Blumenstube: 1500 Euro für Schmetterlingskinder

Britta Schwarz (2.v.l.) und Karin Szing (5.v.l.) freuten sich über die zahlreichen Spenden.
  • Britta Schwarz (2.v.l.) und Karin Szing (5.v.l.) freuten sich über die zahlreichen Spenden.
  • Foto: Pricken
  • hochgeladen von Karin Zeiler

KIRCHBERG. Karin Szing von Toni's Blumenstube lud zum Advent-Event zugunsten der Schmetterlingskinder ein. Bei Livemusik, Weihnachtsköstlichkeiten, Feuerflecken, Glühwein und Punsch konnten sich die Besucher schon in Weihnachtsstimmung bringen. Britta Schwarz von Debra Austria bedankte sich persönlich bei Karin Szing für die jahrelange Zusammenarbeit und die Spendenaktion für die Schmetterlingskinder. Heuer wurden knapp 1.500 Euro an Spenden gesammelt, welche direkt an die Organisation übergeben werden.

Zur Sache
Da die Haut der Betroffenen so verletzlich ist wie die Flügel eines Schmetterlings, werden Personen, die diese folgenschwere Hauterkrankung haben "Schmetterlingskinder". 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen