Tanz um die Welt

Caroline Jablonski mit Lily, Michaela, Lukas, Chiara und Samantha aus dem Kurs Klassisches Ballett 2, sie tanzten eine italienische Tarantella
  • Caroline Jablonski mit Lily, Michaela, Lukas, Chiara und Samantha aus dem Kurs Klassisches Ballett 2, sie tanzten eine italienische Tarantella
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Zeiler

TULLN (pa). Was 2007 mit einer Handvoll Teilnehmern begann, ist mittlerweile eine bekannte Institution in Tulln: Das Ballettstudio Jablonski nahm dieses Jubiläum zum Anlass, in der Kunstwerkstatt Tulln tanzend um die Welt zu reisen.
In zwei Aufführungen (um 11 Uhr und um 15 Uhr) wurden am letzten Samstag verschiedene Länder und Regionen „besucht“. Über 90 Tänzerinnen und Tänzer – von den kleinsten Tanzmäusen bis zu der Spitzentanz-Gruppe – waren mit viel Freude und Spaß dabei. Die zahlreichen Besucher äußerten sich begeistert über die gelungene Veranstaltung, und das von Eltern und Verwandten gemeinsam zusammengestellte Buffet war gern genutzter Treffpunkt nach den Aufführungen.
Wer einmal in die Ballettwelt schnuppern möchte, kann das übrigens auch im Sommerworkshop, den Frau Jablonski in der ersten Juliwoche anbietet. Semesterstart ist wieder am 11. September. Gratis Schnupperstunden sind jederzeit möglich.


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen