Trauer um Wilhelm Heidinger

GALLNEUKIRCHEN. Die SPÖ Gallneukirchen trauert um ihr langjähriges Mitglied und Träger der Victor Adler Plakette Wilhelm Heidinger. Er starb am 1. Juni im 71. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit.
Er war seit 1960 Mitglied der SPÖ, durchlief dabei viele Stationen als Funktionär und zeigte damit seine tiefe Verbundenheit zur Sozialdemokratie. So war er von 1975 bis 1980 JG Vorsitzender und von 1982 bis 2012 unglaubliche dreißig Jahre lang Kassier der SPÖ Gallneukirchen. Im Gemeinderat wirkte er von 1983 bis 1991. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Ehrungen, als höchste Parteiauszeichnung die Victor- Adler Plakette im Mai 2013 im Zuge der 100-Jahr-Feier der SPÖ Gallneukirchen. Zuletzt bekam er noch die Ehrung für 50 Jahre Parteimitgliedschaft im Mai 2016.

Einsatz für Schwächere

Wilhelm Heidinger war gelernter Drogist und arbeitete zunächst in der Drogerie in der Hauptstraße in Gallneukirchen. Anschließend war er bis zu seinem Ruhestand in der Firma Herba Chemosan Apotheker-AG in Linz tätig, wo er auch einige Jahre Betriebsrat war. Mit Willi Heidinger verliert die SPÖ Gallneukirchen einen liebenswerten Menschen, der sich jahrzehntelang für die Werte der Sozialdemokratie tatkräftig eingesetzt und für sie sehr viel Zeit investiert hat.
Als Mensch war er ein ruhiger, ausgeglichener Charakter, der gerne in der Natur beim Schwammerlsuchen oder Wandern Ausgleich suchte. Ein häufiges Urlaubsziel war Kärnten oder auch die Weingegenden in Niederösterreich, da er den Grünen Veltliner schätzte. Lediglich Ungerechtigkeit und menschliche Gemeinheiten konnten ihn zuweilen in Wut versetzen, er setzte sich immer solidarisch für Schwächere ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen