Startschuss für die Schwimmbäder der Region

Das Telfer Bad macht den Anfang und öffnet am 1. Mai.
  • Das Telfer Bad macht den Anfang und öffnet am 1. Mai.
  • hochgeladen von Julia Scheiring

Der April hat uns heuer teilweise schon hochsommerliche Temperaturen gebracht und ein Sprung ins kühle Nass wäre oft verlockend gewesen. Doch bis vor Kurzem waren noch alle Schwimmbäder in der Region geschlossen. Mit dem Mai ändert sich das jetzt und schön langsam öffnen die Freibäder wieder ihre Pforten. Den Anfang hat das Telfer Bad am 1. Mai mit einem großen Opening zum Thema "Lass die Sonne rein" gemacht. Mit Unterhaltungsprogramm und Outdoor-Spielen wurde der Start in die heißen Monate gefeiert. Wie berichtet bietet das Telfer Bad einige Neuigkeiten, wie etwa ein barrierefreier Zugang, neue Außenspinde oder ein Sonnensegel beim Kinderbecken. Die Saisonkarte kostet € 80 für Kinder, € 130 ermäßigt und € 160 für Erwachsene. 
Das Zirler Schwimmbad folgt am 5. Mai mit der Eröffnung. Hier laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochdruck. Das Becken ist bereits geputzt und mit Wasser gefüllt, derzeit wird noch die Umgebung auf Hochglanz gebracht. Das bedeutet Rasenmähen, Kabinen putzen und Hecken schneiden. Wie der Sommer heuer laufen wird, kann Bademeister Manfred Kleißl noch nicht sagen: "Ich denke, dass es ähnlich wird wie letztes Jahr. Das kommt aber ganz aufs Wetter an, da kann man jetzt noch nicht viel sagen." In Zirl kostet die Saisonkarte für Kinder € 15,20, für Jugendliche € 31,80 und für Erwachsene € 62,50.
Inzing will sein Schwimmbad voraussichtlich am 10. Mai, also an Christi Himmelfahrt öffnen - allerdings nur wenn es das Wetter zulässt. Sonst öffnet das Freibad am 19. Mai. Hier gibt es heuer einiges zu feiern, denn gleich zwei Jubiläen stehen an: das Inzinger Schwimmbad feiert nämlich sein 50-jähriges, das Schwimmbad-Cafe sein 40-jähriges Bestehen. Ob und in welcher Art Veranstaltungen dazu stattfinden, wisse man aber noch nicht. Dafür gibt es einige Veränderungen beim Kinderbecken. Der Spielbereich wurde nämlich komplett neu gestaltet und dafür hat man ordentlich Geld in die Hand genommen. Um rund 60.000 Euro wurde für die Kinder ein Wasserspielgerät gebaut, neue Wippen installiert und ein Sonnensegel errichtet. "Wir wissen aber noch nicht, ob zur Eröffnung alles schon fix fertig ist. Wahrscheinlich dauert es ca. 14 Tage länger", meint Amtsleiter Josef Draxl. Die Preise bleiben aber gleich wie im letzten Jahr: € 60 kostet die Saisonkarte für Erwachsene, € 33 ermäßigt und € 18 für Kinder.
In Seefeld eröffnen die Badestrände am See naturgemäß etwas später. Das Waldschwimmbad hat die Eröffnung Anfang Juni geplant und verlangt € 50 für die Saisonkarte. Die Strandperle gegenüber öffnet etwas früher am 20. Mai. Neben Standup-Paddeln bietet das Strandbad ab heuer auch ein Barbecue am See bei schönem Wetter an. Außerdem können sich Verliebte etwas abseits ein Candle-Light-Dinner am See buchen und für die Kleinen gibt es eine Hüpfburg. Erwachsene zahlen für die Saisonkarte € 64, Kinder € 39.
Für alle, die kein Geld fürs Schwimmen ausgeben wollen, gibt es immer noch den Möserer See. Der hat immerhin ganzjährig geöffnet, dürfte aber zur Zeit doch noch recht frisch sein. Die Badesaison hat jedenfalls begonnen, bleibt zu hoffen, dass das Wetter heuer im Sommer auch mitspielt.

Autor:

Julia Scheiring aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.