2020
Josh, Matakustix und mehr im Jänner in Innsbruck

TIROL.  Die Winter World Masters Games 2020 bieten nächster Jahr erwachsenen HobbysportlerInnen das einmalige Erlebnis bei einem internationalen Event mit Olympia-Charakter dabei zu sein. Neben den sportlichen Bewerben ist in der Landeshauptstadt ein spektakuläres Rahmenprogramm zu finden. Ein bunter Mix aus Konzerten, Vorführungen und Kursangeboten. Die „Athletes Parade“ am 11. Jänner wird das erste Highlight sein. Masters Village Das Masters Village in der Maria-Theresien-Straße wird das...

  • 12.12.19
Sport
Vorfreude auf die Winter Games: Josef Geisler, Organisator Georg Spazier, TVB-Direktorin Karin Seiler-Lall, WWMG-Botschafter Alexander Pointner, Samantha Hayward (Sport-Direktorin International Masters Games Association) und Bgm. Georg Willi (v.l.n.r.)

Winter World Masters Games
Startschuss für das Wintersportfestival – mit Umfrage

In 80 Tagen, wenn die Winter World Masters Games 2020 (WWMG 2020) vom 10. - 19. Januar stattfinden, werden sich Innsbruck und Tirol neuerlich sportlich präsentieren. Über 3.000 AthletenInnen aus der ganzen Welt werden zur dritten Auflage dieses einzigartigen Wintersportfestivals erwartet. Im Bergisel Stadion erfolgte der Auftakt für das kommende sportliche Großereignis.  VertreterInnen aus Politik, Tourismus, Sport, dem Organisationskomitee sowie dem Volunteer team tirol gaben Einblicke auf...

  • 24.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.