05.07.2017, 14:54 Uhr

Kreative Schüler am Projekttag der Neuen Mittelschule Oberneukirchen

Pädagogin Maria Schmidt hatte nicht nur die Idee zur Umgestaltung des Klassenraumes für die Nachmittagsbetreuung, sondern legte natürlich auch selber Hand an. Sie nähte die Hussen für die Sitzgarnitur.
Oberneukirchen: Oberneukirchen | Reges Treiben herrschte am 5. Juli 2017 in der Neuen Mittelschule Oberneukirchen am Projekttag. Auch in diesem Jahr ließen sich die Pädagogen der NMS wieder tolle Angebote für die SchülerInnen einfallen.

Die Mädchen und Burschen konnten aus den vielen Aktivitäten wie Stockschießen in der angrenzenden Stockhalle, Schnitzeljagd durch das Schulgebäude, Basteln von Bilderrahmen oder Programmieren am Computer wählen.

Kunstwerke mit dem Pinsel oder aus Ytong entstanden und die sportlich begeisterten Kinder kamen ebenfalls nicht zu kurz.

Einige kreative Mädchen gestalteten mit Hilfe der beiden Lehrerinnen Maria Schmidt und Ulrike Bartenstein den Raum für die Nachmittagsbetreuung um. Schöne Hussen und schicke Polster für die Sitzgarnitur wurden genäht, Vorhänge bemalt und ein schöner Spruch von Konfuzius an die Wand "gelettert". So entstand ein wunderschöner Raum - eine tolle Schule - einfach zum Wohlfühlen!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.