ERASMUS+ Projekt der Landwirtschaftlichen Fachschule Tulln

12Bilder

TULLN (pa). Eine Woche lang waren zum Thema Freiwilligenarbeit Lehrer und Schüler aus Bulgarien, Griechenland, Italien, Rumänien und der Slowakei zu Gast in der Fachschule Tulln.

Nicht nur die Schule in Tulln wurde vorgestellt, es wurde natürlich auch gezeigt was Freiwillige in einer Gemeinde leisten.

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Am Nachmittag waren die Gäste bei der Freiwilligen Feuerwehr Sitzenberg. Kommandant Wolfgang Marschik erklärte wie die Feuerwehr in Niederösterreich funktioniert. Höhepunkt war sicher der Besuch des Festaktes "30 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges" in der Reitschule Schloss Grafenegg. Zum Europatag am 9. Mai waren Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, EU-Kommissar Johannes Hahn und Bundeskanzler a.D. Wolfgang Schüssel anwesend.

Zum ERASMUS+ Projekt der EU: Seit 2018 wird das Ziel jungen Menschen die Möglichkeit zu geben fremde Länder kennen zu lernen durch die EU gefördert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen