NEOS sammeln Unterstützungserklärungen

NEOS Spitzenkandidatin Indra Collini und NEOS-Aktivistin aus Tulln, Gabi Görtler.
  • NEOS Spitzenkandidatin Indra Collini und NEOS-Aktivistin aus Tulln, Gabi Görtler.
  • Foto: NEOS
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). In der Vorweihnachtszeit heißt es für NEOS raus auf die Straße. Auch in Tulln sammelten die Pinken diese Woche fleißig Unterstützungserklärungen. NEOS Spitzenkandidatin Indra Collini und NEOS-Aktivistin aus Tulln, Gabi Görtler, waren auf dem Adventmarkt in Tulln unterwegs, um für den Antritt am 28. Jänner Unterstützer_innen zu finden. Für einen Antritt müssen NEOS am 22. Dezember 50 Unterstützungserklärungen aus jedem Bezirk Niederösterreichs beisammen haben.
„Wir sind eine echte moderne Alternative für die Menschen in Niederösterreich“, erklärt Collini. NEOS stehen demnach für eine nachhaltige Politik im Sinne der kommenden Generationen. „Dazu gehören die beste Bildung und Betreuung ab dem Kindergarten, weniger Hürden für Unternehmensgründer_innen und Arbeitsgeber_innen und die Möglichkeit, sich wieder aus eigener Kraft Eigentum zu schaffen“, so Collini.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen