Zulassungen

Beiträge zum Thema Zulassungen

Motor & Mobilität
In Tirol sind über 47.000 Motorräder zugelassen. 15 Biker verunglückten 2018 tödlich.

Motorradsaison
Über 47.000 Tiroler haben Ihre Maschinen gestartet

Die Freiheit auf zwei Rädern hat wieder ihre Saison. In Tirol sind über 47.000 Zweiräder zugelassen. Für ein unbeschwertes Fahrvergnügen soll nicht nur der Fahrer sondern auch seine Maschine in Form sein. 15 Biker verunglückten im Jahr 2018 tödlich. INNSBRUCK (hege). Seit dem Jahr 1998 hat sich die Zahl der zugelassenen Motorräder in Österreich mehr als verdoppelt. Vor 20 Jahren waren noch 238.000 Bikes zugelassen – 2018 waren es mit rund 535.000 bereits über eine halbe Million (Quelle:...

  • 28.05.19
Lokales
2 Bilder

Gute Basis für mehr Fahrt

Im Gegensatz zum E-Bike startet das E-Mobil vorsichtig durch. Wir haben nach den Gründen gefragt. MÖDLING/BEZIRK. Es zeigt sich im Bezirk zwar ein positiver Trend an Neuanmeldungen im 1. Halbjahr 2016 (im Vergleich zu 2015), dennoch sind noch einige Schwierigkeiten zu überwinden. Die Bezirksblätter fragten Betroffene woran es mangelt, aber auch, was schon sehr gut funktioniert: Innerhalb von NÖ gibt es sehr große regionale Unterschiede bei den E-Autos, wie eine Studie des VCÖ zeigt. Im Bezirk...

  • 11.08.16
Lokales

Schärding bei Dieselfahrzeugen unter besten Drei

BEZIRK (ebd). Seit 1990 hat sich laut Verkehrsclub Österreich (VCÖ) die Zahl der Diesel-PKW im Land versiebenfacht. Von 73.900 auf aktuell 510.000 Fahrzeuge. Ganz vorne mit dabei befindet sich auch der Bezirk Schärding. Demnach liegt der Anteil der neuzugelassenen Dieselfahrzeuge (von 1. 1. bis 31.8.2015) im Bezirk bei 62,2 Prozent an vierter Stelle. Nur in Wels (63,4), Rohrbach (63,1) und Steyr (62,5) liegen vor Schärding. Den geringsten Diesel-Anteil bei Neuwagen weist der Bezirk Braunau mit...

  • 29.09.15
Lokales

Mit "schwarzen Taferln" unterwegs

BEZIRK. 2448 Fahrzeuge sind im Bezirk Rohrbach noch immer mit den alten "schwarzen" Kennzeichen-Tafeln unterwegs. Das ergibt eine Analyse der Wiener Städtischen Versicherung. In ganz Österreich sind es noch knapp 220.000 mit "alten Taferln" unterwegs. Das sind rund drei Prozent aller in Österreich zugelassenen Fahrzeuge. Die alten "schwarzen" Kennzeichen wurden bis zum Jahr 1990 von den Zulassungsstellen, dem Verkehrsamt und den Bezirkshauptmannschaften ausgegeben. Seit Jänner 1990 werden...

  • 17.09.14
Wirtschaft

Mehr Zulassungen

In Salzburg war die Zahl der Kfz-Neuzulassungen im Juni dieses Jahres um 9,7 Prozent höher als ein Jahr zuvor,

  • 03.08.14
Wirtschaft
Von Jänner bis November 2012 gab es ein Zulassungsplus von 0,1 Prozent.

Zulassungen: Zahl ist rückläufig

PINZGAU/SALZBURG. Die Zahl der Kfz-Neuzulassungen war im November 2012 deutlich niedriger als ein Jahr zuvor, konkret um 10,6 Prozent in Salzburg und sogar 19,2 Prozent in Österreich.

  • 11.01.13
Lokales
Auf der Wieden besitzt fast jeder zweite ein Auto, beliebt sind vor allem deutsche Nobel-Marken.

Wiedener sind Autonarren

Von Aston Martin bis Zastava: Im kleinen 4. Bezirk sind 12.858 Autos gemeldet Beliebteste Marken auf der Wieden sind Volkswagen, BMW und Mercedes. (rb). 68.902 Fahrzeuge wurden im Vorjahr in Wien neu zugelassen, insgesamt düsten in der Stadt 669.279 Pkw umher. Die Marktleader sind – im Trend mit den restlichen Bundesländern – die großen Anbieter VW, Mercedes, Opel, Ford, BMW und Audi. Bei den Neuanmeldungen im 4. Bezirk 2010 führte Mazda die Rangliste vor VW und BMW an. Traumkarossen und...

  • 10.08.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.