Wirt z'Kraxenberg

Beiträge zum Thema Wirt z'Kraxenberg

Beim Wirt z'Kraxenberg in Kirchheim gibt's Gutscheine online und ein Weihnachtsmenü, das direkt vor die Haustür geliefert wird.
8

Geschenketipps aus Ried
Online Geschenke schoppen? Ja, aber aus der Heimat!

Denn wer sagt, dass ein Packerl um die ganze Welt fliegen muss, bevor es daheim unterm Christbaum liegt? BEZIRK RIED. Onlineshopping und Regionalität passt nicht zusammen? Im Ausnahmejahr 2020 mit Corona-Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne und geschlossenem Handel schon. Gut, dass die regionalen Betriebe auch online einiges zu bieten haben. Die BezirksRundschau hat sich für Sie auf die Suche gemacht nach Weihnachtsgeschenketipps aus dem Bezirk Ried. Und für die meisten davon müssen Sie nicht...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Anzeige
Lassen Sie sich beim Wirt z'Kra-xenberg verwöhnen.
4

Wirt z'Kraxenberg
Kulinarische Köstlichkeiten beim "Tuesday for friends"

Mit Anfang November gibt's beim Wirt z'Kraxenberg die Möglichkeit, einen gemütlichen Abend mit Freunden zu verbringen. Neben einem dreigängigen "Tuesday for friends-Menü" gibt es auch das komplette kulinarische Angebot zu genießen. Dieser Abend wird durch eine Änderung der Ruhetage ermöglicht. "Um mehr Zeit mit den Kindern zu haben und unseren Mitarbeitern familienfreundlichere Arbeitszeiten zu ermöglichen, entschließen wir uns zu dem Schritt, an den Sonntagen geschlossen zu halten und dafür ab...

  • Ried
  • Lisa Nagl
V. l. Landesrat Markus Achleitner, Florian und Sibylle Schlöglmann (Wirt z‘ Kraxenberg), KultiWirte-Obmann Karl Wögerer, KultiWirte-Geschäftsführerin Monika Nowotny.

Kultiwirte
Wirt z'Kraxenberg aus Kirchheim ist Kultiwirt des Jahres 2020

Mit der Traumnote 1,00 in der Genuss-Spechte-Wertung sicherte sich der Wirt z’Kraxenberg aus Kirchheim im Innkreis den diesjährigen KultiWirte-Landestitel. KIRCHHEIM. Die Trophäe dafür nahmen die Wirtsleute Sibylle und Florian Schlöglmann beim KultiWirte-Fest in Kirchberg-Thening aus den Händen von Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner und KultiWirte-Obmann Karl Wögerer in Empfang. er KultiWirt des Jahres sowie die einzelnen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Innviertel-Sieger: WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner, Franz und Gudrun Hofer (Gasthaus Hofer), KultiWirte-Obmann Karl Wögerer, KultiWirte-Geschäftsführerin Monika Nowotny.
3

Innviertler ist KultiWirt des Jahres 2020
Neukirchner Gasthaus Hofer holt sich den Regionssieg

Wirt z'Kraxnberg in Kirchheim im Innkreis ist "KultiWirt des Jahres 2020". Den Regionssieg für das Innviertel hat sich das Gasthaus Hofer aus Neukirchen an der Enknach gesichert.  INNVIERTEL. Mit der Traumnote 1,00 in der Genuss-Spechte-Wertung sicherte sich der Wirt z'Kraxnberg aus Kirchheim im Innkreis den diesjährigen Kultiwirte-Landestitel. Die Trophäe dafür nahmen die Wirtsleute Sibylle und Florian Schlöglmann beim KultiWirte-Fest in Kirchberg-Thenning in Empfang.  Den Regionssieg...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe präsentieren den neuen Gault&Millau Guide 2020.

Gault&Millau
Drei Haubenrestaurants im Bezirk Ried

Drei Restaurants im Bezirk Ried sind im renommierten Restaurant-Guide Gault&Millau Österreich 2020 zu finden. BEZIRK RIED. In der ersten Ausgabe des Guide Gault&Millau im Jahr 1980 gab es insgesamt 16 Hauben-Lokale. Davon durfte sich nur ein einziger Betrieb (Karl Eschlböck) über zwei Hauben freuen. Die 15 anderen Lokale wurden damals mit einer Haube ausgezeichnet. Zum Vergleich: Heute gibt es allein 307 Ein-Hauben-Restaurants und 692 Hauben-Restaurants insgesamt in ganz Österreich....

  • Ried
  • Lisa Nagl
9

Restaurants & Lokale: "Geheimtipps"
Restaurant- und Lokalgeheimtipps im Bezirk Ried

BEZIRK (gru). Wer kennt sie denn nicht, die ständige Frage nach dem "Wohin"? Man möchte wieder mal fein essen gehen oder einfach nur so auf den Tag anstoßen. Doch keiner weiß, wohin. Das Stammlokal hat man satt, doch bessere Vorschläge gibt es keine? Wir schaffen mit unseren "Geheimtipps" schnelle Abhilfe. Gleich sieben tolle Lokale und Restaurants haben wir für Sie ausgewählt, damit Ihr nächstes Dinner, Frühstück oder Feierabendbier ein ganz besonderes wird. Wie wäre es mit einem Besuch...

  • Ried
  • Julia Gruber
Innovation, Kreativität & der Ausgleich zum Job sind wichtig in der Gastronomie.

Gastronomie: Gibt es ein Erfolgsrezept?

BEZIRK (kw). Engagement, Einsatz und Leidenschaft – das sind wichtige Voraussetzungen in der Gastronomie. Gibt es aber ein Rezept für den Erfolg? "Wichtig ist Innovation, Kreativität und sich selbst treu bleiben. Mit unseren regelmäßig wechselnden Gerichten und Menüs bringen wir immer wieder neuen Schwung in die Speisekarte", erklärt Florian Schlöglmann. Der 32-Jährige betreibt gemeinsam mit Gattin Sibylle den mehrfach ausgezeichneten Wirt z'Kraxenberg in Kirchheim im Innkreis. "Ein...

  • Ried
  • Karin Wührer
Angela und Ernst Zollner (Ziegenhof und Käserei Eigelsberg), Sibylle Schlöglmann (Wirt z'Kraxenberg) und Manuela Lettner.

Wirt z'Kraxenberg verlieh Hoftafel an regionale Lieferanten

Die oberösterreichischen KultiWirte bedanken sich mit der Verleihung der Hoftafel bei ihren langjährigen Lieferanten aus der Region. KIRCHHEIM. Die Mitgliedsbetriebe der oberösterreichischen Wirtshauskultur KultiWirte legen großen Wert auf Produkte von landwirtschaftlichen Betrieben aus der unmittelbaren Region. Das Bestreben, dem Gast Speisen höchster Qualität zu servieren, gelingt nur mit den frischesten Lebensmitteln. So wird Regionalität groß geschrieben und gelebt. Als Zeichen der...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Winterlicher Rezepttipp von Haubenkoch Florian Schlöglmann: Gebratener Zander auf Rote-Rüben-Ravioli und Krensauce.

Regionale Küche, die schmeckt

Regionalität ist Trend. Immer mehr Menschen achten beim Einkauf auf die Herkunft der Lebensmittel. BEZIRK. Auch auf den Speisekarten des Bezirks finden sich vermehrt Hinweise auf die Produzenten der Zutaten, etwa beim Wirt z'Kraxenberg. Fleisch, Fisch, Milch, Eier, Erdäpfel, Obst und Gemüse beziehen die Wirtsleute Sibylle Lang und Florian Schlöglmann aus der Region. Das hat mehrere Gründe, wie die beiden verraten: "Das Obst und Gemüse kann voll ausreifen und erntefrisch verkauft werden. Durch...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Die Sieger aus Kirchdorf mit Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger (2. v. li.), AK-Rätin Marianne Kraxberger (4. v. re.) und ÖAAB-Bezirksobmann Stefan Majer (2. v. re).
6

Doppelsieg für Kirchdorfer Kegler

BEZIRK. Sowohl mit der Damen-, als auch mit der Mixed-Mannschaft holte sich die ÖAAB-Ortsgruppe Kirchdorf am Inn den Sieg beim ÖAAB-Bezirksturnier im Kegeln. Kegelmeisterin wurde Aloisia Schießl aus Kirchdorf mit 108 Kegeln. Kegelmeister bei den Herren wurde Franz Bermanschlager aus Neuhofen mit 113 Kegeln. Die Siegermannschaften wurden mit Pokalen und Gutscheinen für den Wirt z'Kraxenberg, wo das Turnier auch stattfand, belohnt. Als Draufgabe für den Doppelsieg gab es zudem einen Gutschein für...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
4

Drei Rieder Restaurants unter der Haube

BEZIRK (lenz). Jedes Jahr kürt der Gourmet-Führer Gault Millau die besten Restaurants Österreichs. Auch heuer sind wieder drei Restaurants aus dem Bezirk Ried dabei. Nachdem das Aqarium eine der zwei Hauben verlor, liegt es im Bezirks-Ranking gleichauf mit dem Restaurant Bauböck in Gurten. Beide Restaurants wurden von den Experten mit je 14 Punkten und einer Haube bewertet. Seine Haube verteidigen konnte der Wirt z'Kraxenberg, der mit 13 Punkten das Hauben-Trio komplettiert. Auch im Anfang...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
5

So gut schmeckt's bei uns daheim

Vier Restaurants im Bezirk beweisen, dass auch in der Region "ausgezeichnet" gespeist werden kann. BEZIRK (lenz). Vor kurzem wurde der neue Falstaff-Restaurantguide präsentiert. Wiederholt unter den besten Restaurants im Lande ist das Aqarium in Geinberg. Die Top-Wertung aus dem Vorjahr (87 Punkte) konnten Chefkoch Peter Reithmayr, Restaurantleiter Thomas Geisberger und ihr Team heuer toppen: Mit 90 Punkten und drei Gabeln reiht sich der Geinberger Gourmet-Tempel auf Platz sieben in...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Sibylle Lang und Florian Schlöglmann führen den Wirt z'Kraxenberg seit 2009.

Eine Küche mit Pepp

Florian Schlöglmann und Sibylle Lang wollen den Wirt z'Kraxenberg zu einer Top-Adresse machen. KRAXENBERG/KIRCHHEIM (kat). Lammtage am 13. und 14. sowie am 20. und 21. Oktober, Wildwochen, Martinigansl und festliche Weihnachtsgerichte. Bis Jahresende wartet der Wirt z'Kraxenberg noch mit allerei Köstlichkeiten auf. "Uns ist wichtig, mit heimischen, regionalen Produkten zu kochen. So verwenden wir eigene Lämmer und Wild von der Kirchheimer Jägerschaft", erzählt Florian Schlöglmann. Er will beim...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.