Ruderverein Villach von 1881 holte Gold

7Bilder

VILLACH. Sensationeller Saisonauftakt bei den Österreichischen Indoor Meisterschaften in Wien. Die Athleten des Ruderverein Villach von 1881 holten in den Einzelbewerben viermal Gold und zweimal Silber. Und legten in den Teambewerben sogar nach und sicherten sich alle 6 Teamtitel bei denen die Anthleten angetreten sind. 

Die neuen Meister:
Selina Bugelnig (Schülerinnen)
Hannes Gietler (Schüler)
Larissa Melinc (Juniorinnen B)
Philip Barta (Junioren B)
unseren Vizemeistern:
Mihal Karlovsky (Junioren A)
Anna Berger (Frauen Leichtgewicht)
und natürlich unseren Teamruderern für die Siege bei folgenden Teambewerben:
Schulrudern männlich (Haloda, Hirsch, Pfurtscheller, Lackner)
Schüler (Haloda, Hirsch, Pfurtscheller, Gietler)
Juniorinnen (Melinc, Wigele, Bugelnig, Traninger)
Junioren (Barta, Lindner, Karlovsky, Stani)
Männer (Santer, Hölbling, Loy, Hohensasser)
Mixed (Berger, Wigele, Santer, Karlovsky)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen