Tirol: Verkehr

1 Bild

FPÖ spricht sich für Vereinheitlichung der Korridormaut aus

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | vor 2 Tagen | 28 mal gelesen

FPÖ-Landesparteiobmann LAbg. Mag. Markus Abwerzger verschaffte sich im Januar in einer zwei Tages-Tour einen Einblick in den Berufsalltag eines LKW-Fahrers. Mit dieser Aktion möchte Abwerzger auf eine Vereinheitlichung der Korridormaut aufmerksam machen, für die sich die FPÖ ausspricht.

Bildergalerie zum Thema Verkehr
37
34
34
31
1 Bild

Bilanz für Brenner 2017: 2,25 Millionen LKW

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 08.01.2018 | 46 mal gelesen

Es ist eine Steigerung von acht Prozent: für 2017 wurden 2,25 Millionen Lkw an der Zählstelle in Schönberg am Brenner registriert. Diese Zahl bewegt LH Günther Platter dazu, auf weitere Maßnahmen zu drängen. Zudem fordert er endlich ein Umdenken und Handeln der Nachbarländer.

1 Bild

Verkehrsobmann Strobl: Klares Nein zur Steuererhöhung auf Diesel

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 05.01.2018 | 35 mal gelesen

Scharfe Worte gegen LHStv. Ingrid Felipe. Ihre Forderung nach der Abschaffung des Dieselprivilegs löse keineswegs das Verkehrsproblem, so Gottfried Strobl, Obmann der Sparte Transport und Verkehr. Lkws würden nicht weniger durch Tirol fahren, wenn der Dieselpreis verteuert würde. Der Preisunterschied des Brennstoffes, zu den Tiroler Nachbarländern sei einfach zu gering.

1 Bild

Schwerer Verkehrsunfall in Nassereith

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 05.01.2018 | 105 mal gelesen

Am 05.01.2018 gegen 00:54 Uhr lenkte ein 30-jähriger Grieche einen Lieferwagen auf der Mieminger Straße (B189) von Nassereith kommend in Richtung Innsbruck. In der sogenannten Finstertaler Kurve geriet eine 20-jährige Deutsche mit ihrem PKW aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und es kam zu einem rechtwinkeligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 20-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste von der FFW...

Stau Irrsinn rund um Kufstein – das „Verkehrs-Schilda“ in TIROL!

Hubert Schellhorn
Hubert Schellhorn | Kufstein | am 03.01.2018 | 40 mal gelesen

Es ist unglaublich, was den Verkehrsteilnehmern rund um die Bezirkshauptstadt Kufstein seit Jahren zugemutet wird und es ist beachtlich mit welcher „Esels“-Geduld die Bewohner diese Belastungen hinnehmen. Natürlich wird es immer schlimmer, das war vorhersehbar als damals, im Jahr 2013 die zuständige Ministerin Doris Bures die Ausnahmegenehmigung bis Kufstein Süd beendete, mittlerweile ist sie ja längst NR-Präsidentin. Jetzt...

1 Bild

Alpentransitbörse: Die Lösung zur Lkw-Obergrenze

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 03.01.2018 | 36 mal gelesen

Auch im Jahr 2018 wird das Projekt der Blockabfertigung für Lkws in Kufstein Nord weitergeführt. Rückendeckung bekommt diese Maßnahme nun von der EU-Kommissarin Violeta Bulc. Besonders erfreut darüber ist Grüne Verkehrssprecher Hermann Weratschnig.

1 Bild

Verkehrsunfall mit Alkoholisierung in Obsteig

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 02.01.2018 | 18 mal gelesen

Am 25.12.2017 gegen 18:50 Uhr lenkte ein 72-jähriger Österreicher seinen PKW in einem stark alkoholisierten Zustand auf der B-189 von Nassereith kommend in Richtung Mieming. In Obsteig versäumte der Mann die Einfahrt zu einem Parkplatz und hielt deshalb kurz darauf sein Fahrzeug an. In weiterer Folge lenkte er den PKW im Retourgang zurück. Zur gleichen Zeit wollte ein 30-jähriger Österreicher mit seinem PKW vom Parkplatz...

1 Bild

Lkw-Blockabfertigung auch in 2018

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 02.01.2018 | 91 mal gelesen

Die nächste Lkw-Blockabfertigung für Kufstein-Nord steht an. Am 8. Jänner des neuen Jahres kommt es ab 5 Uhr morgens wieder zur sogenannten Lkw-Dosierung. LH Günther Platter befürwortet das Verfahren und argumentiert mit der "Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit".

1 Bild

FPÖ: Regierungsprogramm macht klare Ansage in Sachen Verkehrspolitik 1

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 21.12.2017 | 322 mal gelesen

Der FPÖ-Landesparteiobmann LAbg. Mag. Markus Abwerzger bittet um einige Tage "Einarbeitungszeit" in der neuen Bundesregierung. Vor allem wirft er der schwarzgrünen Landesregierung in Tirol eine geringe Vorarbeit vor. Er verweist auf das künftige Regierungsprogramm und die Pläne für die Tiroler Verkehrspolitik.

1 Bild

Verkehrsmaßnahmen in Schwendt überlegt

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 19.12.2017 | 7 mal gelesen

SCHWENDT. Kritik über rücksichtslose Autofahrer und überhöhte Geschwindigkeiten im Bereich Kohlentalsiedlung wurde im Gemeinderat geübt. Die Mandatare kamen überein, dass Maßnahmen zu setzen seien. Vorerst wurde eine Information an die Bewohner der Siedlung gerichtet. Beschlossen wurde auch eine Verkehrsmessung. "Aufgrund der Ergebnisse der Verkehrsmessung wird der Gemeinderat dann weitere Maßnahmen in Erwägung ziehen", so...

2 Bilder

Region nimmt Verkehrslösung in Angriff

Manfred Hassl
Manfred Hassl | Westliches Mittelgebirge | am 16.12.2017 | 344 mal gelesen

Der Individualverkehr im westlichen Mittelgebirge soll gemeindeübergreifend geregelt werden!

4 Bilder

Tempo 30: Ladis bremst Verkehr ein

Othmar Kolp
Othmar Kolp | Landeck | am 11.12.2017 | 102 mal gelesen

Neben der Temporeduktion wird auch eine Begegnungszone angedacht. Langfristig soll eine Umfahrungsstraße den Ort entlasten.

1 Bild

Hochwasserschutz im Fokus

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 08.12.2017 | 47 mal gelesen

Öffentl. Gemeindeversammlung St. Ulrich: Rück- und Ausblick, viel Information

7 Bilder

Transit über die Salzstraße: Umleitung als Lösung für Dörfer

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 06.12.2017 | 118 mal gelesen

Vertreter der Salzstraßengemeinden fordern eine rasche Umsetzung einer neuen Verkehrslösung.

1 Bild

Neue Radwege für die Region

Stefan Fügenschuh
Stefan Fügenschuh | Hall-Rum | am 04.12.2017 | 44 mal gelesen

Planungsverband will neues Mobilitätskonzept ausarbeiten

1 Bild

Bessere Mobilität für Hall und Umgebung

Bezirksblätter Tirol
Bezirksblätter Tirol | Innsbruck | am 01.12.2017 | 15 mal gelesen

In den letzten eineinhalb Jahren hat sich einiges getan bei den Mitgliedsgemeinden des Planungsverbandes. Hall und Umgebung, Mils, Absam, Gnadenwald, Rum und Thaur informierten gemeinsam mit dem Land Tirol über ihre vergangene Arbeit. Das zukünftige Ziel ist klar: die Mobilität in der Region Hall und Umgebung verbessern!

2 Bilder

Ortsteilgespräch im Telfer Zentrum: Themen Verkehr und Thöni-Erweiterung

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 30.11.2017 | 72 mal gelesen

Mit dem sechsten Termin für das Zentrum, Emat und die Südtiroler Siedlung sind die heurigen Telfer Ortsteilgespräche abgeschlossen. Im Hotel Munde standen Verkehrsthemen und die Erweiterung des Thöni-Werkes an der Olympstraße im Mittelpunkt. Rund 70 Interessierte, Gemeindevertreter und Verwaltungsmitarbeiter nahmen teil.

4 Bilder

Rote Ampel im ZILLERTAL

Ferdinand Mader
Ferdinand Mader | Stubai-Wipptal | am 24.11.2017 | 56 mal gelesen

Tunnel - bieten uns Schutz und Sicherheit vor Lawinen - Muren und Steinschlag absolut eine wertvolle Sache Jeder Tiroler freut sich - dass der Tourismus im Zillertal boomt und kontinuierlich ansteigt Landwirtschaft - Tourismus - Gastronomie alles wird professionell betrieben Aber das Thema Verkehr sollte nun alle beschäftigen In Hintertux gibt es Tage - da geht nichts mehr Die nun startende Wintersaison wird...

2 Bilder

Öffi-Treff in Telfs zur gemeinsamen Gestaltung von Bus und Bahn

Tugba Sababoglu
Tugba Sababoglu | Telfs | am 24.11.2017 | 56 mal gelesen

TELFS (tusa). 70 interessierte BesucherInnen nahmen kürzlich am Öffi-Treff des Verkehrsverbunds Tirol teil und diskutierten im Rathaussaal Telfs mit Verkehrsfachleuten und VertreterInnen der Verkehrsunternehmen Ledermaier, Ötztaler sowie ÖBB-Postbus GmbH über schnelle Verbindungen ins Unterland, Schülerbusse und die Nachtschiene. „Der Öffi-Treff ist eine konstruktive Art mit den BürgerInnen im direkten Austausch über ihre...

1 Bild

Verkehr ist und bleibt großes Thema in St. Johann

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 22.11.2017 | 30 mal gelesen

ST. JOHANN (niko). Im Gemeinderat berichtete Verkehrs- und Straßenreferent GR Simon Aschaber über die Arbeiten am St. Johanner Verkehrskonzept. Hier wurden drei Schwerpunkte gesetzt: übergeordneter Verkehr, Radfahrer/Fußgänger, Geschwindigkeit. "Übergeordnet gibt es die Bereiche Nord- sowie zwei Südtrassen für Umfahrungs- bzw. Entlastungsvarianten, wobei eine Nordvariante lt. Baubezirksamt zu einer noch höheren Belastung...

2 Bilder

Imster Plenum reduziert massiv den Innenstadtverkehr

Clemens Perktold
Clemens Perktold | Imst | am 10.11.2017 | 39 mal gelesen

In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde die Begegnungszone in der Imster Innenstadt mit rigorosen Einschränkungend des Verkehrs einstimmig beschlossen. Nach dem Umbau und der Neugestaltung des Sparkassenplatzes war dies die logische Folge und auch ein Erfordernis der Straßenverkehrsordnung. Generell gelten folgende Regelung: Innerhalb der Begegnungszone gilt die Rechtsregel, beim Verlassen der Begegnungszone gilt...

2 Bilder

Auto im Turnsaal!

Iris Pichler
Iris Pichler | Telfs | am 10.11.2017 | 32 mal gelesen

Inzing: VS- Inzing | "Ein Auto im Turnsaal!", hörte man die VolksschülerInnen der VS-Inzing am Mittwoch rufen. Bei der Aktion Blick und Klick des ÖAMTC lernten die Kinder, warum die Benützung eines Kindersitzes im Auto wichtig ist, dass der Gurt beim Einrasten immer KLICK machen muss und wie und wo man am besten seine Schultasche oder auch sein Haustier im Auto platziert. Jeder durfte ins Auto einsteigen und die Handhabung des Gurtes unter Beweis...

1 Bild

40er-Beschränkung wird begutachtet 1

Klaus Kogler
Klaus Kogler | Kitzbühel | am 09.11.2017 | 16 mal gelesen

BRIXEN. Nach Anfragen und Beschwerden aus der Bevölkerung über die viele Schnellfahrer in der Brixener Dorfstraße soll ein Verkehrsplaner die Situation v. a. in "Hof" beurteilen und ein Gutachten über eine mögliche 40-km/h-Beschränkung erstellen. Auch andere Ortsbereiche werden geprüft. Dies wurde im Gemeinderat beschlossen.

1 Bild

Brenner: Plan zur Transit-Trendwende präsentiert

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | am 08.11.2017 | 39 mal gelesen

LH Platter: „Maßnahmenkatalog zum Schutz der Bevölkerung und Umwelt erarbeitet“

2 Bilder

Lärmgeplagte Zirler geben keine Ruhe

Georg Larcher
Georg Larcher | Telfs | am 08.11.2017 | 87 mal gelesen

Zirler zweifeln Lärmtechnische Untersuchung des Landes an und beauftragen eigene Prüfung.