Gemeinde Sieghartskirchen
Illegaler Müllplatz in Rappoltenkirchen

Von einem aufmerksamen Bezirksblatt-Leser entdeckt.
  • Von einem aufmerksamen Bezirksblatt-Leser entdeckt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Ein Bezirksblatt-Leser hat bei seinem Spaziergang einen illegalen Müllplatz in der Nähe von der Tiroler Siedlung in Rappoltenkirchen entdeckt und fotografiert.

RAPPOLTENKIRCHEN. Die Bezirksblätter haben sich bei der Gemeinde erkundigt und erfahren, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt. In diesem Fall ist der Grünschnitt nicht das Problem, sondern die Sachen die hier dabei waren, zB Holzpaletten, Karton, Sonnenschirme und sonstiger Abfall der normalerweise in den Sperrmüll oder Restmüll kommt. Dieser kann zumeist ebenfalls kostenfrei am Bauhof jedoch zu den Öffnungszeiten der Müllübernahme abgegeben werden. "Warum sich jemand dieser Abfälle auf dieser Art und Weise entledigt ist für mich persönlich nicht nachvollziehbar, zumal er ja das Material eh schon auf aufgeladen hatte und am Bauhof sowieso nichts zahlen hätte müssen.", erklärt Amtsleiter Andreas Knirsch. Grundsätzlich ist das Ablagern von Grünschnitt im Wald verboten. Hierfür gibt es eben den Grünschnittplatz beim Bauhof, der von Montag 06.30 Uhr bis Samstag 18 Uhr rund um die Uhr offen ist. "Meinem Sohn gehört das Grunstück und von unserer Seite wurde nur Grünschnitt abgelagert. Den Sperrmüll dürften andere Personen hinzugeben haben. Leider kann man es nicht kontrollieren, wann jemand etwas auf dieses Grundstück gebracht hat.  Jedoch ist jetzt alles korrekt entsorgt worden.", erklärt Alois Gehringer senior.

Bauhof Sieghartskirchen

Für jeglichen Grünschnitt gibt es im Bauhof Sieghartskirchen einen eigenen Bereich, dort kann der Grünschnitt ohne Problem abgegeben werden. Die Öffnungszeiten sind von Montag 06.30 Uhr bis Samstag 18 Uhr rund um die Uhr.

Autor:

Katharina Gollner aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen