Süsses oder Saures
Halloween: Polizei warnt vor Gefahren auf Straße

Fürs Halloween-Vergnügen gibt es einige Regeln.
  • Fürs Halloween-Vergnügen gibt es einige Regeln.
  • Foto: yanlev/fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

VÖCKLABRUCK. „Süßes oder Saures“ heißt es wieder in der Halloween-Nacht von 31. Oktober auf 1. November. Kinder ziehen in Gruppen von Haus zu Haus, um viele Süßigkeiten einzusammeln. "Damit diese Nacht für unsere Kinder und Jugendlichen lustig und ohne Vorkommnisse verlaufen kann, ist auf einige Bestimmungen und Vorsichtsmaßnahmen zu achten", sagt Kurt Mayrhofer, Einsatzreferent am Bezirkspolizeikommando Vöcklabruck.

Taschenlampen mitnehmen

Bei den meisten Halloween-Kostümen handelt es sich um eine „dunkle Verkleidung“, die Träger werden von anderen Straßenbenützern in Pkw und Lkw in der Dämmerungs- und Nachtzeit oft sehr schwer wahrgenommen. "Damit es zu keinen Unfällen kommt, wäre eine Absicherung durch Begleitpersonen mit Taschenlampen bei Kindern eine Möglichkeit", so Mayrhofer. Jugendliche und Erwachsene könnten sich selbstständig mit solchen Lichtquellen ausrüsten.

Bei den „Streichen“ muss darauf geachtet werden, dass niemand gefährdet oder gar verletzt wird. "Sachen dürfen nicht zerstört, beschädigt, verunstaltet oder unbrauchbar gemacht werden."

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.