26.10.2016, 20:00 Uhr

Kräuter im Mittelpunkt

Die Gruppe "Botanico" der Tourismusschule Bad Leonfelden überzeugte mit ihrem Projekt die Jury beim Kröswang Gastrocontest.

Die Bad Leonfeldner Tourismusschüler gewannen mit ihrem Projekt den Kröswang Gastrocontest.

BAD LEONFELDEN. Im Rahmen des Kröswang Gastrocontests werden Klassen von Tourismusschulen aufgefordert, gruppenweise ein Konzept für ein erfolgsversprechendes Speiselokal zu entwickeln.
Die Fachjury, bestehend aus Gastronomie-Experten, bewertete die Projekte mit den Aufgaben Basiskonzept & Location, Speise- und Getränkeangebot sowie Finanzplan & Marketing Maßnahmen. Die zehn besten Projektgruppen wurden nach Bad Schallerbach eingeladen, um sich zu präsentieren, zu kochen und sich den Fachfragen der Jury zu stellen. Dabei erzielte die Projektgruppe "Botanico" von der Tourismusschule Bad Leonfelden den ersten Platz. Das Lokal von "Botanico" ist für Leonding konzipiert und bietet Platz für 80 bis 90 Personen. Im Projekt stehen jede Woche drei Kräuter im Mittelpunkt, welche in jedem Gericht auf der Speisekarte vorkommen. Auf den Tischen sind die frischen Kräuter in kleinen Töpfen als Deko aufgestellt. Bei der Vorstellung ihres Projektes konnten die sechs Tourismusschüler die Jury vorallem mit ihrem selbstgedrehten Video überzeugen. "Die fächerübergreifende Zusammenarbeit, die Unterstützung der Lehrer und das Engagement der Schüler wurde mit dem Sieg belohnt", sagt Projektleiter Bernhard Sieghartsleitner.

Fotos (6): Kröswang
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.