Buchvorstellung "Die Römer im Attergau"

Kleinfestung Mösendorf (Bild: Universität Innsbruck)
4Bilder
  • Kleinfestung Mösendorf (Bild: Universität Innsbruck)
  • hochgeladen von Franz Hauser

Stefan Traxler, Römerexperte im OÖ Landesmuseum, ist begeistert von den Forschungsergebnissen zur Römerzeit im Bezirk Vöcklabruck, die in den letzten fünf Jahren erzielt wurden.

Vier größere römische Anlagen wurden von drei Universitätsinstituten (Wien, Salzburg und Innsbruck) in Zusammenarbeit mit dem OÖ Landesmuseum und den Heimatvereinen Attergau und Vöcklamarkt untersucht.

Die Ergebnisse der Untersuchungen zur römischen Luxusvilla in Weyregg werden jetzt in  einem Ausstellungsraum der Gemeinde Weyregg gezeigt.

Die römischen Gutshofanlagen (villa rustica) in Hausham/Pfaffing und Königswiesen/St. Georgen zeigen das typische Bild römischer Landwirtschaftsbetriebe. In Königswiesen konnte ein größeres Gebäude mit vielen kleinen Räumen nachgewiesen werden, das in Oberösterreich einmalig ist, und daher der Verwendungszweck noch nicht eindeutig geklärt werden konnte.

Sensationell sind die Ergebnisse einer geophysikalischen Prospektion in Mösendorf bei Vöcklamarkt zu beurteilen. Die Radardaten zeigen eindeutig eine römische Kleinfestung (burgus), die zur Kontrolle der Reichsstraße zwischen Ovilavis(Wels) und Iuvavum(Salzburg) diente. Diese Kleinfestung ist in ihrer Funktion und Datierung durchaus mit der Kleinfestung in Oberranna vergleichbar, die Bestandteil der OÖ Landesausstellung ist.
So wie auch das Badehaus in Königswiesen mit dem Badehaus in Schlögen (OÖ Landesausstellung) vergleichbar ist.

Laut Stefan Traxler ist das Buch "Die Römer im Attergau", das auch noch weitere Themen aus der Region behandelt, mit seinen 190 Seiten und reich bebildert ein hervorragender Zwischenbericht zur Römerforschung im Bezirk.

Buchvorstellung "Die Römer im Attergau"
Vortragender: Dr. Stefan Traxler, OÖ Landesmuseum
Dienstag, 30. Oktober 2018, 19 Uhr
Landesmusikschule St. Georgen im Attergau

Erstmals wird auch ein Modell der Gutshofanlage von Königswiesen mit mehreren Gebäuden und Brennöfen gezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen