Familie Wallnöfer gegen die Aufstellung der Skulptur am Landhausplatz

Herwig van Staa wurde wie es scheint interfamiliär überstimmt.
  • Herwig van Staa wurde wie es scheint interfamiliär überstimmt.
  • hochgeladen von Sieghard Krabichler

TIROL. Knalleffekt in der Causa Wallnöfer-Skulptur am Landhausplatz: Die Familie Wallnöfer bittet das Land Tirol, die Bronzeskulptur des Altlandeshauptamnnes nach der Aufregung der vergangenen Tage nicht am Landhausplatz aufzustellen. Dies berichtet ORF Tirol. "Es wäre nicht im Sinne des verstorbenen Vaters, eine Statue des Altlandeshauptmannes vor dem Landhaus im Unfrieden und unter massiver Berichterstattung aufzustellen, heißt es wörtlich in der Stellungnahme der Familie Wallnöfer.
Van Staa hat im Bezirksblätter-Interview die Aufstellung massiv verteidigt und außer Frage gestellt.

Das Interview finden Sie hier:

Autor:

Sieghard Krabichler aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.