Musikalische Wirtshäuser: Es geht weiter

VOMP (red). Im Tiroler Wirtshaus Schloss Mitterhart in Vomp stand musikalischer Ohrenschmaus auf der Speisekarte. Die Gaststube wurde zur Bühne für MusikerInnen der Landesmusikschule Schwaz, für die fünf Tiroler Tanzmusikanten, die mit Trompete, Klarinette, Harmonika, Harfe und Tuba aufspielten. Unterstützt wurden sie dabei von der bodenständigen Musik der Drei Diandln aus dem Ötztal und den Brandenberger Stammtischsängern, einem „Manderviergesang“ aus dem Tiroler Unterland. Früher gehörte das spontane gemeinsame Musizieren und Singen in der warmen Wirtshaus-Stube zum Abendprogramm. Zu Zeiten der bekannten Tiroler Rainer-Sänger galten Wirtshäuser als wichtige Kulturzentren. Diese Tradition wird anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums des Welthits „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ wiederbelebt. Weitere „Jam Sessions auf Tirolerisch“ gibt es noch am 14. November im Gasthof Schwannerwirt in Weerberg und am 7. Dezember im Gasthof Kirchenwirt in Maurach am Achensee. www.stillenacht.com

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.