Glungezerbahn
Seilbahnen gehen am 24. Dezember in Betrieb

Tirols Skigebiete können unter strengen Auflagen am 24. Dezember aufsperren.
2Bilder
  • Tirols Skigebiete können unter strengen Auflagen am 24. Dezember aufsperren.
  • Foto: Tourismusverband Hall-Wattens
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die Lifte werden nun doch wie vorgesehen ab dem 24. Dezember trotz Corona-Lockdown in Betrieb gehen. Alle Vorbereitungen für einen sicheren und reibungslosen Start in die Wintersaison wurden getroffen. Die Gastro-Betriebe müssen sich noch gedulden.

TIROL. Die Seilbahn-Betriebe werden nun mit 24. Dezember in Betrieb gehen. Eine FFP2-Maske in der Seilbahn und am Lift ist dabei eine der Voraussetzungen. Auch Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) begrüßte am Freitag die Entscheidung. „Ich bin froh darüber, dass es noch möglich ist, dass man hier in Tirol Skifahren kann." Auf Nachfrage, wie und wann der Start bei der Glungezerbahn in Tulfes aussieht, antwortet der Geschäftsführer, Walter Höllwarth:

So, wie es momentan aussieht, ist am 24. und 25. Dezember Fahrbetrieb. Voraussetzung sei dabei die verpflichtende Risikoanalyse, die wir noch zugeschickt bekommen. Wir sehen uns natürlich in der Pflicht und haben eine große Freude, dass wir für unsere Gäste das Skigebiet öffnen können", so Höllwarth.

Sicherheit

In puncto Sicherheit hat man sich gut auf die Öffnung vorbereitet. Die Gondeln werden zu 50 Prozent belegt, das bedeutet, pro 10-er Gondel werden fünf Gäste befördert. Als Vorgaben für die Öffnung gelten auch die Abstandsregeln beim Anstellen sowie in der Gondel und am Skilift eine FFP2-Masken-Pflicht. Weiters machen Mitarbeiter an den frequentierten Stellen auf die Abstände aufmerksam. Höllwarth, bittet die Gäste den Anweisungen des Personals Folge zu leisten und aufeinander Rücksicht zu nehmen, um einen schönen Skitag für alle zu ermöglichen.

Gastro ab 18. Jänner

Die Gastronomie darf noch nicht wie zuvor angekündigt mit 7. Jänner aufsperren. Der harte Lockdown am 26. Dezember trifft die Bars und Lokale sowie auch die Hotellerie. Für die Gastro ist eine Öffnung erst am 18. Jänner unter strengen Auflagen möglich. Ab dem 15. Jänner hat man die Möglichkeit, sich Frei-Testen zu lassen und kann mittels negativen Antigentest auch wieder Gastro-Betriebe besuchen.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten aus ihrer Region finden Sie hier

Tirols Skigebiete können unter strengen Auflagen am 24. Dezember aufsperren.
Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen