Stimmen

Beiträge zum Thema Stimmen

Verhärtete Fronten zwischen dem zurückgetretenen Vize-Bürgermeister David Rettensteiner (FPÖ) und Langzeit-Bürgermeister Peter Brandauer (ÖVP).
3

Brandauer & Rettensteiner
Stimmen zum Rückzug der Opposition in Werfenweng

Werfenwengs Bürgermeister Peter Brandauer hält das Verhalten der Opposition für demokratiepolitisch bedenklich, Vize-Bürgermeister David Rettensteiner sah sich und seine Kollegen hingegen zum Rücktritt gezwungen.  WERFENWENG. Nach dem politischen Rückzug der Oppositionsparteien FPÖ und Heimatliste in Werfenweng steht die Mehrheitsfraktion und Bürgermeisterpartei ÖVP derzeit alleine da. Wahrscheinlich wird das bis zum nächsten Wahlgang auch so bleiben. Hier gibt es die Statements zum...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Zum Tag der Stimme am 16. April gibt es ein paar interessante Fakten.
2

16. April – Tag der Stimme
Was alles an unserer Stimme hängt

TIROL. Zum Tag der Stimme macht Patrick Zorowka, Klinikdirektor der Innsbrucker Univ.-Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen auf die Zusammenhänge, die mit der Stimme einhergehen, aufmerksam.  Stimmbelastbarkeit, Hormone und MedikamenteDie letzten Jahrhunderte gingen auch an der Entwicklung der Stimme nicht schonungslos vorüber. Mit der Verschiebung von den handwerklichen Berufen hin zu den Dienstleistungsberufen wurde der Anspruch an die Stimmbelastbarkeit um ein Vielfaches gesteigert....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ramona Siebenhofer durfte in Val di Fassa jubeln.
2

Weltcup
Siebenhofer fährt zurück aufs Podium

Ramona Siebenhofer kehrt nach der WM zu alter Stärke zurück. KRAKAU. Ramona Siebenhofer hat ihre gute Form von der WM in Cortina konserviert und bei der Abfahrt in Val di Fassa voll ausgenutzt. Bei der Weltmeisterschaft war die Krakauerin mit gleich drei fünften Plätzen die konstanteste Österreicherin - blieb aber letztlich im Kampf um Medaillen unbelohnt. Nachgeholt Am Freitag hat die 29-Jährige den Sprung auf das Stockerl nachgeholt. Mit lediglich zwei Hundertstel Rückstand auf Lara Gut (SUI)...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Martin Kaltenegger (Mitte) holte mit dem Bauernbund Murtal über 76 Prozent.
1

Murau/Murtal
So haben unsere Bauern gewählt

Bauernbund bleibt nach leichten Verlusten an der Spitze - Unabhängiger Bauernverband legt in der Region deutlich zu. MURAU/MURTAL. Ausgehend von einem ohnehin schon hohen Niveau hat der Bauernbund bei der Landwirtschaftskammerwahl erneut zugelegt. Mit einem Plus von 0,54 Prozentpunkte knackten die ÖVP-Landwirte landesweit die 70-Prozent-Marke. "Wir sehen das als Auftrag, mit ganzer Kraft an die Arbeit zu gehen", sagte Kammerpräsident Franz Titschenbacher in einer ersten Reaktion. Für ihn gab es...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Begeisterung über die neue Regelung hält sich bei Herrn  Günter und Herrn Tareq am Kremser Bahnhofplatz in Grenzen.

Transport
Passagiere können nun Preis für Taxifahrt ausmachen

Taxameter oder Preis nach Absprache für eine Taxifahrt? Beides ist seit dem 1. Jänner 2021 möglich. KREMS/ NÖ. Seit Jahresbeginn wurden die Auflagen für Taxifahrer in Österreich geändert. So werden Strecken, wenn Fahrgäste direkt in ein Taxi steigen, weiterhin mit dem Taximeter verrechnet. Neu ist, dass Taxigäste, die das Fahrzeug online bestellen, sich vorab einen Preis mit der Taxizentrale ausmachen können. Dafür gibt es jedoch einen Mindestbetrag von fünf Euro. Mit Sammeltaxis unterwegs Neu...

  • Krems
  • Doris Necker
Martina Hofer, Cornelia Tanzer und Florian Rainer – im Bild mit weiteren Vertretern von "Rettet das Neustifter Schwimmbad" präsentierten ihre Überlegungen im Gemeinderat.
7

Neustift
Bürgerinitiative präsentierte FZZ-Konzept

NEUSTIFT. Vertreter der Initiative "Rettet das Neustifter Schwimmbad" brachten Gemeinderat ihre Ideen zur Kenntnis. Gleich vorweg: Unserer Ankündigung, dass das Neustifter Schwimmbad am 17. Oktober nach Sanierungsarbeiten wieder seine Pforten öffnen wurde, kam ein gröberer technischer Defekt dazwischen. Das Schwimmbad ist aber jetzt seit 21. Oktober wieder geöffnet. Ideensammlung Tags zuvor traf sich der Neustifter Gemeinderat im Saal Franz Senn des Freizeitzentrums zu einer Sitzung. Passend...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Nachtragshaushalt wurde nun offiziell mit 13:5 Stimmen beschlossen.

13:5 Stimmen dafür
Nachträglicher Haushalt in Zirl beschlossen

ZIRL. In der Zirler Gemeinderatssitzung vom 8.10.2020 wurde der Nachtragshaushalt für das Jahr 2020 mit 13:5 Stimmen beschlossen. Die Haushaltsplanung für das kommenden Jahr, könnte problematisch werden.  Beschluss trotz KritikNach einer überwiegend sachlich geführten Diskussion wurde der Nachtragshaushalt 2020 für die Marktgemeinde Zirl nun offiziell mit 13:5 Stimmen beschlossen. Die fünf Gegenstimmen kommen von der Liste Zirl Aktiv, die den aus ihrer Sicht zu niedrig angesetzten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Ergebnisse Hernals Wien-Wahl 2020
So hat der 17. Bezirk gewählt

Es ist vollbracht! Die Wien-Wahl 2020 ist Geschichte - Gemeinderat und Bezirksvertretung sind gewählt. Wie die Hernalser Bürger gewählt haben, lesen Sie hier.  HERNALS. Der 17. Bezirk bleibt rot! Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer wurde in ihrem Amt als Bezirkschefin bestätigt. Mit 33,21 Prozent bleibt die SPÖ klar die Nummer eins in Hernals. Im Vergleich zu 2015 (34,06 Prozent) hat man 0,85 Prozentpunkte verloren. Die Grünen kamen auf 24,28 Prozent (plus 4,46 Prozentpunkte) und sind jetzt die...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Alle Ergebnisse der Gemeinderatswahl 2020 aus dem Bezirk Murau
3

Gemeinderatswahl 2020 in Murau
Türkiser Bezirk mit roten Farbtupfern

Die ÖVP dominiert in St. Peter am Kammersberg, in Neumarkt bleibt es spannend. Die Bezirkshauptstadt ist durch und durch türkis. MURAU. Mit Spannung erwartet wurde im Bezirk Murau vor allem das Ergebnis aus Neumarkt: Der Begriff "Absturz" ist dort für die FPÖ noch milde ausgedrückt. Von der stimmenstärksten Partei 2015 sind nur noch 13,7 Prozent übrig geblieben. Auf fast 47 Prozent zugelegt hat die ÖVP mit Bürgermeister Josef Maier. Gewinne gab es außerdem für SPÖ und Grüne. Die Liste "Zukunft...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Musik in Kitzbühel.

Fest der Stimmen
Chöre aus dem Bezirk beim "Fest der Stimmen"

KITZBÜHEL. Am Donnerstag, 12. März, findet im Vorfeld des Tiroler Landesjugendsingens das „Fest der Stimmen“ im Bezirk Kitzbühel statt: Saal NMS/LMS Kitzbühel, 14 Uhr VS-Chöre, 16 Uhr Chöre der Sekundarstufe und Musikschulen. Bei diesem Singfest steht vor allem die Freude am gemeinsamen Singen im Vordergrund. Dennoch ist die Mitwirkung Bedingung für eine Teilnahme am Landesjugendsingen, das von 20. - 23. April im SZentrum in Schwaz über die Bühne geht. Die teilnehmenden Klassen- und Schulchöre...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Bezirk Neunkirchen
Nur ein großer Gewinner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Insgesamt betrachtet verlor die SPÖ bei der Gemeinderatswahl im Bezirk 2.336 Wähler, während die ÖVP 147 dazu gewinnen konnte. Auch die FPÖ verlor im Bezirk Wähler (-872). Die Grünen büßten 171 Stimmen ein und die Neos 192. Diverse Kleinlisten konnten dafür 565 Stimmen holen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Harald Bürgermeister kann sich als Bürgermeister behaupten.

Höflein an der Hohen Wand
"Und nächstes Mal nehmen wir eines dazu"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinderatswahl ist in Höflein an der Hohen Wand geschlagen. Der amtierende SPÖ-Bürgermeister Harald Ponweiser konnte einen Zuwachs von 10,22 Prozent verzeichnen, die ÖVP legte auch zu, aber "nur" 1,13 Prozent. Damit ist auch klar, wer die Stimmen der Bürgerliste, die nicht mehr zur Wahl stand, inhalierte. SPÖ-Bürgermeister Ponweiser vollmundig: "Das bedeutet, dass unser Kurs nicht falsch ist. Und  beim nächsten Mal werden wir noch einen (Gemeinderatssitz – Anm. d....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Würflach
"Werben um jede Stimme"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Albert Mohr, Obmann der SPÖ Würflach, lud seine Kandidaten zum Wahlkampf-Finish in die Würflacher Wellnesswelt: "Die Roten aus Würflach werben um jede Stimme am stark umkämpften Würflacher Wählerstimmenmarkt." Zur Erinnerung: die FPÖ tritt zwar nicht mehr zur Wahl an, dafür aber eine Bürgerliste. Die SPÖ hofft, dass die Bürgerlisten-Stimmen zu Lasten der Bürgermeister-Partei gehen. Aber es sei auch ungewiss, in welche Richtung die ehemaligen FPÖ-Wähler...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bestätigt die Wien Wahl im Herbst.
1 1

Wien Wahl 2020
Keine vorgezogene Wahl im Frühjahr

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) räumt alle Gerüchte einer vorgezogenen Wahl im Frühjahr aus. In Wien wird erst im Herbst gewählt. WIEN. Spekulationen über eine vorgezogene Wien-Wahl im Frühjahr kursierten die letzten Wochen in den Medien. Jetzt ist es bestätigt: Die Wiener wählen erst im Herbst. Ludwigs Ziel für die Wien-Wahl sind 39 Prozent der Stimmen für die SPÖ. Gleichzeitig will er mehr auf internationaler Ebene auftreten und Wien als Vorzeigestandort präsentieren.  Diese Themen...

  • Wien
  • Sophie Brandl

Bezirk Neunkirchen
81.936

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeinderatswahl naht mit Riesenschritten. Im Bezirk Neunkirchen dürfen 39.538 Männer und 42.398 Frauen ihre Stimme abgeben. Insgesamt sind das 81.936 Menschen, die ihr Wahlrecht ausüben dürfen. Ein FPÖ-Kandidat hat es sich mit der Damenwelt allerdings gehörig verscherzt. Mehr dazu hier

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die ÖVP holte in Murau fast die Absolute.
2 3

Landtagswahl 2019 in Murau
ÖVP baut ihre Hochburg aus, FPÖ verliert deutlich

Die ÖVP kann in ihrer Hochburg Murau noch einmal stark zulegen, die FPÖ verliert dagegen stark an Boden. MURAU. In der traditionellen ÖVP-Hochburg Murau hat die Volkspartei noch einmal deutlich zugelegt und kommt auf sensationelle 46,5 Prozent. Die SPÖ liegt mit dem Ergebnis der letzten Landtagswahl 2015 fast gleichauf und verteidigt ihre 24 Prozent. Hohe Verluste müssen die Freiheitlichen auch in Murau verkraften. Ein Minus von über 10 Prozentpunkten bedeutet nur noch 17 Prozent der...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Jubel bei der Volkspartei in Judenburg.
1 4

Landtagswahl 2019 im Murtal
ÖVP überholt die SPÖ, "eine Tetschn" für die FPÖ

Die ÖVP legt stark zu und überholt die SPÖ, die Freiheitlichen verlieren deutlich. MURTAL. "Es sieht nicht schlecht aus, aber jetzt warten wir mal auf die Hochrechnungen und vor allem auf das Ergebnis aus Graz - das wird entscheidend sein". Mit zurückhaltender Vorfreude traf sich die ÖVP Murtal im Parteibüro in Judenburg. Die Eindrücke waren auf jeden Fall gerechtfertigt: Die ÖVP darf sich im Bezirk über ein Plus von über zehn Prozentpunkten freuen und hat damit auch die SPÖ überholt. Kleine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Ab 15. Dezember soll's wieder Vignettenfrei von der Staatsgrenze nach Kufstein-Süd gehen.
2

Mautgesetz geändert
Das sind die Stimmen zur Vignettenbefreiung für Kufstein

Grüne begrüßen rasche Lösung im Parlament, auch Tiroler SPÖ – trotz Gegenstimme im Bund – erleichtert, FPÖ kritisiert SPÖ und bemitleidet Dornauer. Bayerische CSU begrüßt "längst überfälligen Schritt" und sieht viel eigenes Engagement bei Lösung, lässt Grenzen aber weiter verstärkt kontrollieren. BEZIRK KUFSTEIN (nos/red). Der Nationalrat hat am Mittwoch, 13. November auf Antrag der ÖVP eine Änderung des Bundesstraßen-Mautgesetzes beschlossen – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Ab 15. Dezember...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Arian Vahdat mit einem Spezialwerkzeug zum Klaviere stimmen.
16

Klavierbaumeister-Lehre
Der gute Ton ist am wichtigsten

Den richtigen Ton zu finden, ist eine Kunst und braucht Erfahrung. Zu Besuch bei Klavier Kamran. INNSBRUCK. "Die Töne hören sich alle ganz anders an", sagt Klavierbaumeister Kamran Vahdat drückt den gleichen Ton auf drei verschiedenen Klavieren. Sie erklingen: Für den Laien hören sie sich gleich an, für ausgebildete Ohren ist es aber ein Unterschied, wie hell oder dunkel die Töne klingen. Im Klavierstudio des gebürtigen Iraners stehen dutzende Klaviere – Bösendorfer, Büthner, Nemetschke – , die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Betriebe, die auf die Bedürfnisse der Lehrlinge von heute eingehen, werden erfolgreich sein und sie auch im Unternehmen halten können, sagt die Betriebs-Expertin.
8

Lehre
Lehrlinge "umwerben", um Erfolg zu haben

In der heutigen Zeit ist es wichtig geworden für Betriebe auf die Bedürfnisse der Lehrlinge zu schauen. Darüber im Detail klärt eine Expertin auf diesem Gebiet aus der Betriebssicht auf und je ein Lehrling aus den sechs Salzburger Bezirken erzählt aus seiner Sicht, auf was es ankommt. SALZBURG. In Zeiten des demografischen Wandels, einhergehend mit der Problematik des Fachkräftebedarfs ist es ganz zentral, dass Betriebe auf die Bedürfnisse der Lehrlinge eingehen. "Die Betriebe, die auf die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
NR Johann Höfinger, Gemeindeparteiobmann Michael Grubmüller, Seniorenbundobmann Josef Baumgartner mit den Vorstandsmitgliedern des Seniorenbundes Zwentendorfs

Nationalratswahl 2019
WIR für KURZ Cafe

Die Nationalratswahl rückt näher – die Parteien werben um die Stimmen. Auch die ÖVP. ZWENTENDORF (pa). Der Seniorenbund Zwentendorf veranstalte in der Pizzeria Al Tonno in Erpersdorf ein „WIR für Kurz-Cafè“. Dieses dient als Mitgliederversammlung mit Informationen zur anstehenden Nationalratswahl. Zu Beginn wurde den anwesenden Mitgliederinnen und Mitgliedern ein Videofilm präsentiert. Sebastian Kurz drückte im Zuge einer Videobotschaft seine Ideen und Projekte zur Wahl aus und der Seniorenbund...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Am 29. September finden die Nationalratswahlen statt.

Nationalratswahl 2019
Wahlkarten noch bis nächste Woche beantragen

Die Nationalratswahl steht vor der Tür. Wer noch keine Wahlkarte beantragt hat, hat noch bis 24. September die Möglichkeit dazu. WIEN. Es wird wieder gewählt. Am Sonntag, 29. September, dürfen alle Personen, die österreichische Staatsbürger und im EU-Register eingetragen sind und spätestens am Wahltag ihren 16. Geburtstag feiern, über die Zukunft Österreichs mitbestimmen. Für all jene, die am Wahltag verhindert sind oder sich im Ausland befinden, gibt es die Möglichkeit der Briefwahl. Die so...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Landessprecher Heinrich Schellhorn (li.) und der stellvertretende Landesgeschäftsführer Simon Heilig Hofbauer vor der Listeneinreichung mit den 909 Unterstützungserklärungen.

Salzburgs Grüne haben Nationalratsliste eingereicht

909 Salzburger ermöglichen Grünen Antritt bei der Nationalratswahl SALZBURG. Die Salzburger Grünen haben heute (23. Juli 2019) den Landeswahlvorschlag für die Nationalratswahl eingereicht. Damit stehen die Grünen auch in Salzburg bei der Nationalratswahl am 29. September fix am Stimmzettel. 909 ermöglichen den Antritt bei der Nationalratswahl „Das ist der nächste wichtige Schritt für das Grüne-Comeback“, so der Grüne Landessprecher Heinrich Schellhorn. „Ich danke den 909 Salzburgerinnen und...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.