Autofahrer fährt Fußgänger (19) in Kirchschlag bei Linz nieder

KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Wie die Polizei mitteilt, lenkte der Mann aus Oberneukirchengegen 4:25 Uhr seinen Pkw auf der B126 Richtung Linz. In der Ortschaft Strich, Gemeinde Kirchschlag bei Linz, blieb ein Linienbus an einer Haltestelle stehen.

Als der Autolenker am Bus vorbeifahren wollte, lief plötzlich ein 19-Jähriger vor dem Bus auf die Fahrbahn. Der Autolenker konnte trotz sofortiger Vollbremsung und durchgeführtem Ausweichmanöver den Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern.

Der 19-Jährige wurde vom Pkw erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert.
Er wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen