13.06.2018, 00:00 Uhr

Zwentendorf: Gib Gummi, beim 1. Grand Prix

Tanja und Rainer mit Jonas und Marie. (Foto: Zeiler)
ZWENTENDORF. Es war heiß, es war lustig und es war anstrengend: Die Kinderfreunde unter Obmann Christian Marx luden zum 1. Grand Prix, dem Großen Preis von Zwentendorf, einem Go-Kart Race. Anlässlich des Vatertages wollte man das Parents gegen Kids-Rennen durchführen, doch auch Mütter traten kräftig in die Pedale, wie Marion Török, die gegen Sohn Peter, fuhr. Hollabrunns Kinderfreunde-Obmann Richard Pregler stellte die mobile Ausstattung für das Rennen zur Verfügung und wurde sogleich als Moderator engagiert. Vize Horst Scheed und Bürgermeister Hermann Kühtreiber zogen ein schattiges Platzerl vor, während Gattin Marianne mit ihren Töchtern Schoko-Donuts verkaufte.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.