49-Jährige wird auf Schutzweg von Pkw erfasst

Der Pkw der Pensionistin stieß gegen den Fuß der 49-Jährigen, wodurch diese auf die Motorhaube des Fahrzeuges geschleudert wurde.
  • Der Pkw der Pensionistin stieß gegen den Fuß der 49-Jährigen, wodurch diese auf die Motorhaube des Fahrzeuges geschleudert wurde.
  • Foto: BezirksRundschau/Auer
  • hochgeladen von Martina Weymayer

FRANKENMARKT. Eine 87-jährige Pensionistin fuhr laut Polizeimeldung am 20. Oktober 2017, um 15:40 Uhr, mit dem Auto auf der Wiener Bundesstraße B1 von Straßwalchen in Fahrtrichtung Vöcklamarkt. Im Ortsgebiet von Frankenmarkt dürfte die Pensionistin eine 49-Jährige übersehen haben, die sich gerade auf dem Schutzweg befand. Der Pkw der Pensionistin stieß gegen den linken Fuß der 49-Jährigen, wodurch diese auf die Motorhaube des Fahrzeuges geschleudert wurde und schließlich vor das Fahrzeug der Pensionistin stürzte. Weitere Fahrzeuglenker und Passanten kamen der Fußgängerin zu Hilfe und verständigten die Rettung. Die verletzte Frau wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus nach Vöcklabruck gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen