Die Rückkehr des Streitwagens im Keltenmuseum Hallein

Eine Zeichnung von Werner Hölzl war 2004 die Ausgangsbasis für die lebensgroße Rekonstruktion.
  • Eine Zeichnung von Werner Hölzl war 2004 die Ausgangsbasis für die lebensgroße Rekonstruktion.
  • Foto: Keltenmuseum Hallein/Peter Laub
  • hochgeladen von Daniela Jungwirth
Wann: 09.04.2016 09:00:00 bis 09.04.2016, 17:00:00 Wo: Keltenmuseum, Hallein auf Karte anzeigen

Am 9. April zieht der beliebte Streitwagen wieder in den Räumlichkeiten des Keltenmuseums ein. Neu ist, dass der Streitwagen durch eine Figurengruppe mit eisenzeitlicher Kleidung ergänzt wurde.

13.00 Uhr: Workshop "Keltische Rüstung - wir basteln einen Schild". Schwerter, Dolche und Speere – die Kelten wussten wie man sich verteidigt. Die Führung entführt in die kriegerische Welt der Kelten. Im Workshop basteln wir einen eigenen Schild nach keltischem Vorbild.

Kosten: Führung kostenlos, Workshop 4,50 Euro
Anmeldung erforderlich unter 06245 80 783.

Ein weiteres Highlight ist die Augmented Reality App „Der sprechende Kelte“, in der ein keltischer Krieger und sein Herr Tabico durch das Museum führen und Geschichten aus ihrem Leben erzählen.

Öffnungszeiten: Täglich von 9.00 - 17.00 Uhr

Mehr Veranstaltungen im Tennengau hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen