WN Bezirk

Beiträge zum Thema WN Bezirk

Mag. Wolfgang Sobotka (Präsident des Nationalrates), Elisabeth Anselm (BundesgeschäftsführerinHilfswerk Österreich), KommR. Karin Weißenböck (Geschäftsführerin Lebens.Med Zentrum Bad Erlach), Mag. Maria Schweighofer (Studiengangsleitung Allgemeine Gesundheits-und Krankenpflege, Fachhochschule Wiener Neustadt),Martina Aichelburg-Rumerskirch, MBA (Heim-und Pflegedienstleitung Seniorenzentrum Fischamend) undBad Erlachs Bürgermeister Hans Rädler(v.l.)

Expertendiskussion im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach
Pflege ist eine Aufgabe für Generationen

Rund 400.000 Menschen sind in Österreich pflegebedürftig, auf Hilfe angewiesen oder können sich nicht selbst versorgen–damit sind zahlreiche Familien in Österreich mit der Problematik Hilfs-und Pflegebedürftigkeit konfrontiert. BAD ERLACH. Das Lebens.Med Zentrum Bad Erlach bot diesem Thema im Rahmen der LEBENS.MED.Akademie eine Plattformund lud gemeinsam mit der Marktgemeinde Bad Erlach zur Podiumsdiskussion „Pflege –eine Aufgabe für Generationen“. Vertreter aus PflegeundMedizin, aber auch...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Der Bub, ganz oben, 3.v.r., ist Viktor Gernot, damals offiziell Jedlicka und noch ein bisserl blond.
4

Prominente erinnern sich
Als ich noch ein kleines Schulkind war....

WIENER NEUSTADT (pz, ds). Schulbeginn, das Ende der Ferien, aber auch aufregend: Wer sitzt neben mir, wer ist der neue Lehrer? "Lauter Einser" Entertainer Viktor Gernot ging als blonder Gernot Jedlicka zur Schule, seine Erinnerung: "Wir hatten in Wöllersdorf eine Sammelklasse. 2. und 3. Schulstufe wurden von der späteren Direktorin Frau Ebner zusammen unterrichtet. Und damals hatte ich noch lauter Einser. Klass war's!" Hans Machowetz, Neustadts ältester Gemeinderat, war ein Spitzbua mit brav...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Preinender/Eichtinger: „Wohnbauförderung sichert Arbeitsplätze und kurbelt Wirtschaft an“.

Wiener Neustadt
525 Mio. Euro an Investitionsvolumen durch Neubau und Sanierung

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Jährlich baut das Land NÖ mit den gemeinnützigen Genossenschaften rund 6.000 Wohnungen und Häuser. Im Vorjahr waren rund 777 Millionen Euro für Investitionen in den Wohnbau in NÖ vorgesehen. „Der Wohnbau ist mit einem durch die Förderungen des Landes ausgelösten Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro auch ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor und sichert 30.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich“, so Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger. Wohnbau in der Region wird...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Manfred Grimm (Lanzenkirchen), Mario Kleinrath (Bad Schönau), Wilhelm Pauschenwein (Lanzenkirchen), Ferdinand Schwarz (Bad Schönau), Christian Grill (Hollenthon), Peter Fahrner (Bromberg), Manfred Grundtner (Hollenthon), Bernhard Jeitler- Haindl (Lanzenkirchen), Franz Larnsack (Krumbach), Bernhard Karnthaler (Lanzenkirchen), Christa Ruspeckhofer (eNu), Hubert Postiasi (Pernitz), LAbg. Franz Rennhofer, Franz Reisenbauer (Bromberg), Manfred Brandstätter (Krumbach), Hannes Luckerbauer (Hochneukirchen-Gschaidt), Günther Schuh (Lichtenegg).

Vorbildliche Energiebuchhaltung im Bezirk Wiener Neustadt

Wiener Neustadt (Red). Beim Energiebeauftragtenforum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Lanzenkirchen wurden insgesamt 56 Industrieviertler Gemeinden ausgezeichnet, neun davon aus dem Bezirk Wiener Neustadt. Seit 2013 sind Gemeinden per NÖ Energieeffizienzgesetz verpflichtet, ihre Energieverbräuche durch eine Energiebuchhaltung zu überwachen. Um die Qualität der Energiebuchhaltung zu steigern, gibt es seit drei Jahren das Projekt „Energiebuchhaltungs- Vorbildgemeinden“, an dem sich heuer...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Das "Café Zeitreise" lädt Betroffene und Angehörige zum Austausch.

Guten Tag, wer sind Sie?

Welt-Alzheimertag 21. September: Mehr Unterstützung für Angehörige. Wiener Neustadt/Bezirk. "Meine Tochter sind Sie? Und wie heißen Sie?", mit dieser Plakat-Aktion möchte die Caritas derzeit Bewusstsein schaffen. Einerseits für die Betroffenen selbst, andererseits für die pflegenden Angehörigen, die bei der Betreuung erkrankter Familienmitglieder oft über die Grenzen ihrer Kraft gehen. In Österreich leben etwa 130.000 Menschen mit der Diagnose "Demenz", etwa zwei Drittel davon leiden an der...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Franz Rennhofer und Christiane Teschl-Hofmeister werden die Rahmenbedingungen für Familien weiter verbessern.

Über 4.232 Kinder in institutioneller Betreuung im Bezirk Wiener Neustadt

LR Teschl-Hofmeister: „Weiterer Ausbau für Kleinkindbetreuung auf Schiene“ Wiener Neustadt/Bezirk (Red). Niederösterreich hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass die bisherigen Fördermaßnahmen im Bereich der Kinderbetreuung greifen und ist daher im Bereich der Kinderbetreuung bereits gut aufgestellt. Gesamt sind über 56.000 Kinder in mehr als 3.300 Gruppen in institutioneller Betreuung. „Im Bezirk Wiener Neustadt zählen wir bereits 4.232 Kinder in 249 Betreuungsgruppen (Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.