St.-Josefs-Bühne will sich heuer einen Jux machen

Andreas Krautschneider (l.) als Kommis Weinberl und Dominik Böhm in der Rolle des Lehrbuben Christopherl.
  • Andreas Krautschneider (l.) als Kommis Weinberl und Dominik Böhm in der Rolle des Lehrbuben Christopherl.
  • Foto: Johannes Grünbacher
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

TIMELKAM. "Einen Jux will er sich machen" – Johann Nestroys Posse mit Gesang steht auf dem Spielplan der St.-Josefs-Bühne Timelkam. Premiere ist am Freitag, 20. Februar, 19.30 Uhr, im Treffpunkt Pfarre. Insgesamt wird das Stück 17-mal aufgeführt. Der Online-Kartenvorverkauf auf www.sjb.at läuft bereits. Ab Montag, 9. Februar, gibt es die Tickets von 8 bis 12 Uhr auch im Treffpunkt Pfarre, telefonische Reservierungen werden unter 0676/9776683 entgegengenommen.

Nestroys Klassiker besticht durch feinen Wortwitz, Couplets mit aktuellen Texten und köstliche Situationskomik. Einen Jux machen sich Andreas Krautschneider (Kommis Weinberl) und Dominik Böhm (Lehrbub Christopherl). In weiteren Rollen: Bernhard Harringer (Gewürzkrämer Zangler), Maria Seiringer (dessen Nichte Marie), Florian Doppler (August Sonders), Rebecca Binder (Madame Knorr), Lotte Bachmann (Frau von Fischer). Die Gesamtleitung hat Alois Hangler.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen