Lebens.Med

Beiträge zum Thema Lebens.Med

Gesundheit
DGKP Katja Jedinger, Norbert Braunstorfer (Standortleiter Lebens.Med Zentrum St. Pölten), Birgit Ehrenhofer-Krickl (Stellvertretende Ärztliche Direktorin und Leiterin der Abteilung Ambulante Stoffwechsel-Rehabilitation, Lebens.Med Zentrum St. Pölten) und DGKP Romana Heuer.

Lebens.Med.Akademie: Vortrag "Diabetes und Sport - ein Widerspruch?"

ST. PÖLTEN. Viele Interessierte waren der Einladung des Lebens.Med Zentrums St. Pölten gefolgt und lauschten am Montag-Abend dem Vortrag "Diabetes und Sport - ein Widerspruch?" im Rahmen der Lebens.Med.Akademie. Ganz klar: Kein WiderspruchDie stellvertretende ärztliche Direktorin und ärztliche Leiterin der Abteilung Ambulante Stoffwechsel-Rehabilitation, Birgit Ehrenhofer-Krickl, gab gleich zu Beginn des Abends auf die offene Frage eine klare Antwort: "Nein, es muss kein Widerspruch sein."...

  • 03.10.19
Lokales
Mag. Wolfgang Sobotka (Präsident des Nationalrates), Elisabeth Anselm (BundesgeschäftsführerinHilfswerk Österreich), KommR. Karin Weißenböck (Geschäftsführerin Lebens.Med Zentrum Bad Erlach), Mag. Maria Schweighofer (Studiengangsleitung Allgemeine Gesundheits-und Krankenpflege, Fachhochschule Wiener Neustadt),Martina Aichelburg-Rumerskirch, MBA (Heim-und Pflegedienstleitung Seniorenzentrum Fischamend) undBad Erlachs Bürgermeister Hans Rädler(v.l.)

Expertendiskussion im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach
Pflege ist eine Aufgabe für Generationen

Rund 400.000 Menschen sind in Österreich pflegebedürftig, auf Hilfe angewiesen oder können sich nicht selbst versorgen–damit sind zahlreiche Familien in Österreich mit der Problematik Hilfs-und Pflegebedürftigkeit konfrontiert. BAD ERLACH. Das Lebens.Med Zentrum Bad Erlach bot diesem Thema im Rahmen der LEBENS.MED.Akademie eine Plattformund lud gemeinsam mit der Marktgemeinde Bad Erlach zur Podiumsdiskussion „Pflege –eine Aufgabe für Generationen“. Vertreter aus PflegeundMedizin, aber auch...

  • 21.09.19
Lokales
Mag. Norbert Braunstorfer, MA (34 Jahre, in Lanzenkirchen wohnhaft) wurde zum Prokurist im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach bestellt.

Lebens.Med.Zentrum
Vier Jahre Lebens.Med Zentrum Bad Erlach: Braunstorfer zum Prokurist bestellt

BAD ERLACH. „Kraft tanken, neue Lebensqualität gewinnen“, das können die Patienten im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach nun bereits seit vier Jahren. Zum Jahrestag gibt es eine besondere Neuigkeit: Mag. Norbert Braunstorfer, MA, der seit Beginn an die Standortleitung inne hat, wurde zum Prokurist bestellt. Die Rehabilitation nach einer Krebserkrankung auf der einen Seite (Lebens.Med Rehabilitationszentrum) und die Betreuung der Patienten aus den NÖ Landeskliniken (Lebens.Med Klinik) auf der...

  • 28.09.18
Lokales
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und die Geschäftsführerin der Lebens.Med Gesundheitszentren GmbH präsentierten heute die Pläne für das erste ambulante Rehabilitationszentrum Niederösterreichs, das im Herbst 2015 in St. Pölten eröffnet  werden soll.

St. Pölten erhält Zentrum für ambulante Rehabilitation

ST. PÖLTEN (red). Mit dem „Lebens.Med Zentrum Sankt Pölten“ entsteht in der Kremser Landstraße 19 das erste Zentrum für ambulante Rehabilitation in Niederösterreich. Damit wird ein weiterer Meilenstein im Gesundheitsangebot der Landeshauptstadt verwirklicht. Mit einem Investitionsaufwand von 5 Millionen Euro werden 78 Therapieplätze und 20 Arbeitsplätze geschaffen. Die ambulante Rehabilitation richtet sich an jene, die zum Beispiel aus familiären Gründen wie Betreuungspflichten, keine...

  • 31.12.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.