Stadtgemeinde Tulln
Investition in Wasserversorgung

Beim Spatenstich zum Wasserleitungsbau Tulbing mit beiden Landtagsabgeordneten Christoph Kaufmann und Bernhard Heinreichsberger sowie beide Bürgemeister Peter Eisenschenk aus Tulln und Thomas Buder aus Tulbing.
  • Beim Spatenstich zum Wasserleitungsbau Tulbing mit beiden Landtagsabgeordneten Christoph Kaufmann und Bernhard Heinreichsberger sowie beide Bürgemeister Peter Eisenschenk aus Tulln und Thomas Buder aus Tulbing.

  • Foto: Stadtgemeinde Tulln
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Es wurden seit 2015 13,8 Mio Euro in die öffentliche Wasserversorgung im Bezirk Tulln investiert. Die Wasserversorgung ist wesentlich für eine hohe Lebensqualität in Niederösterreich verantwortlich.

TULLN (pa).

„Wir müssen nachhaltig mit unserer Lebensgrundlage Wasser umgehen. Deshalb ist es auch wichtig, dass wir laufend in unsere Wasserversorgung und Abwasserentsorgung investieren. Denn nur mit einem modernen Leitungsnetz können wir die Versorgungssicherheit auch in Zukunft sicherstellen. Seit 2015 wurden dafür 13.827.645 Euro in die öffentliche Wasserversorgung im Bezirk Tulln investiert. Außerdem wurden 28.399.214,- Euro für die Abwasserentsorgung zur Verfügung gestellt“,

betonen der zuständige Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und die beiden Landtagsabgeordneten Christoph Kaufmann und Bernhard Heinreichsberger.

Die beiden Abgeordneten erklären zudem: „Insgesamt wurden in den letzten Jahren 27,7 Kilometer Wasserleitungen und 72 Kilometer Kanal neu errichtet oder saniert. Dadurch konnten im Bezirk 489 Liegenschaften an das Wasser- und 1598 Liegenschaften an das Abwassernetz neu angeschlossen werden. Damit haben wir im Bezirk die Versorgungssicherheit, erhöht um auch in Zukunft allen einen leistbaren Zugang zu Trinkwasser zu bieten und die Abwässer in Kläranlagen nach höchsten ökologischen Standards zu behandeln.“

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen