Anzeige

Volvo Partner in Villach
Volvo-Rückrufaktion erhöht auch Sicherheit bei Kärntner Fahrzeugen

Rasche Hilfe für Kärntens Volvo-Besitzer garantiert Motor Mayerhofer in Villach. Bereits jetzt schon in der brandneuen Werkstatt, ab September auch in der exklusiven Volvo-Lounge.
2Bilder
  • Rasche Hilfe für Kärntens Volvo-Besitzer garantiert Motor Mayerhofer in Villach. Bereits jetzt schon in der brandneuen Werkstatt, ab September auch in der exklusiven Volvo-Lounge.
  • Foto: (c) Intec Architektur
  • hochgeladen von Christoph Pfeiler

Motor Mayerhofer in Villach überzeugt als neuer kompetenter Ansprechpartner für Volvo-Kunden im Süden von Österreich.

Während der Ausbau am Villacher Standort des Familienbetriebs noch bis August andauert, läuft der Werkstattbetrieb an Kärntens modernsten Volvo-Arbeitsplätzen bereits auf Hochtouren. Dort wo ab Herbst die wohl umfassendste innovative Fahrzeugpalette des Landes erstmals unter einem Dach zu finden sein wird, hat sich das Mayerhofer-Team bereits in kürzester Zeit als zuverlässiger Reparatur- und Service-Partner für die skandinavische Traditionsmarke etabliert.

Bestens betreut von den Villacher Volvo-Spezialisten

"Es freut uns sehr, dass uns - neben vielen Kärntner Fahrzeughaltern - aktuell auch regelmäßig Urlaubsgäste das Vertrauen schenken,"

freut sich Kundendienstberater Visar Kekereshi über regen Zuspruch seit dem Start im Juni.

“Mit unserer brandneuen Werkstatt-Infrastruktur und dank des intensiven schwedischen Schulungsprogramms konnten wir von Anfang an das volle Spektrum an Serviceleistungen nach höchsten Volvo-Qualitätsstandards anbieten.”

Neben dem Vorteil der top-modernen Werkstatt sorgt die flexible und schnelle Abwicklung der Werkstatttermine bzw. die verkehrsgünstige Lage des Villacher Traditionsbetriebs dafür, dass sich vor allem viele langjährige Volvo-Kunden seit der Eröffnung am 1. Juni für Motor Mayerhofer entscheiden.

Das Werkstatt-Team steht Volvo-Besitzern in der Villacher Triglavstraße 31 montags bis freitags von 07:45 bis 16:30 Uhr mit kompetentem Rat und Tat zur Seite. Kundenanfragen werden selbstverständliche gerne auch vorab unter 04242/24867, office@motor-mayerhofer.at oder auf www.volvocars.at/mayerhofer bearbeitet.

Kompetente Anlaufstelle für Fahrzeuge aller Baujahre

Optimal vorbereitet ist man bei Motor Mayerhofer auch für den großen Volvo-Rückruf R10029, der demnächst die Modelle S60, S60L, S60CC, V60, V60CC, XC60, V70, XC70, S80 und S80L mit Baujahren zwischen 2006 bis 2019 zum vorsorglichen Werkstattbesuch ersuchen wird.

Volvo gilt seit Jahrzehnten als Vorreiter in Sachen Sicherheit und beweist auch mit dem aktuellen Recall, dass man bei dieser Kernkompetenz keinerlei Kompromisse eingeht. Der skandinavische Automobilkonzern überprüft laufend die Sicherheit bei älteren Modellen und hat dabei eine mögliche Schwachstelle bei der Befestigung des Sicherheitsgurts entdeckt.

“Hier kann es bei einem flexiblen Stahlseil unter bestimmten aber sehr seltenen Umständen zu einer Materialermüdung kommen,”

erklären die Volvo-Profis von Motor Mayerhofer.

Auch wenn es dadurch bis dato zu keinerlei Unfällen oder Verletzungen gekommen ist, sieht sich Volvo verpflichtet proaktiv einen umfassenden Sicherheitsrückruf durchzuführen. Alle betroffenen Volvo-Kunden werden dazu zeitnah schriftlich verständigt.

Bei Motor Mayerhofer steht selbstverständlich das gesamte Volvo-Team für Anfragen oder Terminvereinbarungen zu diesem Thema und auch für die aktuell laufenden Volvo-Sicherheitshinweise R10025, R10026, R10027, R10028 und R10030 (Entlüftungsschlauch) bereit.

Kontakt:
Motor Mayerhofer
Triglavstraße 31
9500 Villach
Volvo-Werkstatt: 04242/24867-55
Volvo-Verkauf: 04242/24867-60

Rasche Hilfe für Kärntens Volvo-Besitzer garantiert Motor Mayerhofer in Villach. Bereits jetzt schon in der brandneuen Werkstatt, ab September auch in der exklusiven Volvo-Lounge.
Visar Kekereshi und Manuel Mechel vom Motor Mayerhofer Team an einem der nagelneuen Volvo-Arbeitsplätze.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen