Feistritz
Kart-Rennen für den guten Zweck

 Ein besonderes Charity-Kart-Rennen
3Bilder
  • Ein besonderes Charity-Kart-Rennen
  • Foto: KK/Privat
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Charity-Kart-Rennen in Feistritz im Rosental.

FEISTRITZ. Um bedürftige Kinder speziell im Raum Villach zu unterstützen, ging kürzlich auf der Indoor-Kartbahn in Feistritz im Rosental wieder ein besonderes Charity-Kart-Rennen über die Bühne. Die Teilnehmer von zehn Teams (ORF Kärnten, GF-Tec, VTU Engeneering, Schlese, Katholnig Bau, Schmied Immobilien und Gerd Schatzmayr Versicherungen VMSG) versuchten die beste Zeit auf die Bahn zu bringen. Der Kiwanis Club Villach Santicum war Initiator des Rennens. Das gesamte eingenommene Geld kommt ohne Abzug dem karitativen Zweck zu Gute. 
Die schnellste Dame war Pia Hiebaum, der schnellste Herr Andreas Kelich. Jedes Team hat durch seine Teilnahme einen wesentlichen Beitrag geleistet, dass auch dieses Jahr wieder zahlreiche Kinder vom Kiwanisclub Villach-Santicum eingekleidet werden und können sich deshalb als Sieger fühlen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen