Wintersport

Beiträge zum Thema Wintersport

Sport
Im September geht esfür Flock in Sigulda zum ersten Starttraining aufs Eis.

Gesamtweltcup im Blick
Die Olympia-Vierte hat in der Skeleton-Saison noch viel vor

Janine Flock ist motiviert für die nächste Saison. Die Olympia-vierte weiß genau was sie will, nämlich Edelmetall.  RUM. Janine Flock ist bereit für die neue Skeleton-Saison. Das klingt angesichts der sommerlichen Temperarturen kurios, aber die 30-jährige Olympia-Vierte arbeitet seit Juni im Olympiazentrum Innsbruck mit ihrem Konditionstrainer Carson Patterson hart an ihrer Form für den Winter und freut sich schon auf die ersten Einheiten am Eis. „Im September geht es in Sigulda zum ersten...

  • 19.08.19
Sport
V.li.: LHStvin Ingrid Felipe, Franz Erharter, Josef Lahner, Stephanie Venier, LH Günther Platter, Michael Matt, Franziska Gritsch, Reinhard Egger, Lorenz Koller, Phillip Aschenwald, Thomas Kammerlander sowie LHStv Josef Geisler beim offiziellen Empfang im Parissaal.

WintersportlerInnen
Empfang der Tiroler WM-MedaillengewinnerInnen 2019

TIROL. Mit einem gebührenden Empfang wurden die erfolgreichen Tiroler WM-MedaillengewinnerInnen 2019 geehrt. Die WintersportlerInnen wurden mit viel Lob von der politischen Prominenz überschüttet und für ihren Ehrgeiz, Mut und ihre Disziplin bewundert.  Vorbilder für den Tiroler SportnachwuchsMit den "herausragenden Leistungen" würden die Wintersportler als Vorbilder für den Tiroler Sportnachwuchs glänzen, erläutert LH Günther Platter beim feierlichen Empfang.  Neben dem Landeshauptmann...

  • 08.05.19
Politik
Hörl bleibt bei seiner Meinung: In dem Video aus den Pyrenäen werden Gämse gehetzt, nicht gerettet.

Fragliches Tourengeher-Video
Hörl kontert auf Video-Aufdeckung

TIROL. Angefangen hat es mit der Petition "Seele der Alpen", in der die alpinen Vereine mehr Schutz für die "letzten alpinen Freiräume" fordern. Für Nationalrat Hörl ist die Petition eine reine "Imagekampagne". Er argumentierte mit einem fraglichen Video. Besagtes Video wurde von den alpinen Vereinen als "Fake" aufgedeckt und man forderte eine Entschuldigung Hörls, da dieser die Mitglieder der Vereine beschuldigte, sich nicht angemessen im Naturraum zu verhalten. Von einer Entschuldigung Hörls...

  • 14.02.19
  •  1
Politik
Den alpinen Vereinen wäre Hörl eine Entschuldigung schuldig, so Gebi Mair. Hörl meinte, mit einem Video zu zeigen, dass sich die meisten Wintersportler nicht richtig Verhalten würden.

Grüne fordern Entschuldigung von Hörl
Alpenverein deckt "Fake-Video" auf

TIROL. Kürzlich stellte sich Nationalrat Hörl gegen die Petition der "Seele der Alpen", die sich für den Schutz der "letzten alpinen Freiräume " einsetzen möchte. Zudem ließ er ein Video veröffentlichen, dass Wintersportler zeigt, die Gämse im Waldgebiet vertreiben und hetzen. Ein reines "Fake-Video" zeigen nun die Tiroler Grünen auf. Originalvideo kommt aus den PyrenäenEine Entschuldigung wäre bitter nötig, so die Tiroler Grünen. In den Aussagen Hörls, ist die Kritik an Tourengehern...

  • 13.02.19
  •  1
Sport
Der 2. Stopp führt mit einem 1*FWQ + 2*FJT Contest ins Alpbachtal im Tiroler Unterland!

OPEN FACES Freeride Series 2019
Der 2. Stopp führt mit einem 1*FWQ + 2*FJT Contest ins Alpbachtal im Tiroler Unterland!

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ist nicht nur als Familiendestination weltbekannt, sondern bietet auch für Freeridebegeisterte Wintersportler zahlreiche Varianten für lang gezogene Schwünge im Powder. Zum dritten Male  findet deshalb auch zwischen 08. Und 11. Februar (Contest Day 09. Februar) ein Open Faces Freeride Contest auf den Flanken des allseits bekannten Wiedersberger Horn statt! Das „bowl-artige“ breite Face des Wiedersberger Horn wird in der Szene als das optimale Gelände für...

  • 06.02.19
Freizeit
Ob mit oder ohne Handicap, die Kinder hatten beim "Sei Dabei" Snowjam im Kühtai viel Spaß.

"Sei Dabei" Inklusions-Schneetage
Viel Spaß für Kinder im Kühtai

TIROL. Schon im letzten Jahr gab es einige erfolgreiche Events in Seefeld der Initiative "Sei Dabei". Dieses Jahr war die Aktion erstmals im Kühtai zu Besuch. 200 Tiroler Schulkinder, ob mit oder ohne Beeinträchtigung, hatten viel Spaß bei den Schneetagen. SEI DABEI Snowjam Die Kinder können bei der "Sei Dabei" Snowjam einiges erleben. So gibt es gemeinsames Skifahren mit Skibikes, Bi-Skis, Skibobs und adaptieren Skibobs. Mit dabei, wie fast jedes Jahr, Olympiasieger und Laureus Sport for...

  • 06.02.19
Sport

OPEN FACES Freeride Series 2019
Snow „en masse“ - Season is on!

Was für ein Winter! Time for Freeride Action! Wer das Ziel hat, sich zukünftig mit der Weltelite der Freeride World Tour zu messen, kommt an der Open Faces Serie nicht vorbei. Bereits zum 7. Mal bietet die österreichische Contest Serie die Möglichkeit, wertvolle Punkte für das FWQ-Konto in den verschiedensten Sterne-Kategorien zu sammeln. Über 450 internationale Rider werden bei den 5 Stopps Freeriding auf höchstem Level demonstrieren. Gleichzeitig bietet die Open Faces Serie aber auch für...

  • 17.01.19
Freizeit
Wer sich trotz Lawinenwarnung auf unabgesperrtes Pistengebiet begibt, bringt nicht nur sich selbst in Gefahr.

"Grobe Fahrlässigkeit"
Trotz Lawinenwarnstufe 4 in abgesperrtes Gebiet

TIROL. Trotz zigfacher Warnungen zieht es manche Wintersportler immer noch auf Pisten, die nicht im normalen Fahrbereich liegen. Eine "grobe Fahrlässigkeit", die nach Meinung von VP-LAbg. Mattle bestraft gehört.  Gefahr für Wintersportler und RetterWer sich bei Lawinenwarnstufe 4 trotzdem in abgesperrtes Gebiet wagt, gefährdet nicht nur sein eigenes Leben, so der Galtürer Bürgermeister und Landtagsvizepräsident Toni Mattle, sonder auch das seiner potenziellen Retter. Als Beispiel nennt er...

  • 10.01.19
Lokales
Die Naturfreunde Österreich warnen vor starker Lawinengefahr in den nächsten Tagen.
2 Bilder

Lawinen
Lawinengefahr steigt

TIROL. Die kommenden Tage bieten viel Schneefall für Tirol. Gefährlich wird es nun allerdings für Tourengeher oder Freerider, denn die Lawinensituation wird sich stark verschärfen.  Naturfreunde Österreich warnen vor unüberlegtem VerhaltenWenn es nach den Naturfreunden Österreich geht, gilt in den nächsten Tagen defensives und gut überlegtes Verhalten im freien Gelände.  Bedingt ist die Lawinengefahr durch die starken Schneefälle, den Sturm und der Treibschneebildung die uns noch die...

  • 03.01.19
Freizeit
Die Arbeiterkammer Tirol testete die rund 3.000 Tiroler Loipenkilometer: Der Großteil der Loipen ist kostenlos benützbar.

Wintersport – Langlaufen
AK-Service: Großteil der Tiroler Loipen ist kostenlos

TIROL. Kürzlich testete die Tiroler Arbeiterkammer Tirols Langlaufloipen: der Großteil ist kostenlos benutzbar, mit Öffis erreichbar, es gibt Parkplätze, die teilweise kostenpflichtig sind. 541 getestete Loipen mit 3.000 LoipenkilometernDas Tiroler Loipennetz umfasst rund 3.000 Loipenkilometern. Die längsten zusammenhängenden Loipenkilometer gibt es in der Tiroler Zugspitz Arena mit rund 42 Loipenkilometern. Das größte Loipennetz gibt es in der Olympiaregion Seefeld mit 247,5...

  • 10.12.18
Lokales
Freuen sich über den Start eines neuen Euregio-Service für Bürgerinnen und Gäste: V. li. LH Maurizio Fugatti (Trentino), LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Günther Platter.
4 Bilder

Lawinenvorhersage
Euregio-Lawinenvorhersage ab 3. Dezember online

TIROL. Am 3. Dezember startet die Euregio Lawinenvorhersage. Schon jetzt feiert man den Startschuss einer grenzüberschreitenden und mehrsprachigen Lawinenvorhersage. Die Europaregion Tirol, Südtirol und das Trentino ist somit noch mehr vernetzt.  Tägliches Lawinenupdate für die EuroparegionAb dem 3. Dezember, 17:00 Uhr kann man sich täglich unter www.lawinen.report über die Lawinenlage in der Europaregion informieren. Dann gibt es sicherheitsrelevante Informationen, umfassende Daten und...

  • 30.11.18
LokalesBezahlte Anzeige
SNOWLICIOUS®, das einzigartige Genuss-Event.
2 Bilder

Saisonstart in Hochfügen: Haubenküche mit 430 PS mitten im Skigebiet

Mit frischem Schnee startet Hochfügen am 1. Dezember in die lang ersehnte Skisaison. Beim Opening präsentiert das Skigebiet auch seine exklusive Neuheit: SNOWLICIOUS®, das einzigartige Genuss-Event. Die Zutaten dafür: Ein PRINOTH Foodtruck, der TV-Koch Alexander Fankhauser und ein DJ Pult. Diesen Winter zehn Mal im Skigebiet Hochfügen. Alexander Fankhauser schwingt nicht nur im Fernsehen gern den Kochlöffel – jetzt wächst er noch höher über sich hinaus. Und zwar auf bis zu 2500 Höhenmeter....

  • 28.11.18
Freizeit
Auch beim Jubiläum des Biathlon-Weltcups erwartet die Fans eine traumhafte Kulisse in Hochfilzen.

Von 13. bis 16. Dezember findet der 25. BMW IBU Weltcup Biathlon statt
25. Biathlon-Weltcup Hochfilzen

Hochfilzen feiert von 13. bis 16. Dezember ein besonderes sportliches Jubiläum. Bereits zum 25. Mal gastiert dann nämlich der Biathlon-Weltcup im kleinen Tiroler Ort. Zehntausende Fans verwandeln bei der Jubiläumsveranstaltung das Stadion in einen wahren Hexenkessel. In kaum einer anderen Sportart sind die Zuschauer näher am Geschehen, als im topmodernen Stadion von Hochfilzen. Neben den Sprintbewerben am Donnerstag und Freitag, sorgen vor allem die Verfolgungs- und die Staffelrennen am Samstag...

  • 26.11.18
Lokales
In den letzten Jahren ist Pistenskitourengehen sehr beliebt geworden - die Naturfreunde
plädieren hier für ein geregeltes und konfliktfreies Miteinander.

Pistenskitouren
Mit Fair-Play auch beim Pistengehen Konflikte vermeiden

TIROL. Immer mehr Tourengeher entdecken das Pistenskitourengehen für sich. Konflikte zwischen Seilbahnbetreibern, PistenskifahrerInnen und SkitourengeherInnen sind jedoch vorprogrammiert. Klare Regeln zur KonfliktvermeidungDie Naturfreunde setzen sich für einen freien Zugang zur Natur ein. JEdoch bräuchte es klare Regeln, für ein konfliktfreies Miteinander. „Wir verwehren uns nicht gegen Gebühren zur Benützung entsprechender Infrastruktur, sofern diese in Relation zum Angebot stehen und im...

  • 21.11.18
Politik
LA Markus Sint

Tourismus
Liste Fritz mahnt zum Umdenken im Tiroler Tourismus

TIROL. Die Seilbahngrundsätze in Tirol bräuchten eine "umfassende und ehrliche Diskussion", genau wie die generelle touristische Aufstellung des Landes, wenn es nach der Liste Fritz geht. Es gehe um nicht weniger als um die Zukunft des Tourismus in Tirol.  Seilbahngrundsätze bringen Fokus auf Qualität in GefahrWenn es nach Liste Fritz LA Markus Sint geht, stellen die aktuellen Diskussionen der Landesregierung, mit den vorgelegten Seilbahngrundsätzen, eine Gefahr für die Qualität des Tiroler...

  • 16.11.18
Lokales
Hell, geräumig, übersichtlich: So wie auf diesen Planskizzen wird sich der neue Sportshop mit Skiverleih und Skidepot präsentieren.
2 Bilder

Saisonbeginn
Lizum: Winter-Opening am 8. Dezember

Dass man im Skiparadies Axamer Lizum auf den "weißen Segen von oben" hofft, liegt in der Natur der Sache. Äußerst nützlich wären auch Temperaturen, die den Betrieb der Schneekanonen ermöglichen. Vorerst muss man darauf noch ein klein wenig warten – der Termin für das große Winter-Opening steht aber schon fest. Am 8. Dezember geht's voll los, informiert Geschäftsführer Michael Köber: "Es wird am Hoadl zahlreiche Aktionen geben. Wir hoffen natürlich, an diesem Tag auch beste Bedingungen für die...

  • 08.11.18
Politik

Liste Fritz
Kritik an Erweiterung der Positivkriterien bei Seilbahnbau

TIROL. Die Liste Fritz kann mit den neuen Seilbahngrundsätzen der Tiroler Landesregierung nichts anfangen und kritisiert die Entscheidung der ÖVP und Grünen. Man würde "Megaprojekten Tür und Tor" öffnen, mahnt LA Sint.  Erweiterung der PositivkriterienBesonders übel stößt LA Sint die Erweiterung der sogenannten Positivkriterien auf. Bis jetzt stehen fünf dieser Kriterien fest, zwei sollen noch dazu kommen. Erfüllen Baupläne dann Kriterien wie die Schaffung eines "qualitativ hochwertigen...

  • 05.11.18
Freizeit
Anstrengend aber gesund: Skitouren gehen.

Wintersport
Skitourengehen, Training und Wohlfühlsport zugleich

TIROL. Dass das Skitourengehen in den letzten Jahren einen Boom erfuhr, liegt wohl auch an den positiven Auswirken auf Wohlbefinden und das Herz-Kreislaufsystem. Studienergebnisse aus Tirol (WinHealth INTERREG-Studie) bestätigen diese Effekte nun. Stress hinter sich lassenDie Ergebnisse über den beliebten Wintersport wurden kürzlich auf der Alpinmesse in Innsbruck einem breiten Publikum vorgestellt. Die Studie hält fest, was vielen Tourengehern schon klar war: Der Wintersport lässt Stress...

  • 23.10.18
Politik
Geplanter Skigebietszusammenschluss Hochoetz-Kühtai über Schafjoch und Feldringer Böden. Die Feldringer Böden sind ein weitgehend naturbelassenes Hochplateau westlich von Kühtai auf 2.000 m Seehöhe. Durch die gute Erreichbarkeit und die lawinensichere Lage ist das Gebiet bei Familien und Tourengehern äußerst beliebt. Eine skitechnische Erschließung und Nutzung mit fünf Liften und einer Talabfahrt würde der Natur schweren Schaden zufügen. Dass Projekte wie dieses mit dem neuen TSSP Wirklichkeit werden könnten, steht für den Alpenverein außer Zweifel.

Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm (TSSP)
Alpenverein fordert umfassenden Beteiligungsprozess

TIROL. Die neue Fassung des Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramms (TSSP) stößt auf scharfe Kritik von Seiten des Alpenvereins. Dass die Befürworter nun einen "beschwichtigenden Ton" anschlagen und vorgeben, "der Entwurf enthalte [...] keine fundamentalen Änderungen" ist für den Alpenverein ein Warnsignal.  Begriff der "Neuerschließung wird ausgehöhlt"Zwar steht im TSSP-Entwurf schwarz auf weiß, dass Neuerschließungen nicht zulässige seien, jedoch kann man im anschließenden Absatz...

  • 16.10.18
FreizeitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Gewinnspiel Regio Card
Gewinnspiel: 4x Tirol Regio Card 2018/19 zu gewinnen!

Sichern Sie sich Ihre Regio Card für 2018/2019! Teilnehmen und mit etwas Glück eine von vier Regio Cards für die Saison 2018/19 gewinnen. Die Tirol-Regio-Card startet ab Oktober in die Skisaison mit drei Gletscherskigebieten.  Neu in diesem Jahr ist die Familienkarte. Sie gilt für all jene Personen, die nach- weislich in einem Haushalt wohnen (unterschiedliche Namen spielen keine Rolle). Da innerhalb des Familien- verbandes spezielle Preise für Kinder und Jugendliche zur Anwendung kommen,...

  • 27.09.18
  •  1
Politik
Möglichst viele Klein- und Kleinstskigebieten sollen nach Meinung der SPÖ Tirol erhalten bleiben. (Symbolbild)

Unterstützung von Klein- und Kleinstskigebieten

Die Unterstützung von Klein- und Kleinstskigebieten habe schon vor 8 Monaten im Wahlprogramm der neuen SPÖ Tirol Eingang gefunden, so die Sozialdemokraten. VP-Abgeordneter Stefan Weirather äußerte sich nun auch positiv für den Erhalt der Skigebiete. Darüber ist besonders SP-Sportsprecher Benedikt Lentsch erfreut, der am liebsten gleich in die Umsetzungsphase eintreten will. TIROL. Der Plan sieht vor, dass die großen Skigebiete in der Branche (gemeint sind hier Seilbahnbetriebe wie in Ischgl...

  • 25.09.18
Sport
Hintere Reihe v.li.: LHStv Josef Geisler, Madeleine Egle, Reinhold Schett, David Gleirscher, Michael Matt, Karl Stoss (ÖOC Präsident), LH Günther Platter; vordere Reihe v.li.: Peter Penz, Wilhelm Denifl, Claudia Lösch, Simon Wallner, Georg Fischler und Janine Flock.
4 Bilder

Land Tirol ehrt Olympische und Paralympische Sportler

Die Olympischen Spiele und die Paralympics in PyeongChang 2018 sind vergangen, nun hieß es die Tiroler Sportler gebührend daheim zu begrüßen und zu feiern! Die Tiroler Olympia-Familie wurde von Landeshauptmann Günther Platter und LHStv Josef Geisler geehrt. TIROL. Mit ganzem Stolz gratulierten der Landeshauptmann Platter und LHStv Geisler den eingeladenen Sportlern: "Das Sportland Tirol ist stolz auf euch. Ihr seid außergewöhnliche Sportlerinnen und Sportler, die mit Disziplin, Ausdauer und...

  • 28.03.18
Sport
Die glücklichen Gewinner in Kappl: v.l. Jesse Aves, Jazmine Erta, Marie Bovard, Dylan Lavenex.

Freeride Junior World Championships by Head: Kappl als Bühne für die weltbesten Nachwuchs-Freerider!

Ein perfekter Tag für eine österreichische Freeride-Premiere: Die weltbesten Nachwuchsrider kämpften heute zum ersten Mal in Kappl-Paznaun um die prestigeträchtigen WM-Titel. Zum ersten Mal wurden die Freeride Junioren-Weltmeisterschaften auf österreichischem Boden ausgetragen. Die 15- bis 18-Jährigen aus 17 Nationen zeigten im Kampf um die begehrtesten Podiumsplätze der Saison ein beeindruckendes Niveau vom featurereichen Face der Kappler Quellspitze und gaben damit einen eindrucksvollen und...

  • 23.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.