Polizisten verletzt
Zwei rabiate Männer wurden verhaftet

Bei dem Vorfall wurden zwei Polizisten verletzt.

Am Dienstag, 12. Oktober 2021, wurde die Polizei gegen 18:20 Uhr zu einer gefährlichen Drohung mit einem Messer gerufen.

BEZIRK VÖCKLABRUCK. "Ein 31-jähriger Iraker aus dem Bezirk Vöcklabruck bedrohte einen 23-Jährigen und einen 30-jährigen Syrer mit dem Umbringen, wobei er diese Drohung mit einem Messer untermauerte", berichtet die Polizei. Zuvor habe der 31-Jährige die Zimmertür der beiden eingetreten.

31-Jähriger wollte Polizist niederreißen

Beim Eintreffen der Polizisten konnten vor dem Gebäude der Inhaber, dessen Gattin sowie weitere dort wohnhafte Personen, darunter auch ein 31-jähriger afghanischer Staatsbürger – alle aus dem Bezirk Vöcklabruck – angetroffen werden. Es spielten sich tumultartige Szenen ab und die Anwesenden riefen laut durcheinander. Um die Situation zu entschärfen, schickten die Polizisten alle Unbeteiligten in ihre Wohnungen zurück. Dieser Aufforderung kamen alle nach, bis auf den 31-Jährigen, nach. Er störte wiederholt die Amtshandlung und versuchte sogar einen Polizisten zu Boden zu reißen. Der Beamte konnte dies jedoch verhindern und der aggressive 31-Jährige wurde zu Boden gebracht. Weil der 31-Jährige aber weiterhin heftigen Widerstand leistete, setzte die Polizei Pfefferspray ein und nahm den Mann anschließend fest. Zwei Polizisten wurden bei dem Einsatz verletzt. ie Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Einlieferung der beiden Festgenommenen in die Justizanstalt Wels an.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen