NHT: Nächster Bauabschnitt fertig

6Bilder

JENBACH (fh). Vergangene Woche lud die Neue Heimat Tirol (NHT) zur Schlüsselübergabe für 45 neue Mietwohnungen in der Südtiroler Siedlung (Prantlsiedlung) in Jenbach. Neben den Geschäftsführern der NHT, Hannes Gschwentner und Markus Pollo war auch Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader anwesend. Bürgermeister Dietmar Wallner begrüßte die anwesenden Gäste und zukünftigen MieterInnen ehe man zur Schlüsselübergabe schritt. Seit dem Baustart vor sieben Jahren wurden am Areal der Prantlsiedlung bereits 144 Wohneinheiten errichtet und die NHT investiert auf dem Areal nicht weniger als 26,4 Millionen Euro. Für eine Zwei-Zimmerwohnung in dieser Anlage beträgt die Bruttomiete, inklusive Abstellplatz, 415,- Euro. Für die zuständige Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader steht fest: „Die NHT ist mit einem jährlichen Bauvolumen von über 100 Mio. Euro ein wichtiger Träger der Tiroler Wohnbauoffensive, über die wir in den nächsten Jahren über 10.000 geförderte Wohnungen errichten wollen. Allein in der Gemeinde Jenbach entstehen mit dem Neubau der Tratzbergsiedlung auf einen Schlag zwischen 450 und 500 neue Wohnungen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen