04.07.2017, 14:20 Uhr

Cannabiszucht am eigenen Dachboden

57 Cannabispflanzen stellte die Polizei in Vöcklamarkt sicher. (Foto: emer/Fotolia)
VÖCKLAMARKT. Ein Vöcklamarkter wird von der Polizei verdächtigt, zumindest seit Anfang 2017 auf seinem Dachboden eine Cannabis-Indooraufzuchtanlage betrieben zu haben. Die Beamten des Koordinierten Kriminaldienstes Vöcklabruck suchten den Mann im Juni aufgrund von anonymen Hinweisen an seinem Wohnsitz auf. Bei einer freiwilligen Nachschau stellten die Polizisten rund 55 Gramm rauchfertiges Cannabiskraut und 57 Pflanzen sicher. Der Mann zeigte sich laut Polizei großteils geständig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.