Alles zum Thema Wolfgang Fink

Beiträge zum Thema Wolfgang Fink

Lokales

Tafel Braunau sucht Mitarbeiterinnen

BRAUNAU. Die Braunauer Tafel hat es sich zur Aufgabe gemacht, gespendete qualitativ einwandfreie Lebensmittel bei verschiedenen Geschäften in und um Braunau abzuholen und kostenlos an Mitbürger, die auf Grund ihres nachgewiesenen geringen Einkommens Hilfe benötigen, zu verteilen. Die Verteilung findet jeden Samstag um 13.15 Uhr im Untergeschoss des Veranstaltungszentrums Braunau statt. Für die Sortierung und Aufbereitung der Lebensmittel sind im dreiwöchigen Turnus freiwillige...

  • 24.09.18
Lokales
Geprüfte ÖBV-Stabführer Patrick Wegl, Wolfgang Fink, Matthias Hammer, Markus Kogler, Thomas Lechner, Michael Kniepeiß, Selina Laffer, Herbert Ehmann und Maximilian Uggowitzer.
41 Bilder

GU-Stabführer legten Bundesprüfung ab

Sie gelten als erfahrene Stabführer, kennen jedes Blasmusik-Instrument und beherrschen mit ihren Musikkapellen Formationen wie die große Wende. Jetzt stellten sich in Wundschuh neun der schritt- und taktangebenden Experten der ÖBV-Prüfung. Die Stabführerprüfung des Österreichischen Blasmusikverbandes gilt als Krönung, ist bundesweit gültig und abverlangt den Kandidaten ein umfangreiches Wissen in Theorie und Praxis sowie die Kenntnis des Dirigierens. Mit dem Marsch „Mein Heimatland“ führten...

  • 06.06.18
Lokales
Rob an Gils, CEO der HAI-Gruppe, mit Otto Kritzinger (links) und Wolfgang Fink (rechts) von der Braunauer Tafel bei der Scheckübergabe.

Hammerer Aluminium Industries unterstützt Braunauer Tafel

RANSHOFEN. Mit einem Gutschein über 1.000 Euro für die Braunauer Tafel unterstützt Hammerer Aluminium Industries (HAI) auch heuer wieder ein wichtiges soziales Projekt in der Region. 
Die Braunauer Tafel, ein gemeinnütziger Verein mit 60 freiwilligen Helfern, setzt es sich zum Ziel, überschüssige Lebensmittel an bedürftige Menschen zu verteilen. „Wir sind uns als Unternehmen auch unserer sozialen Verantwortung bewusst und verzichten zugunsten von bedürftigen Menschen auch heuer wieder auf...

  • 15.12.17
Lokales

DM spendet Weihnachtspakete an Tafel

BRAUNAU. Der DM-Markt in Braunau spendete 60 Pakerl mit Drogerieartikeln als Weihnachtsgeschenke an die Braunauer Tafel. Dabei gibt es Extra-Packerl für Männer, Frauen und Kinder. Am Samstag , 9. Dezember, wurde die Spende übergeben. Wolfgang Fink freut sich über die großzügige Spende: "Ich möchte mich sehr herzlich dafür bedanken."

  • 12.12.17
Leute
10 Bilder

Lions Club spendet der Tafel einen Mercedes Sprinter

Obwohl ein Transportfahrzeug die üblichen Unterstützungsbeträge überschreitet, erklärte sich der Club bereit, zu helfen. BRAUNAU (penz). Anlässlich des Kabaretts von Klaus Eckel am Donnerstag, 30. März, übergab der Lions Club Braunau einen nigelnagelneuen Mercedes Sprinter an den Verein Braunauer Tafel. Der Wiener Kabarettist Klaus Eckel verzichtete auf seine Gage zugunsten des Projektes. Die Veranstaltung war bis zum letzten Sessel gefüllt. LC übernimmt Versicherung Bisher stellte die...

  • 04.04.17
Lokales
Einige der engagierten Helferinnen beim Sortieren und Vorbereiten der Lebensmittel für die spätere Ausgabe.

Mitarbeiterinnen für die Tafel gesucht

Wer sich schwertut, Essen auf den Tisch zu bekommen, für den ist die Arnstorfer Tafel da. BEZIRK (ah). Die Arnstorfer Tafel sammelt überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilt diese an bedürftige Menschen. Ob "Bedürftigkeit" gegeben ist, richtet sich nach der bedarfsorientierten Mindestsicherung. Jeden Samstag holen die Tafel-Mitarbeiter von den Sponsoren etwa 300 Kilogramm Lebensmittel. Ab 13.45 Uhr werden diese dann im Braunauer Veranstaltungszentrum ausgegeben. Seit...

  • 25.03.16
Lokales
"Bertl Hubauer" (r.) machte Maroni für die Arnstorfer Tafel.

Rupert Hubauer als Maronibrater für die Arnstorfer Tafel

Heiße Maroni gab es einige Tage vor Weihnachten bei der Arnstorfer Tafel. Rupert Hubauer stellte sich in den Dienst der Tafel und verköstigte bedürftige Menschen und Helfer der Tafel mit seinen bekannt guten heißen Maronis. Er bewies damit seine soziale Einstellung. In der Arnstorfer Tafel werden Lebensmittel an Bedürftige kostenlos verteilt. Die Lebensmittel sind Spenden der Braunauer Supermärkte, Einzelhändler oder auch Privatpersonen. Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt samstags ab 14.15...

  • 14.01.15
Lokales

1000 Produkte für Braunauer Tafel gespendet

BRAUNAU. Wie jedes Jahr am ersten Samstag im Mai fand der Lions-Tag bei den Merkur-Märkten in ganz Österreich statt – so auch in Braunau. Bei dieser Aktion werden die Kunden gebeten, einen Artikel mehr zu kaufen und zugunsten wohltätiger Zwecke zu spenden. Zur Verfügung gestellt wurden die Lebensmittel der Tafel in Braunau. "Wir geben sie an bedürftige Menschen weiter", sagt Wolfgang Fink, Leiter der Ausgabestelle. Heuer wurden über 1000 Produkte im Wert von rund 2000 Euro gespendet. "Im Namen...

  • 20.05.14
Lokales
2 Bilder

Die "Tafel" zieht um

200 Menschen in und um Braunau ernähren sich von den Lebensmitteln der Arnstorfer Tafel. BRAUNAU (höll). Nicht alle Menschen können sich ihr täglich Brot leisten – obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt. Oft werden diese einfach weggeworfen. Nicht so in Braunau. Seit vier Jahren reicht die Arnstorfer Tafel diese "überschüssigen" Lebensmittel an Bedürftige weiter: "Jede Woche kommen rund 80 Abholer zu uns. Sie versorgen mit den kostenlosen Lebensmitteln etwa 200 Menschen", berichtet Wolfgang...

  • 16.10.13
Lokales
Sammelten in der Malserstraße: Marian, Raffaela, Janine, Melanie, Bozica.

Ein Frühling in Wolfgangs Leben

LANDECK/SCHÖNWIES (Me.). Die Klasse H3b der Fachberufsschule für Tourismus und Handel hat eine Spendenaktion für den Schönwieser Wolfgang Fink gestartet. Wolfgang ist 2008 an einer Zyste im Hirn erkrankt und hatte bis heute ca. 40 Kopf-Operationen. Um Wolfgang zu helfen, sein Zuhause rollstuhlgerecht umzubauen, rief die Projektklasse zur Spendenaktion auf, "um ein bisschen Frühling in sein Leben zu bringen." Wie können Sie für Wolfgang spenden? Helfen Sie dem Schönwieser Wolfgang Fink,...

  • 25.03.13
Lokales
Obst und Gemüse, Brot und Milchprodukte landen am häufigsten im Müll, obwohl sie noch verwertbar wären.
2 Bilder

163 Millionen Euro für den Müll

Jährlich landen in Oberösterreich rund 20.000 Tonnen Lebensmittel im Wert von 163 Millionen Euro im Müll. BEZIRK (lenz). Im Schnitt wirft jeder Oberösterreicher im Jahr rund 15 Kilo Lebensmittel und Speisereste in den Müll. Umgerechnet landen so jährlich rund 190 Euro und über sechs Prozent der Ausgaben für Essen und Trinken in der Tonne. "Meistens ist das Mindesthaltbarkeitsdatum der Knackpunkt vieler Lebensmittel", weiß Georg Steidl, Verbandssekretär des Bezirksabfallverbandes Braunau (BAV)....

  • 29.08.12