Nach der Messerstecherei im Milieu: Folgt nun die Vergeltungstat?

Wer ist der Messerattentäter von Villach? Die Polizei geht von einer Milieu-Tat aus
  • Wer ist der Messerattentäter von Villach? Die Polizei geht von einer Milieu-Tat aus
  • Foto: SYMBOLFOTO
  • hochgeladen von Wolfgang Kofler

VILLACH. Die Messerstecherei von Dienstagabend beschäftigt die Villacher Polizei. Wir berichtet war ein 31-jähriger Rumäne von Bekannten ins LKH Villach gebracht worden. Der Mann hatte Messerstiche erlitten, eine Notoperation war nötig. Mittlerweile geht es ihm den Umständen entsprechend gut. "Er hatte Glück", sagt in Ermittler.

Das Opfer schweigt

Zu den Tatmotiven schwieg der Mann bisher. Heute soll er zum ersten Mal ausführlich einvernommen werden, bisher waren der Polizei nur kurze Gespräche im LKH möglich, sagt Stadtpolizei-Koammdant Erich Londer.
Was sich aber immer stärker herauskristallisiert: Der Tatort dürfte sich eher nicht in der St. Magdalenerstraße vor einer bekannten Schleifmittelfirma befunden haben. "Die Messerattacke fand wohl an einem anderen Ort statt. Wo, das wissen wir noch nicht", sagt Major Viola Trettenbrein vom Stadtpolizeikommando.

Vergeltungstat möglich

Als fix gilt indes, dass es sich um einen Mordversuch im Villacher Zuhältermilieu handelt. Damit, sagt ein Ermittler zur WOCHE, müsse man wohl mit einer bevorstehenden Vergeltungstat auf den der Exekutive unbekannten Messerstecher rechnen.

Zeugen gesucht

Nach wie vor sucht die Polizei Zeugen des Attentats: Wer etwas gesehen hat, möge sich an die Exekutive wenden (Telefon: 059133 26 3333).

Autor:

Wolfgang Kofler aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.