Villach
Verein will Unterschied von "Regionalität" aufzeigen

Der Verein "G'schmackig, typisch, urig" hat große Zukunftspläne
  • Der Verein "G'schmackig, typisch, urig" hat große Zukunftspläne
  • hochgeladen von Lara Piery

Villacher Verein "G'schmackig, typisch, urig" setzt sich für Regionalität und Kärntner Produkte ein.

VILLACH. Der Verein "G'schmackig, typisch, urig" hat ein großes Ziel: den Unterschied von regionalen gegenüber anonymen Produkten aus dem angrenzen EU-Raum aufzuzeigen. "Der Verein will den Beweis antreten, dass Kärntner Produkte qualitativ viel höher sind und preislich bei objektivem Vergleich immer mithalten können", klärt Obmann Karl Ilgenfritz auf. Dank zahlreicher Aktivitäten wie spezielle Kochkurse oder der Produktion in handwerklichen Manufakturen will der Verein der Verwendung von anonymen Produkten entgegenwirken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen