Skigebiete

Beiträge zum Thema Skigebiete

Für die restliche Skisaison gibt es ein gemeinsames Angebot für die Muttereralm (Bild) und das Rangger Köpfl.
2

Skigebiete
Gemeinsames Angebot für Muttereralm und Rangger Köpfl

Die Muttereralm Bergbahnen und die Oberperfer Bergbahnen offerieren für den Rest der Saison ein gemeinsames Wintersportangebot! Der aktuelle Winter ist eine Herausforderung für den gesamten Tourismus. Die Bergbahnen um Innsbruck versuchen dennoch, ihr Angebot für die einheimischen Wintersportler offen zu halten. Die Bergbahnen Muttereralm und Oberperfuss haben sich nun zusammengetan, um auf der einen Seite dem wirtschaftlichen Druck standzuhalten und gleichzeitig ein Wintersportangebot über die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
LA Sophia Kircher aus Götzens ist selbst begeisterte Skifahrerin und hat kein Verständnis für die jüngste Maßnahme!
Aktion

LA Sophia Kircher
„Skisport als Sündenbock, Testpflicht als Bedingung“

Die VP-Landtagsabgeordnete Sophia Kircher aus Götzens teilt den Unmut der Bevölkerung bezürglich der  Zugangstest als Bedingung des Gesundheitsministeriums für offene Skigebiete! Die Landtagsabgeordnete und Landesobfrau der Jungen Volkspartei Tirol, Sophia Kircher, äußert sich zur Diskussion rund um die Testpflicht beim Skifahren: „Ich teile den Unmut der Bevölkerung, was die Testpflicht in den Skigebieten anbelangt. Obwohl die AGES bestätigt, dass vom Skisport keine Infektionsgefahr ausgeht,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Zauberteppiche sind im Winter je nach Schneelage an einem schneesicheren Hügel aufgebaut. Wie auf dem Fotos sichtbar: Sunkid in Mieming.

Wirtschaft
Wintersport auch im Dorf ermöglichen

TIROL. Mit einer großzügigen Förderung der Firma Sunkid aus Imst im Tiroler Oberland ist softer Wintersport für Groß und Klein in Tiroler Gemeinden direkt vor der Haustüre möglich. Das Zauberteppich Förderband von Sunkid sorgt unter dem Motto "Winter im Dorf" für viel Unterstützung bei lokalen Wintersport-Initiativen.  Unterstützung für Wintersport-InitiativenVielen aus der jüngeren Generation ist das Skifahren heutzutage nicht mehr attraktive genug. Dabei spielen lange Anreisezeiten aber auch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Trotz Corona-Pandemie muss Tirols Bevölkerung nicht aufs Skifahren verzichten. Die Skigebiete sind seit dem 24. Dezember geöffnet. Dank und Anerkennung drückt Tirols Landeshauptmann Günther Platter den heimischen Seilbahnunternehmen und Skigebietsbetreibern aus. (Symbolbild)

Coronavirus
Positive Rückmeldungen der TirolerInnen zu geöffneten Skigebieten

TIROL. Trotz Corona-Pandemie muss Tirols Bevölkerung nicht aufs Skifahren verzichten. Die Skigebiete sind seit dem 24. Dezember geöffnet. Dank und Anerkennung drückt Tirols Landeshauptmann Günther Platter den heimischen Seilbahnunternehmen und Skigebietsbetreibern aus. Dank und Anerkennung durch Günther Platter Dank und Anerkennung drückt Tirols Landeshauptmann Günther Platter den heimischen Seilbahnunternehmen und Skigebietsbetreibern aus, die seit dem 24. Dezember die Skigebiete geöffnet...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Aufstiegsroute: In zehn Tiroler Skigebieten sind mittlerweile über Aufstiegsrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für PistentourengeherInnen ausgeschildert.
3

Skifahren Tirol
Leitsystem und Aufstiegsrouten für PistentourengeherInnen in 11 Skigebieten

TIROL. In Tirol setzen immer mehr Skigebiete auf ein Leitsystem und Aufstiegsrouten für PistentourengeherInnen. Regeln für das PistentourengehenIn Tirol setzen Skigebiete für Pistentourengeher auf Regeln. Damit soll ein konfliktfreies Miteinander und mehr Sicherheit gegeben werden. Nur am Pistenrand und hintereinander aufzusteigen oder die Piste nur an gut einsehbaren Stellen und mit ausreichen Abstand zügig zu überqueren, das sollte für PistentourengeherInnen eigentlich ebenso eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alle Angaben ohne Gewähr
2

Freizeit Innsbruck Stadt & Land Winter 2020/21
49 Tiroler Skigebiete im großen Bezirksblätter-Vergleich

Tirols Skigebiete locken Frühaufsteher mit frischpräparierten Pisten und unbefahrenen Lines. Das wird Langschläfer kaum aus der Ruhe bringen, hat doch auch die fortgeschrittene Tageszeit ihren Reiz. Mit dem großen Bezirksblätter-Skigebietsvergleich haben Wintersportler die Möglichkeit, 49 Tiroler Skigebiete mit insgesamt rund 3.300 Pisten-Kilometern miteinander zu vergleichen. Tageskartenpreise, zusätzliche Angebote, Anzahl der Liftanlagen, Beschneiung u.v.m. – mit dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Sicherheit beim Tourengehen im Mittelpunkt.
Video 2

Öffnung
Innsbrucker Skigebiete stehen in der Pflicht, Sicherheitskampagne mit Video

INNSBRUCK. Ein beites Angebot an Tourenabenden wird im Großraum Innsbruck geboten. Den planmäßigen Start des Skibetriebes sieht Vizebürgermeister Johannes Anzengruber als wichtiges Zeichen der Sportstadt. Planmäßiger StartInnsbrucks Vizebürgermeister und Tourismusstadtrat Johannes Anzengruber spricht sich  klar für einen planmäßigen Start des Skibetriebs ab 24. Dezember am Patscherkofel sowie der Nordkette aus: „Auch wenn derzeit noch viele Fragen offen sind und viele Skigebietsbetreiber...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Tirols Skigebiete können unter strengen Auflagen am 24. Dezember aufsperren.
2

Glungezerbahn
Seilbahnen gehen am 24. Dezember in Betrieb

Die Lifte werden nun doch wie vorgesehen ab dem 24. Dezember trotz Corona-Lockdown in Betrieb gehen. Alle Vorbereitungen für einen sicheren und reibungslosen Start in die Wintersaison wurden getroffen. Die Gastro-Betriebe müssen sich noch gedulden. TIROL. Die Seilbahn-Betriebe werden nun mit 24. Dezember in Betrieb gehen. Eine FFP2-Maske in der Seilbahn und am Lift ist dabei eine der Voraussetzungen. Auch Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) begrüßte am Freitag die Entscheidung. „Ich bin froh...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Die Aktuelle Ausgabe "Freizeit Innsbruck Stadt & Land" diese Woche als Beilage in Ihrem Stadtblatt/Bezirksblatt – oder online lesen auf meinbezirk.at.
Freizeit Innsbruck Stadt & Land Winter 2020/21 – Das erwartet Sie!

Die neue Ausgabe ist Ihr Guide für Freizeit, Sport und Gesundheit. Die aktuelle Bezirksblätter-Beilage „Freizeit Innsbruck Stadt & Land“ informiert Sie über die schönsten Ausflugsziele rund um Innsbruck. Der große Skigebietsvergleich gibt Ihnen einen Überblick mit den wichtigsten Eckdaten der Skigebiete Tirols. Auch das Theme Rodeln kommt nicht zu kurz. Sie suchen die passende Rodelbahn für einen gemütlichen Rodelausflug? "Freizeit Innsbruck Stadt und Land" kennt die Antwort: Fünfzig Mal...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Am Montag, 23. November, gab Günther Platter bekannt, dass mit dem Fixkostenzuschuss II Tourismusbetriebe in der Wintersaison 2020/21 offen lassen können – unabhängig von der Auslastung. Dies werde ein gefährliches Abenteuer für Touristiker, so die Kritik der NEOS Tirol.

Coronavirus
NEOS Tirol üben Kritik an der Aussage Platters zur Tourismusöffnung

TIROL. Am Montag, 23. November, gab Günther Platter bekannt, dass mit dem Fixkostenzuschuss II Tourismusbetriebe in der Wintersaison 2020/21 offen lassen können – unabhängig von der Auslastung. Dies werde ein gefährliches Abenteuer für Touristiker, so die Kritik der NEOS Tirol. Kritik an Durchhalteparolen des LandeshauptmannsAm Montag kündigte die italienische Regierung an, sich dafür einzusetzen, diesen Winter europaweit alle Skigebiete zu schließen. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Mit der Snow Card Tirol in ganz Tirol Skifahren.
1 Aktion

Über 4.000 Pistenkilometer
Gewinne jetzt eine Snow Card Tirol!

TIROL. Über 90 Skigebiete, über 4.000 Kilometer Piste und über 1.100 Liftanlagen: Das ist die Snow Card Tirol, der größte Skikartenverbund der Welt! Gewinne jetzt eine von zwei Snow Cards Tirol! Diese Vielfalt ist einfach Wahnsinn! Seit 1. Oktober ziehen die Early Birds auf den 5 Tiroler Gletschern mit der Snow Card bereits ihre Schwünge, und bald folgen die weiteren 85+ Tiroler Skigebiete. Ein richtig guter Deal!Und bereits nach rund 15 Mal Skifahren hat sich die Snow Card Tirol auch schon...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Andreas Perberschlager, Regio Card-Vorsitzender, und Roland Reichmayr, Werbeleiter, zogen die GewinnerInnen.

Tirol Regio Card
Das sind die GewinnerInnen des Tirol Regio Card Gewinnspiels

TIROL. Die vier GewinnerInnen des Tirol Regio Cards 2020 Gewinnspiels stehen fest. Die Tirol Regio Card und das beliebteste Bezirksblätter-Gewinnspiel – sie gehören seit vielen Jahren zusammen: Knapp 2.000 Einsendungen haben uns heuer wieder erreicht und neben der Nennung des Lieblingsskigebietes wollten alle Teilnehmer natürlich eines der vier Tickets gewinnen. Das Rennen um die ersten Plätze der Skigebiete entschieden 2020 mit beachtlichem Abstand Fiss/Ladis, Obergurgl-Hochgurgl und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Winter-Hilfsbonus könnte auch auf Skigebiete angewendet werden und dazu führen, dass sich auch einkommensschwache Familien mit Kindern einen Skitag oder Kurzurlaub im Land leisten können.

Wintertourismus
AK Präsident Zangerl fordert österreichweiten Urlaubsbonus

TIROL. Nachdem Skigebiete bereits überlegen, diese Saison erst gar nicht zu öffnen, ist es auch fraglich wie der Betrieb zahlreicher Hotels und Pensionen in der kommenden Wintersaison möglich sein wird. Um den Wintertourismus zu unterstützen, fordert AK Präsident Erwin Zangerl einen österreichweiten Urlaubsbonus für Einheimische. „Es braucht ein Winter-Hilfspaket für den heimischen Tourismus“, fordert Zangerl von der Bundesregierung. Österreicherinnen und Österreicher sollen einen finanziellen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Initiative "Bergwelt Tirol – Miteinander erleben" wird um weitere drei Jahre verlängert. Mit dieser Initiative werden gemeinsam Konzepte und Maßnahmen, die ein konfliktfreies Miteinander in Tirols Bergen ermöglichen.
2

Miteinander am Berg
Bergwelt Tirol – Miteinander erleben“ wird um weitere drei Jahre verlängert

TIROL. Die Initiative "Bergwelt Tirol – Miteinander erleben" wird um weitere drei Jahre verlängert. Mit dieser Initiative werden gemeinsam Konzepte und Maßnahmen, die ein konfliktfreies Miteinander in Tirols Bergen ermöglichen. Bergwelt Tirol – Miteinander erlebenMit der Initiative Bergwelt Tirol – Miteinander erleben wurden bereits mehrere Maßnahmen und Konzepte gesetzt, die ein konfliktfreies Miteinander in Tirols Bergen ermöglichen sollen. Zu diesen bereits gesetzten Maßnahmen zählen: Lokal...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Laut einem Liftmitarbeiter waren nach der Quarantäne-Verordnung noch am nächsten Tag 5.000 Gäste, die zuvor aus Ischgl und St. Anton am Arlberg abgereist waren, im Oberland Skigefahren (Symbolbild).
17 8 2

Quarantäne +++UPDATE+++
"Statt auf der Heimreise waren 5.000 Gäste aus Ischgl und St. Anton Skifahren"

BEZIRK LANDECK, ISCHGL, ST. ANTON (otko). Ein Liftmitarbeiter aus dem Bezirk Landeck schildert den BEZIRKSBLÄTTERN Landeck, dass nach der Quarantäne-Verordnung am nächsten Tag noch 5.000 Gäste, die zuvor aus Ischgl und St. Anton am Arlberg abgereist waren, im Oberland Skifahren waren. +++UPDATE+++ LH Platter: "Es gab klare Vorgaben zur Ausreise" Im Rahmen einer Pressekonferenz am 31. März nahm LH Günther Platter zu der Frage Stellung, ob die Landesregierung Hinweise hat, dass Urlauber aus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Coronavirus: In der Stadt Landeck wurden drei Personen positiv auf Covid-19 getestet.
2

Covid-19 in Tirol+++UPDATE+++
Coronavirus: Weitere positive Fälle im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK, LANDECK, ST. ANTON, PETTNEU. Das Land meldet 17 weitere Coronavirus-Erkrankungen in Tirol, darunter erstmals drei positive Fälle aus der Stadt Landeck. +++UPDATE: Vier neue Crona-Fälle im Bezirk Landeck+++ +++UPDATE: 17 weitere positive Fälle im Laufe des Sonntags (15. März) in Tirol+++ +++UPDATE: Vier neue Corona-Fälle im Bezirk Landeck+++ Im Laufe des gestrigen Abends bis heute, Montagmorgen, (16. März) wurden in Tirol 28 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Alpenvereinspräsident Andreas Ermacora

Alpenvereinspräsident Ermacora im Gespräch
Alpenverein: "Erschließung ist ausgereizt"

Der Alpenverein wird immer öfter im Naturschutz aktiv. Bezirksblätter: Über 600.000 Mitglieder in Österreich, über 100.000 allein in Tirol. Wohin geht die Reise des Alpenvereines? Andreas Ermacora: "Was die Mitgliederzahlen betrifft, kontinuierlich nach oben. 30 Prozent sind jünger als 30 Jahre und 44 Prozent sind Frauen. Unser großes Angebot, unsere Bekanntheit und unsere große Stimme als Naturschutzorganisation sind unsere Eckpfeiler. Dazu kommt das Angebot der Hütten, der Versicherung und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Anzeige
Gewinne eine von vier Regio Cards!
4 5

Gewinnspiel – Aktion beendet
Eine von vier Regio Cards 2019/20 gewinnen!

TIROL. Nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil und mit etwas Glück gewinnen Sie eine von vier heißbegehrten Regio Cards 2019/20. Die Tirol-Regio-Card startet ab Oktober in die Skisaison mit drei Gletscherskigebieten. Auch dieses Jahr ist wieder die erweiterte Familienkarte für Oma und Opa erhältlich! Damit können auch Großeltern die preiswerten Familientarife erwerben. Im Oktober profitieren Sie zudem von den vergünstigten Vorverkaufspreisen. So einfach geht's: Wir verlosen auch heuer wieder...

  • Tirol
  • Reutte
  • Bezirksblätter Tirol
LA Markus Sint

Tourismus
Liste Fritz mahnt zum Umdenken im Tiroler Tourismus

TIROL. Die Seilbahngrundsätze in Tirol bräuchten eine "umfassende und ehrliche Diskussion", genau wie die generelle touristische Aufstellung des Landes, wenn es nach der Liste Fritz geht. Es gehe um nicht weniger als um die Zukunft des Tourismus in Tirol.  Seilbahngrundsätze bringen Fokus auf Qualität in GefahrWenn es nach Liste Fritz LA Markus Sint geht, stellen die aktuellen Diskussionen der Landesregierung, mit den vorgelegten Seilbahngrundsätzen, eine Gefahr für die Qualität des Tiroler...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Geplanter Skigebietszusammenschluss Hochoetz-Kühtai über Schafjoch und Feldringer Böden. Die Feldringer Böden sind ein weitgehend naturbelassenes Hochplateau westlich von Kühtai auf 2.000 m Seehöhe. Durch die gute Erreichbarkeit und die lawinensichere Lage ist das Gebiet bei Familien und Tourengehern äußerst beliebt. Eine skitechnische Erschließung und Nutzung mit fünf Liften und einer Talabfahrt würde der Natur schweren Schaden zufügen. Dass Projekte wie dieses mit dem neuen TSSP Wirklichkeit werden könnten, steht für den Alpenverein außer Zweifel.

Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm (TSSP)
Alpenverein fordert umfassenden Beteiligungsprozess

TIROL. Die neue Fassung des Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramms (TSSP) stößt auf scharfe Kritik von Seiten des Alpenvereins. Dass die Befürworter nun einen "beschwichtigenden Ton" anschlagen und vorgeben, "der Entwurf enthalte [...] keine fundamentalen Änderungen" ist für den Alpenverein ein Warnsignal.  Begriff der "Neuerschließung wird ausgehöhlt"Zwar steht im TSSP-Entwurf schwarz auf weiß, dass Neuerschließungen nicht zulässige seien, jedoch kann man im anschließenden Absatz sogleich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Zusatzmittel soll bei der Beschneiung zu einem schnelleren Gefrieren des Wasser verhelfen. (Symbolbild)

Grüne wollen weiterhin Kunstschnee ohne Bakterienzusatz erreichen

Mit einem Bakterienzusatz könnte es für Tirols Skigebiete in einer schneearmen Saison leichter werden, die Abfahrtshänge zu beschneien. Das Tiroler Landesverwaltungsgericht hat nun in einem Erkenntnis unter bestimmten Auflagen die Zugabe des Zusatzstoffes "Snomax" bei der Erzeugung von Kunstschnee genehmigt. Die Tiroler Grünen streben jetzt eine "Vereinbarung der Skigebietsbetreiber" an, um auch weiterhin "ausschließlich mit Wasser in Trinkwasserqualität" künstlich zu beschneien. TIROL. Das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Freizeit Innsbruck Stadt & Land Winter 2017/18

Die aktuelle Bezirksblätter-Beilage "Freizeit Innsbruck Stadt & Land" informiert Sie über Tirols Skigebiete und die schönsten Ausflugsziele. Natürlich wieder mit dem großen Skigebietsvergleich mit 50 Skigebieten aus ganz Tirol, einem umfangreichen Überblick über die Rodelbahnen rund um Innsbruck und vielen interessanten Berichten rund um Sport und Freizeit. Jetzt online lesen: Freizeit Innsbruck Stadt & Land Nähere Informationen: Bezirksblätter Sonderprodukte Eduard-Bodem-Gasse 6 6020 Innsbruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Karl Künstner
Die Gewinner dürfen sich auf viel Schivergnügen freuen.
2

Regio Card Gewinnspiel 2017 - Endstand

Sehen Sie hier den Endstand zum Regio Card Gewinnspiel 2017/18 Der Endstand wird aus allen abgegebenen Stimmen ermittelt, welche bis 21.10.17 eingegangen sind. Das Ergebnis wird bereinigt ausgegeben, d.h.: Doppelte Stimmabgaben (Ermittlung anhand E-Mail Adresse und ID) werden nur einmal für ein Skigebiet gezählt. Mehrfachstimmen von einer Person für ein Skigebiet werden somit nicht berücksichtigt. Zur Gewinnspielseite Regio Card Gewinnspiel 2017/18 und den aktuellen Gewinnern geht es HIER -...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Bgm. Christian Abenthung ist überzeugt: "Unsere Region kann sich hier bestens einbringen – den Beweis werden wir antreten!"
2

Olympische Spiele 2026 in Axams/Mutters?

Planungsverband westliches Mittelgebirge fordert dringend die Einbeziehung in Gespräche über Austragungsorte! Der Planungsverband Westliches Mittelgebirge mit den Bürgermeistern von Natters, Mutters, Götzens, Birgitz, Axams und Grinzens fordert dringend die Einbeziehung in Gespräche. bekräftigt Bgm. Christian Abenthung, Vorsitzender des Planungsverbandes. „Wir stehen zu 100 % zur Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2026. Wir sind davon überzeugt, dass wir uns als Region hierzu bestens...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.