Cannabiszucht am eigenen Dachboden

57 Cannabispflanzen stellte die Polizei in Vöcklamarkt sicher.
  • 57 Cannabispflanzen stellte die Polizei in Vöcklamarkt sicher.
  • Foto: emer/Fotolia
  • hochgeladen von Maria Rabl

VÖCKLAMARKT. Ein Vöcklamarkter wird von der Polizei verdächtigt, zumindest seit Anfang 2017 auf seinem Dachboden eine Cannabis-Indooraufzuchtanlage betrieben zu haben. Die Beamten des Koordinierten Kriminaldienstes Vöcklabruck suchten den Mann im Juni aufgrund von anonymen Hinweisen an seinem Wohnsitz auf. Bei einer freiwilligen Nachschau stellten die Polizisten rund 55 Gramm rauchfertiges Cannabiskraut und 57 Pflanzen sicher. Der Mann zeigte sich laut Polizei großteils geständig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen