30.08.2014, 15:42 Uhr

LK-Präsident setzt Zeichen für Konsum von heimischen Lebensmitteln

Mostkönigin-Stellvertreterin Romana Haas, LK-Präsident Hermann Schultes, Mostkönigin Petra Steinauer, Olivia Lukas (Foto: LK NÖ/Eva Posch)

Äpfelverteilaktion bei der Eröffnung der 61. Gartenbaumesse

NIEDERÖSTERREICH / TULLN. Am Mittwoch, 28. August, wurde die 61. internationale Gartenbaumesse in Tulln feierlich eröffnet. LK-Präsident Hermann Schultes nutzte die Gelegenheit den russischen Importstopp zu thematisieren und machte gemeinsam mit Mostkönigin Petra I. auf die Bedeutung des Konsums heimischer Lebensmittel aufmerksam .

Mit der Verteilung niederösterreichischer Äpfel wiesen die beiden – mit tatkräftiger Unterstützung der Jugend – auf die Herausforderungen hin, vor denen heimische Landwirte jetzt stehen. Einmal mehr forderte LK-Präsident Schultes die Konsumenten auf, sich mit der heimischen Landwirtschaft solidarisch zu zeigen und mit dem Konsum von unserem hochqualitativen Obst und Gemüse aus Österreich ein Zeichen gegen Putins Politik zu setzen. „Wir wollen zeigen, dass der heimische Apfel in der Hand besser ist, als die Faust“, meint Schultes zu Putins Drohgebärden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.