Zu Besuch bei den " Plitvicer Seen " in Kroatien.

Herrliche türkisfarbige Seen
13Bilder

Von 22.06 - 25.06 war ich mit meiner Frau als Gast im Hotel Jezero bei den Plitvicer Seen. Der Nationalpark liegt zwischen Zagreb und der Adria-Küste ca. 300km von VIllach entfernt und gehört seit 1979 zum Weltnaturerbe der UNESCO.Der Nationalpark ist mit knapp 300km2 der grösste unter den acht Nationalparks Kroatiens und für seine sechzehn kaskadenförmig angeordneten Seen weltbekannt. Unzählige Wasserfälle,herrliche Wanderwege und türkisfarbige Seen machen dieses Gebiet zu einen wahren Juwel für Wanderer,Fotografen oder Naturliebhaber. Nach drei wunderbaren Tagen ging es mit unvergesslichen Eindrücken wieder zurück in die Heimat. Unser Fazit: Wasser Seen Wasserfälle und Wälder gibt es auch anderswo,aber die Plitvicer Seen sind einmalig.Man muss sie einfach gesehen haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen