Motocross
Kapsamer rast zum Tagessieg in Pacov

Die 18-jährige Elena Kapsamer aus Schwanenstadt holte sich den Tagessieg bei der Motocross-Meisterschaft in Pacov.
  • Die 18-jährige Elena Kapsamer aus Schwanenstadt holte sich den Tagessieg bei der Motocross-Meisterschaft in Pacov.
  • Foto: Lavicka
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Elena Kapsamer und Maximilian Ernecker hatten die Gegner auf ihren Motocross-Maschinen fest im Griff.

BEZIRK. Die 18-jährige Elena Kapsamer feierte im fünften Lauf zur internationalen tschechischen Motocross-Meisterschaft in Pacov ihren ersten Erfolg. Bereits in der Qualifikation zeigte die Schwanenstädterin mit der Bestzeit auf. Im ersten Rennen büßte Kapsamer nach dem Start einige Plätze ein und musste sich wieder nach vorne kämpfen. Bereits in der dritten Runde konnte sie die Führende Anne Borchers angreifen und kurze Zeit später überholen. "Da die Strecke sehr ausgefahren und schwierig war, versuchte ich so kontrolliert wie möglich meinen Vorsprung auszubauen. Das ist mir auch gelungen. Ich konnte die Führung bis ins Ziel halten", freute sich der Shootingstar über ihren ersten Rennsieg.

Im zweiten Lauf passierte der Schwanenstädterin ein kleiner Fehler kurz nach dem Start. Dadurch benötigte sie bis drei Runden vor Schluss, um auf die Meisterschafts-Führende Kristyna Vitkova aufzuschließen. "Da ich den Tagessieg nicht gefährden wollte, habe ich eine Runde vor Schluss entschieden, kein Risiko mehr einzugehen", was Rang zwei im zweiten Lauf bedeutete. In der Endabrechnung holte sich das 18-jährige Nachwuchstalent den Tagessieg.

Ernecker in Höchstform

Husqvarna-Pilot Maximilian Ernecker aus St. Georgen konnte die ersten beiden Läufe der Motocross-Staatsmeisterschaft 85 ccm im südburgenländischen Oberdorf in souveräner Manier für sich entscheiden. Nachdem er bereits zuvor beim Juniorcup zwei Rennsiege feiern durfte, sammelte der Nachwuchsfahrer vier Siege an einem Wochenende. Damit führt der 13-jährige Nachwuchsfahrer des HSV Ried in beiden Rennserien mit maximaler Punkteanzahl. Auch Bruder Moritz gewann den Juniorcup bis 65 ccm und fuhr danach seine ersten Staatsmeisterschaftsläufe in Oberdorf, wo er mit Rang 16 seine ersten Läufe in der Klasse 85 ccm absolvierte.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen