06.09.2014, 08:00 Uhr

Schön gestylt im Maxikleid

In hellem Türkis mit verziertem Neckholderoberteil ist man der Glanzpunkt jedes Festes. (Foto: Moon Dress/Lehner)
GALLNEUKIRCHEN/LINZ (dur). Mit Maxikleidern liegt man im Trend, weiß Margot Helm, Geschäftsführerin von Moon Dress in Linz. Damit ist Frau immer perfekt gekleidet, ob auf der Beachparty, bei einem Candle Light Dinner oder im Büro.

Schuhe bestimmen den Stil
Je nach Anlass kann der passende Schuh dazu kombiniert werden. Ein lässiger Look entsteht mit flachen Sandalen, Sneakers oder Wedges mit Keilabsatz. Bürotauglich oder schick für ein Fest trägt man zum Maxikleid High Heels. Einzig flache Businessschuhe oder geschlossene Pumps sollte im Schuhschrank bleiben.
Beim Griff zum Maxikleid kann frau fast nichts falsch machen. Sowohl eng anliegende Modelle in weichen, stretchigen Materialien als auch die klassisch weit schwingenden Kleider in Chiffon oder Seide sind in. Ob uni, in Neonfarben, gestreift, geblümt, mit Animalprint, verschiedenste Muster oder Applikationen mit Steinen, alles ist erlaubt.

Kleider für jeden Typ
Am besten zur Geltung kommen die langen Kleider bei großen Frauen. Stimmen Farbmuster, Material und Schnitt können aber alle Frauen Maxikleider tragen. Wichtig: bei so viel Stoff sollten die Vorzüge der Figur betont werden. "Frauen können mit Gürtel oder Gummizug die Taille betonen oder durch einen Neckholderschnitt das Augenmerk auf die schmalen Schultern legen. Besonders lange Kleider bis zu den Knöcheln lenken den Blick auf schlanke Fußfesseln", erklärt Helm die Möglichkeiten.

Sommerliches Styling
Für den perfekten Look bedarf es noch etwas mehr als Maxikleid und passende Schuhe. Stylistin Andrea Lehner aus Gallneukirchen empfiehlt für den perfekten Sommerlook beim Make-up mit Bronzepuder zu arbeiten. "Um die Augen, als Rouge und leicht verteilt über das ganze Gesicht strahlt in diesem Outfit der Sommer aus dem Herzen", sagt Lehner. Dazu nur leicht die Wimpern tuschen und farblosen Lipgloss auftragen.
Hutfans können gerne Sommermodelle tragen. Besonders cool und hippymäßig wird das Outfit mit langen Bändern im Haar, befestigt am Haargummi oder durch umgebundene Tücher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.